Mercury Selbstladeflinte test

Quecksilber-Selbstladeflinten-Test

Zunächst gab es nur Zeitungstests, bei denen sie konstant gut abschneidet. Doch als " Giveaway " zur Bräunung ist dieser Merkur wirklich top! Selbstladende Flinte MERCURY Pro Tuning Raider. Schrotflinten - Repetiergewehre - Referenzwaffen. Bräunung Maxus im Test (Review) // Jagdteam Nordschleswig.

Daumen.

Quecksilber Pro Abstimmungs-Raider Automatikgewehr

"Die Capu ist immer schuld" "Die Capu ist immer schuld" konnte sie auf der Austriaarm spüren und machte einen besseren Qualitätseindruck auf mich als die Acedal. "Die Capu ist immer schuld" fand ich nichts im Internet, entweder ist sie schlichtweg noch zu jung oder niemand macht es nur so.

"Es ist immer die Verantwortung des Capus", würde ich sagen, das ist eine lässige Sache.... Auf der einen Seite wäre es mir den WBK-Platz nicht wirklich lohnenswert, und auf der anderen Seite frage ich mich immer: Was soll man damit realistischerweise machen....? Wie wär's mit Tontaubenschiessen, sind halb-automatische Schrotflinten missbilligt? Mit Schnecken auf einem Scheibenhammer.....ich weiss nicht, ob das wirklich das Gelb des Eies ist....

Was das Äußere angeht, würde ich so etwas schon als nonchalant empfinden.... Auf der einen Seite wäre es mir den WBK-Platz nicht wirklich lohnenswert, und auf der anderen Seite frage ich mich immer: Was soll man damit realistischerweise machen....? Wie wär's mit Tontaubenschiessen, sind halb-automatische Schrotflinten missbilligt? Mit Schnecken auf einem Scheibenhammer.....ich weiss nicht, ob das wirklich das Gelb des Eies ist....

"Und was ist mit der anderen Funktion?" "Thule schrieb: "Der Capu ist immer schuld" Zurück zu "Waffen News" Wer ist da?

Selbstladeflinte für BDS/DSB - Sport-Waffen

Ich suche eine Schrotflinte für die BDS Disziplinen Fallziel und Geschwindigkeit und möchte damit von Zeit zu Zeit am Tontaubenständer mitschießen. Hatte jemand Erfahrung mit dem Mercury SLF Pro Tunnel über Frankonia? Trifft in den BDS Disziplinen wie in anderen Präzisionsdisziplinen "je weiter, umso besser" zu?

Trifft in den BDS- wie in anderen Präzisionsdisziplinen "je weiter, umso besser" zu? Umso größer, umso weniger "führend", d.h. beim " Übergang " (Schwenken von Target zu Target) in Dynamikdisziplinen wie Fallblech, Speed oder IPSC. Übrigens auch bei Gewehren trifft "länger = genauer" nicht immer zu.

p22/kalifax schrieb: je weiter, umso besser? Dann kaufen Sie sich eine Gänsepistole, je weiter, umso weniger "führig". Deshalb sollte man sich für die 66cm für den oben erwähnten Zweck entschieden haben. Haben Sie keine BDS Schützen mit SLF an Bord? Der Preis sollte 1500 Euros nicht überschreiten. Haben Sie keine BDS Schützen mit SLF an Bord?

Deshalb sollte man sich für die 66cm für den oben erwähnten Zweck entschieden haben. Haben Sie keine BDS Schützen mit SLF an Bord? Der Preis sollte 1500 Euros nicht überschreiten. In welcher Sportart wollen Sie mit einer Selbstladeflinte bei der DSB zielen? In welcher Sportart wollen Sie mit einer Selbstladeflinte bei der DSB zielen?

Gewinde-Starter schrieb: Hallo an alle, vielen Dank für Ihre Hinweise.

Mehr zum Thema