Lol Runen

Die Lol-Runen

Diese Vorsaison kombinieren wir Runen und Meisterschaften zu einem optimierten System, mit dem ihr euer Spiel individuell gestalten könnt. Stimmen die neuen Runen nicht mit bestimmten Champions überein? Die Antwort auf die Frage, welche Runen für welchen Champion in der Liga der Legenden am besten geeignet sind, findet ihr hier. Besondere Runen für LeBlanc: LeBlancs beste Waffe ist es, Informationen über Feinde zu haben. Du bist mit den neuen Runen beschäftigt?

Die Vor-Saison

Runen und Weltmeisterschaften haben ein Dilemma. Kürzlich haben wir über unsere Planungen für die Saisonvorbereitung geredet und erläutert, warum wir die Runen und Weltmeisterschaften zu einem optimalen Gesamtsystem zusammenfassen. Erstens muss ein verbessertes Runensytem auf weniger Entscheidungsoptionen beschränkt werden, die viel bedeutender sind. Das gegenwärtige Runen- und Meisterschaftssystem bietet etwa 60 verschiedene Spielmöglichkeiten, aber nur sehr wenige von ihnen haben einen großen Einflussbereich.

In den meisten Quadraten wird der Buchstabe mit "erforderlichen" Attributen wie Angriffsgeschwindigkeit, Panzerung und magischer Resistenz versehen. Das macht die Wahl der Runen/Meisterschaften mehr zur Aufgabe als zur Wahl. Weil die Kraft auf so viele Bestandteile verteilt ist, sind die Auswahlmöglichkeiten der Akteure nicht wirklich sinnvoll - oder beeinflussbar - genug, um kühl zu sein.

Deshalb drängen wir diese "notwendigen" Wertvorstellungen in den Vordergrund, damit sich die Akteure auf das Wesentliche beschränken können. Wie bei den wichtigsten Meisterschaften wird sich das neue Rune-System weniger auf die passiven Eigenschaften fokussieren (obwohl es diese gibt) und mehr auf die Auswirkungen, die den Stil des Spiels betreffen. Künftig wird jedes dieser Spiele mit sechs Runen beginnen.

Schlüssel-Runen, große und kleine Runen. Diese Schlüssel-Runen haben große, kraftvolle Auswirkungen, die die Funktion des Meisters ändern können. Aus Berserkern: 3 Sek. nach dem Angriff auf einen feindlichen Meister werden Sie zum Spieler und Ihr Kampftempo wird 3 Sek. lang um 60% gesteigert. Die Wirkung kann bis zu 10 Sek. ausgedehnt werden, wenn man einen feindlichen Meister angreift.

Grosse Runen sind die zweite stärkste Kategorie, und sie machen den grössten Teil des antiken Runen- und Meisterschaftssystems aus. Die Runen haben nicht ganz so taktische Wirkungen wie Schlüssel-Runen, aber viel stärker als alles, was wir vorher hatten. Dabei werden die großen Runen im Spielverlauf optisch/akustisch markiert, damit die Teilnehmer wissen, wann sie eingesetzt werden müssen und wie sie wirken.

Die beiden Runen sind noch in der Entwicklungsphase, aber wir möchten sie euch trotzdem vorführen. Das Überheilen harmonisiert sehr gut mit Meistern, die dich oder deine eigene Heilung / deinen eigenen Lebensdiebstahl ausheilen. Kleinere Runen haben einen schwächeren Effekt - sie haben weniger Auswirkungen auf das Spiel, aber gute Chancen, eure Meister zu verfeinern.

Diese haben alle Arten von Effekten wie z. B. Sachen, die eure Meister gut wachsen lassen, erhöhten Schadens und Abwehr, oder freie Items. Mit jeder kleinen Runenart kannst du deine Kräfte ausbauen, auf die Meister deines Gegners antworten oder deine Schwäche ausmerzen. Essenz-Diebstahl: Essenz-Diebstahl ist eine Ausdauerinvestition.

Nun kennt ihr die unterschiedlichen Arten von Runen, aber ihr wisst nicht, wie ihr eure Wahl treffe. Den Runen sind Pfade zugeordnet, jeder mit seinem eigenen Thema, seiner eigenen IdentitÃ?t und seiner eigenen Mechanik. In jedem Pfad gibt es mehrere Optionen oder Orte, für die man immer eine von mehreren (in etwa drei) Runen wählen kann.

Auf jedem Weg gibt es einen Ort für eine Hauptrune, einen Ort für eine große und zwei Orte für kleine Runen. Jede Route hat ihr eigenes Thema, ihre eigene IdentitÃ?t und ihre eigenen Orte. Noch sind die Runen in Bearbeitung, aber im Folgenden finden Sie einige neue Wege. Bounty Hunter war eine populäre Weltmeisterschaft, aber aufgrund der Einschränkungen der laufenden Weltmeisterschaften ist es schwer, ihr einen anderen Einfluss als puren Schmerz zu verleihen.

Die drei neuen Kopfgeldjägeroptionen verfolgen das gleiche Erhöhungsmuster (mit jedem Gegner einen Kill landen oder ihn unterstützen), jedoch mit unterschiedlichen Anreizen. Für jeden feindlichen Meister, den du zum ersten Mal getötet hast, bekommst du einen Kopfgeldjäger-Schub. Für jeden feindlichen Meister, den du zum ersten Mal getötet hast, bekommst du einen Kopfgeldjäger-Schub.

Für jeden feindlichen Meister, den du zum ersten Mal getötet hast, bekommst du einen Kopfgeldjäger-Schub. Es vergleicht "Äpfel mit Äpfeln", um die Entscheidungsfindung zu erleichtern und sich schnell anzupassen, während man zugleich über das Wild und seine Belohnung nachdenken muss.

Keine Angst, keine Panik: Angst! Hier kann man je nach Situation zwischen zwei Abwehr-Runen und "Panik! "Mit Panic! ist es einfacher, Feinde aufzuspüren oder gefährdete Alliierte zu erobern. Nachteilig ist, dass man die Ausdauer verliert, wenn man "Panik" und nicht "Essenzdieb" oder "keine Panik" wählt. Sie können auf jeder Seite einen vollständigen Weg angeben und mehrere Teile eines anderen Weges aussuchen.

Dies sind große Veränderungen, und wir denken, dass neue Runen besser zugänglich sein sollten als die anderen. Ihr solltet euch nicht entschließen müssen, eine neue Rune auszuprobieren oder einen neuen Meister zu kaufen. Die neuen Runen werden also frei sein.

Dieser Wechsel sollte sich für alle Beteiligten vorteilhaft auszahlen, da er uns mehr Freiheit gibt, die Runen zu verbessern und auszugleichen - was wir mit dem bisherigen Verfahren nur zögerlich getan haben. Die neuen Runen können von den Spielern während der Champion-Auswahl nach Belieben bearbeitet werden. Derzeit verbringen sie einen erheblichen Teil ihrer XP für Runen, aber wenn sie frei sind, beeinflusst das viele andere Dingen.

Neueinsteiger müssen lange bevor sie wettbewerbsfähige Spiele starten können, und viele erfahrene Pokerspieler haben tonnenweise XP, die sie nicht aufwenden können. In den nächsten Wochen werden wir weitere Informationen über die neuen Runen vorlegen.

Mehr zum Thema