N110 Pulver

D110 Pulver

N110 von Kemira Vithavuori. 84,00 ?. NC Treibladungspulver N110 kann 1. 000gramm, Vihtavuori.

Es ist ein altes Märchen, andere raten dringend von einer Aufladung mit N110 ab. Pulver für Gewehre und Pistolen Kaliber Vihtavuori N110 NC Pulver 1,0 Kg. Deshalb muss ich auf lieferfähige Pulver von europäischen Herstellern umsteigen.

Dose N110 NC 1000g| Pulver und Patronen

Ob neue Lang- oder Kurzwaffe, diverse Schießzubehörteile oder Pflegeprodukte, in der neuen Rubrik.... NC Treibladungspulver N110 kann 1.000gramm, Vihtavuori. Keine Versandkosten, nur abholen in unserem.... NC Treibladungspulver N110 kann 1.000gramm, Vihtavuori. Keine Versendung, nur Rückholung in unseren Geschäftsräumen - Warnungen und Gebrauchsanweisung einhalten! Kundenbewertungen zu " N110 NC Can 1000g ".

110 geladen?

Beenden Sie das Programm und zeigen Sie diese Seiten im Standard-Design an: N 110 Gebühren? Weil jedes Mal so genannte N 110 Verladungen beteiligt waren & jedes Mal, wenn die Produzenten dieser Verladungen schwören, dass sie keine DOPPELTEN Verladungen produziert haben hätten & sie können nicht einmal erklären so etwas wie das geschehen könnte, mussten einige schwedische Mauser aber auch schweizerische G 11 & K 31 deshalb schon früh ihren Spirit abgeben, nachdem sie beinahe 100 Jahre zuvor wurden wären

Nicht nur die Waffen sind schlecht für sondern auch um die Schützen oder Besucher, die in der Nähe sind? Dies ist nur mit Verordnungskalibern mit N110 und einigen anderen möglich. Das N110 ist ein sehr beleidigendes Pulver und daher tatsächlich für großes Büchsenkaliber.

Einige belächeln es als altes Mär, andere empfehlen stark gegen Belastungen mit N110. Der zu wenig Puder lagert auf der Hülse. Anstelle von, wie bei der Beladungsdichte 1 (oder nahe), wird das Pulver nicht in eine Richtung und geradlinig "von vorn nach hinten" entzündet gefördert, sondern an mehreren Stellen der Strecke mit gleichzeitigem So kommt es im Hülse zum gleichzeitigen Druckerhöhung an mehreren Orten, was dann der Oberdruck - für der Bruchteile einer Millisekunde an der Spitze - betragen sollte:

Deshalb werden immer wieder Reduzierhülsen (z.B. Sammereier) oder auch Verdämmung des Pulvers im Hülse, mit Zwischenprodukten wie Watte oder ä, empfohlen. Ich selbst habe schon tausend N 110 Loads & Shoot hauptsächlich in 30/06 P 17 & P 14 oft genug in IG 11 produziert bis jetzt hat alles gut funktioniert bis vor 1 Woche/ 1 IG 11 neben mir von dem Kollegen, der/die sich um mich geflogen hat seit überlege Ich habe da wirklich was ich tun kann um solche Dinge zu vermeiden, also gebe ich auf, nachdem ich den Auftrag schon seit 1975 tanze?

Keine gebrochenen Lasten bewegen, da nur hier doppelte Lasten möglich sind. Hallo! Das Dilemma ist nicht mit mir, sondern mit den Kolleginnen und Kollegen neben mir, die Ihre N 110-Ladungen zünden! Es gibt keine Sicherung, weil der Mitarbeiter neben mir diese Last nicht abfeuert, wenn er wüà was passiert?

Lichtgestallt: Was sind für Sie großes Zielfernrohr? Selbst N110 für benutze ich die 30-06. Es ist keine doppelte Ladung möglich. @Nachtfalke: Auch ich schieße unter anderem die . 30-06 mit N110. Mit 18g wie im oben gelinkten Händler und der Knattermann müsste sehr gut ne Doppelbelastung möglich zu sein.

Ich habe meine Last mit N110 jetzt nicht im Hinterkopf, dürfte, aber ich werde für das Shooting da sein. Mit N110 und 910 alles immer recht gut und ohne Schwierigkeiten aber ich habe sie auf einem 650er zusammengebaut, so dass Doppellasten standardmäßig nicht möglich sind. @Nachtfalke: Auch ich schieße unter anderem die . 30-06 mit N110. Mit 18g wie im oben gelinkten Händler und Knotenmann müsste sehr gut ne Doppelbelastung möglich zu sein.

Die 30-06 schieße ich mit 29g N110 und dem Sierra 110g HPBT Geschoss. Hallo, ich habe 17.5 grs N 110 mit dem 165 grs Geschoss von H+N am 30.06. geladen, da 3 Lasten auf Hülsenschulter gehen, also nicht nur doppelt geladen!!!!!!!!! Aber eine Doppelladung wird wahrscheinlich reichen, um eine amerikanische M1917 in die Luft zu jagen.

OK bei der Pudermenge ist dies bereits gefährlich bei doppelter Belastung. Jow, gleich bei der 110 (sehr offensiv). und für 357/44 Mag. so etwas in großen Hülsen bis füllen, ich habe für Unvernünftig.....:rolleyes: Mit N110 und 910 alles immer recht gut und ohne Schwierigkeiten aber ich habe sie auf einem 650er zusammengebaut, so dass Doppellasten standardmäßig nicht möglich sind.

Im Tresor von 1903 befindet sich ein ganzes Waffenarsenal, von denen keiner die abgebrochene N110-Ladung in Verbindung mit der CuHS mag. Beginnend mit einer Belastung von 40% unter der angegebenen Dosierung, dann je 0,5 Korn bis 15% mehr. Die CuHS hat schon mit der kleinsten Aufladung die Mäntelchen abgenommen.

Nur mit meinem Remington 700 wird das Geschoss weiterhin angelockt und erreicht konstante streuende Kreise mit unterschiedlichen Platzierungen bei nahezu allen Aufladungen. Im Tresor von 1903 befindet sich ein ganzes Waffenarsenal, von denen keiner die abgebrochene N110-Ladung in Verbindung mit der CuHS mag. Beginnend mit einer Belastung von 40% unter der angegebenen Dosierung, dann je 0,5 Korn bis 15% mehr.

Die CuHS hat schon mit der kleinsten Aufladung die Mäntelchen abgenommen. Nur mit meinem Remington 700 wird das Geschoss weiterhin angelockt und erreicht konstante streuende Kreise mit unterschiedlichen Platzierungen bei nahezu allen Aufladungen. Danke an für den Hinweis, aber ich werde auch in meiner Anlage unter keinen Umständen etwas ändern Ich bin mehr als nur sehr zufrieden, dass H+N in Ordnung ist, aber die 180gr in. 308 Dias besser als die aktuellen 165er in 30/60 für US M 1917. Selbst Gänsebleimarmor mit GC waren noch besser 185 grs oder 210 grs mit Lovexpulver perfekt auf.

Mehr zum Thema