Militär Ausverkauf

Räumungsverkauf

Von Marines ist eine Armee ausverkauft! Andererseits, weil viele der besten Schweizer Firmen im freien Verkauf waren. Er wurde am 4. April vom Militärregime wegen seiner Teilnahme an den Protesten gegen den Verkauf der Inseln Tiran und Sanafir an Saudi-Arabien verhaftet. Kontaktformular Die Militärfahrzeuge auf dieser Seite stehen nicht zum Verkauf!

DIE MILITÄRFAHRZEUGE AUF DIESER WEBSITE STEHEN NICHT ZUM VERKAUF!

Armeematerial Liquidationen Geschäfte

Jährlich werden mit Original-Produkten der schweizerischen Streitkräfte sechs bis acht grosse Liquidationen an unterschiedlichen Standorten in der Schweiz durchgeführt: durchgeführt Heeresmaterial (offizielle Website der schweizerischen Streitkräfte)Verschiedene Geschäfte und Auktionen in der ganzen Schweiz. Wehrmacht - Original - Web-ShopWir führen, Suche, Sammlung, Vermittlung, Kauf und Verkauf von Wehrmacht - Orgel - Ausrüstung. Heeresmaterial DeutschlandVon Beständen der Wehrmacht, dem Bund, Länder und Gemeinden sowie anderen öffentlichen Einrichtungen vertreiben wir kontinuierlich überschüssige und sortieren gegen Höchstgebot alle Arten von Artikeln aus Standplätzen im ganzen Bundesgebiet. In der Folge ist es uns möglich, die gesamte Produktpalette der Deutschen Bundeswehr zu erweitern.

Vernichtung von Heeresmaterial in Cazis

Eine neue Liquidierung von Heeresmaterial erfolgt in der Bundeswehrarena in Cazis zwischen dem 13. und 23. März. Tschur - Neben den Besitzungen der schweizerischen Streitkräfte werden nun auch Waren aus zehn fremden Heeren liquidiert, was nach Angaben der Organisatoren bedeutet, dass die größte Palette an Heeresprodukten in Europa angeboten wird.

Es werden 300 qualitativ hochstehende, zum Teil unbenutzte Artikel wie z. B. Schlafsack, Lederschuhe, Tippets, Regenjacken, Teppiche, Parkas, Tücher, Schaufel, Hemden, Beilagen, Laken, Kochkleidung, Camouflage-Netze, Seile, Taschen, Planen, Rücksäcke oder Turnschuhe vertrieben.

Liquidierung von Heeresmaterial - Gemischtwarenhandlung unter dem Tarnungsnetz - News

Fritz Dick hat seit 25 Jahren ausrangiertes Material der Streitkräfte ausrangiert. In der Lyss-Seele finden sich unter dem großen Hallendach mehrere hundert Gegenstände aus militärischen Altbeständen. Junge Militärfans und alte Armeenostalgiker graben in großen Dosen. Unter den ausrangierten Militärgütern aus Altbeständen werden andere Waren in Kartons zum Kauf angeboten. 2. Vor etwa 25 Jahren begann Fritz Dick mit dem Vertrieb von Heeresmaterial und kaufte Reste der Heeresflieger.

Damals kam in Scharen militärisches Material auf den Markt. Im Laufe der Zeit wurde es immer mehr. Inzwischen ist sein Betrieb kräftig angewachsen. In Lyss - wo jetzt die 100. Auflösung erfolgt - ein Zentrallager. Fünfmal im Jahr erfolgt der von Dick veranstaltete Verkauf von Armeeausrüstung - in der ganzen Schweiz.

Bundesland im Verkauf: Privatisierungen in Deutschland - Tim Engartner

Marginalschulen und Spitäler, explosionsartige Mietpreise in Ballungszentren, gestiegene Kosten für Wasserversorgung, Erdgas und Elektrizität, stillgelegte Postfilialen, "Betriebsverzögerungen" bei der DB - all dies ist auch auf den großen Ausverkauf des Öffentlichen Sektors in Deutschland während der Bundeskanzlerschaft von Helmut Kohl zurückzuführen.

Überzeugt davon, dass die Privatisierung die Leistungen besser, günstiger und näher am Bürger macht, wird der " Vaterstaat " immer mehr Aufträge abschütteln - wie ein Laubbaum im herbstlichen Jahr. An besonders eindrucksvollen Beispielen untersucht Tim Engartner die Privatisierung in Deutschland in sieben Kapitel - Ausbildung, Transport, Militär, Nachrichtenübermittlung, Sozialversicherung, Gesundheits- und Kommunalwesen - und klassifiziert sie in internationalen Kontexten.

Mehr zum Thema