Octopus Tarnung

Oktopus-Tarnung

Mimic Octopus ist ein wahrer Meister der Tarnung. Kalmare und Tintenfische sind Meister der Tarnung. Mimic Octopus bleibt jedoch der ungeschlagene Weltmeister auf seinem Gebiet.

Die Tarnung der Kalmare ist fast vollkommen.

Es ist noch nicht klar, wie es den Kalmare gelingen kann, sich ohne eigenes Farbsehen zu tarnen. "Was macht Tarnung wirksam? Es kommt ganz darauf an, wen man fragt", sagt J. Kenneth Wickiser, Ordinarius für Chemische und Biowissenschaftliche Forschung an der US Militärakademie West Point. "Unsere Arbeiten bringen uns der Messung der Wirksamkeit der Tarnung einen Schritt näher."

Zusammen mit taiwanesischen Kolleginnen und Kollegen, dem Meeresbiologischen Labor in Massachusetts und der Brown University in Rode-Island hatte er die Tarnung des Tintenfisches (Sepia officinalis) eingehend untersucht. Als Hauptabwehrmechanismus verwenden diese Lebewesen Tarnung. Nun haben er und sein Forscherteam eine neue Spektroskopie-Technik namens Hyperspectral Imaging (HSI) eingesetzt, um die Einzelheiten dieser farbigen Tarnung zu ergründen.

Während der Untersuchungen wurde deutlich, dass die Farbansicht für die Jäger für die Krakensuche unbrauchbar ist. Ihre fast vollkommene Tarnung zeigt sich nicht in der Farbigkeit des Auflichts.

Tarnmeister: der Oktopus der indonesischen Mimiker

Die faszinierenden indonesischen Mimic Octopus (Thaumoctopus mimicus) wurden 1998 zum ersten Mal vor der indonesischen Insel Sulawesi gesehen und 2001 erforscht. Mimic Octopus ist ein wahres Meisterwerk der Tarnung. Sie ist so klug, in nahezu jeder Lage zu wissen, welche Tarnung für die aktuelle Gefahr am besten geeignet ist.

Wissenschaftler haben die Mimic Octopus als gestreifte Meeresschlange gesehen, als sie von Riffbarsch attackiert wurde. Die eher raren Tintenfische wurden seit ihrer Erfindung 1998 öfter gesehen und verfilmt. Es wurde eine weitere Spezies gefunden, die dem Mimic Octopus sehr ähnelt. Dieser Tintenfisch wird Wunderpus genannt.

Der Versuch, Mimic Octopus und wunderpus in Aquarien zu behalten, endete in der Regel mit dem Tode der Lebewesen. Das sind Wunder, die man aus den oben erwähnten GrÃ?nden gar nicht erwerben sollte. Der folgende Film veranschaulicht auf wunderbare Weise die Farbveränderungen eines Mimic Octopus sowie seine "Verwandlung" in eine gewellte Meeresschlange, die sich in einer Grotte versteckt:

Mehr zum Thema