Militaria Dekowaffen

Dekorative Waffen Militaria

Sie finden hier deaktivierte Waffen, sogenannte Dekorationswaffen oder Dekorationswaffen, zum Verkauf. Das Militaria-Sortiment bietet Ihnen eine große Auswahl: Dekorative Waffen, Waffen und Zubehör. Rund um Waffen & Militaria & US-Shop ! Ich genieße solch eine dekorative Waffe viel mehr als zum Beispiel eine Airsoft.

Ausverkauft dekorative Waffen

Militärische Männerträume zu konkurrenzfähigen Preisen: Auffangwanne für vergriffene oder abgekündigte Dekorationswaffen. Das Deko-Waffengeschäft ist viel Handel, d.h. ein Model ist in großen Stückzahlen erhältlich, es ist billig zu beschaffen, der Vorrat ist erschöpft, das Erzeugnis wird teuerer. Neben dem Sammler-Aspekt kann es Sinn machen, eine dekorative Waffe zu erstehen, die momentan billig ist - mit der Intention, sie wieder zu veräußern, wenn das Preisniveau gestiegen ist.

Die militärhistorischen Dekorationswaffen können in einer ungewissen Zeit als sichere, strategische Investition betrachtet werden.

Dies ist bei außerbörslichen Produkten nicht notwendig.

Dies ist bei außerbörslichen Produkten nicht notwendig. Beim Bestellen von Gegenständen aus dem Dritten Reich, die die Wappen der damals tätigen Verbände tragen, sind die rechtlichen Vorschriften zu beachten. Beim Erwerb von Gegenständen mit Wappen des Dritten Reichs ist der Kunde dazu angehalten, diese nur zum Zwecke der bürgerlichen oder historisch-wissenschaftlichen Aufklärungsforschung, der Verteidigung gegen verfassungswidrige Bemühungen, für Zwecke der Künste oder Naturwissenschaften, der Erforschung oder Ausbildung, der Meldung von aktuellen Ereignissen oder der Geschichtsschreibung oder ähnlicher Zwecke zu beschaffen und sie in keiner Form zu propagandistischen Zwecken zu verwenden.

Er hat sich zu verpflichten, die vorstehenden Absätze einzuhalten und sichert zu, dass er keine kriminellen Zwecke im Sinn der vorstehenden Absätze verfolg. Altersnachweise sind auch für die Bestellung von Gefechtsmessern oder Schnitt- und Stichwaffen notwendig.

Dies ist bei außerbörslichen Produkten nicht notwendig.

Dies ist bei außerbörslichen Produkten nicht notwendig. Beim Bestellen von Gegenständen aus dem Dritten Reich, die die Wappen der damals tätigen Verbände tragen, sind die rechtlichen Vorschriften zu beachten. Beim Erwerb von Gegenständen mit Wappen des Dritten Reichs ist der Kunde dazu angehalten, diese nur zum Zwecke der bürgerlichen oder historisch-wissenschaftlichen Aufklärungsforschung, der Verteidigung gegen verfassungswidrige Bemühungen, für Zwecke der Künste oder Naturwissenschaften, der Erforschung oder Ausbildung, der Meldung von aktuellen Ereignissen oder der Geschichtsschreibung oder ähnlicher Zwecke zu beschaffen und sie in keiner Form zu propagandistischen Zwecken zu verwenden.

Er hat sich zu verpflichten, die vorstehenden Absätze einzuhalten und sichert zu, dass er keine kriminellen Zwecke im Sinn der vorstehenden Absätze verfolg. Altersnachweise sind auch für die Bestellung von Gefechtsmessern oder Schnitt- und Stichwaffen notwendig.

Mehr zum Thema