Neue Horrorfilme 2016 Dvd

Neu Horrorfilme 2016 Dvd

Der fettige Würger - Der Bratfettmörder (2016). Ich werde diese Liste aktualisieren, wenn ich ein neues Veröffentlichungsdatum kenne. Einhundert Larmes (Limited Mediabook, Blu-ray+DVD, Couverture A) (2007)[FSK 18][Blu-ray]. Muß die neuen Scheiben schnell sortieren, seit Monaten nicht mehr gemacht :verwirrt: Der heimlich und illegal den Besitzer wechselnde Martin Luther entdeckt eine völlig neue Weltanschauung.

"Märtyrer " - das Remake: Der schwerste Horror-Film aller Zeiten? Was?

Dies sind die Fragestellungen, die sich die Betrachter nach dem 2008 erschienenen französichen Folter-Rachefilm "Märtyrer" stellten. Niemand wird vernachlässigt und als der härteste Gruselfilm aller Zeiten erachtet. Jetzt kommt ein Neuauflage. "Märtyrer " ist ein Versuch. Natürlich folgt es der neuen Hard Wave-Tradition des französichen Genrekinos, aber es geht über seine Vorgänger'High Tension' oder'Inside' hinaus:'Martyrs' ist ein Metaphysikalisches Experimentierfeld im reinen Schmerzgeschehen, dessen unbequemes Realszenario das nicht präparierte Zielpublikum mit der Kraft eines Schmiedehammers anspricht.

Die Filmkulisse ist nicht konventionell aufgebaut, sondern läßt uns wie ihre Hauptdarsteller im Unklaren, hüpft wie ein verwundetes Vieh auf den Betrachter zu und beißt in sein Innerstes. Märtyrer' braucht Mumm. Ja,'Märtyrer' ist ein Versuch. "So bezeichnen die Fachleute des Phantastischen Filmfestivals den 2008 veröffentlichten Folter-Rachefilm "Märtyrer".

Doch es gibt einige Dutzend Menschen, die die Hallen frühzeitig verließen. Es schlägt das, was zu stark gezeigt wird und macht den Spielfilm zu einem, wenn nicht zum schwersten Gruselfilm aller Zeiten. 2. Es ist auch die Auszeit, auf die Lukas wettet. Als der Betrachter sie zum ersten Mal sah, war sie erst zehn Jahre jung.

Lukas kann sich nicht mehr an ihre Quäler denken, ist gestört, ist in sich selbst verwandelt. Lukas kommt in ein Kinderheim, wo das Kind Anna ihre einzige Bekannte wird. Sie ist die Einzige, mit der Lukas sich unterhält. Aber als Anna kommt, hat sie schon für deutliche Bedingungen vorgesorgt. Sie schlitzt sich die eigene Gurgel auf.

Das Publikum geht mit. was mit Lucie ist. Jetzt ist es wieder "Märtyrer". Die " Märtyrer " von 2016 ist ein Remake aus den USA. Sie haftet fast vollständig am Original: Lediglich dieses Unbehagen des französichen Urhebers darf nicht mehr auftreten. Imagination, die das Publikum im französischem Vorbild haben muß.

So ist die Vorstellung nicht ganz frisch, also geht das Re-Make zum Orginal verloren. Die Neuauflage ist klarer, klarer (wenn man über Farbe sprechen kann), etwas glänzender. Auch die exzellente Fahreigenschaft zieht nichts heraus, denn das Orginal hatte es schon. Die Tatsache, dass das französiche Orginal wieder für den Heimkino-Markt in Deutschland verfügbar ist, ist dem amerikanischen Re-Make zuzuschreiben.

Dies war über Jahre hinweg nicht der Fall und betraf einen großen Teil der franz. So ist es am Ende nur noch eine Frage des Abschlusses der Redaktion des Fantasy Film Festivals, um "Märtyrer" (Remake) als Bewährungsprobe zu erachten. Diejenigen, die ihn passieren, können es dann trauen, den wirklich schwersten Gruselfilm aller Zeiten anzusehen: "Märtyrer" (Original).

Mehr zum Thema