Lockjagd Rehbock

Verriegelung des Rehbocks

Muß ich bei der Jagd immer Tarnkleidung tragen? Erfolgreiche Rehbockjagd in der Rehbockbrunftzeit Wer in Fachbüchern zum Themenbereich Seitenzeit recherchiert, kann rasch zu dem Schluss kommen, dass man vor allem nichts ahnt. Driften die Dollars, sind die ersten zwei bis drei Tage des Sprunges vorbei, die Gestelle haben ihre Seile und sind sehr schwierig von ihnen wegzuködern.

Jüngere Dollars ohne Jagdgebiet, die sich auf die Blätterzeit einlassen wollen, haben auch in dieser Zeit Anspruch auf Sie, aber nicht auf die von Ihnen gewünschten Bereifungen. Sind die meisten Vipern geschlagen und die älteren für ein bis drei Tage geruht, haben Sie eine weitere große Wahrscheinlichkeit, gute Brunsttage zu haben.

Ein Hauptproblem ist auch, dass das Verhältnis der Geschlechter in der Regel weit von 1:1 abweicht. Der Rattenüberhang ist an vielen Stellen zu sehen, und er macht die Brünnigjagd mit dem Blattmacher nicht gut, da also die meisten Dollars zugeordnet sind, und in dieser knappen Zeit gleich mehrfach. Fachleute denken nicht viel darüber nach, morgens und abends im Dunkeln zu blättern.

Nicht, weil sie dort nicht hüpfen, aber zum einen ist es für einen Brunftbock verhältnismäßig irrelevant, wenn der Jäger sich erhebt, und zum anderen geschehen die meisten Irrtümer im Dunkeln. Wer das große Vergnügen hat, ein paar Tage lang zu blättern, kann kaum noch jeden Tag ab 4.00 Uhr aufstehen.

Außerdem vermisst man die gute Mittagszeit, weil man sich mal erholen muss. Die Beleuchtung ist optimal, und wenn Sie rechtzeitig anfangen, haben Sie einen längeren Tag vor sich.

Fuchsjagd auf Rehbock Teil 1

Zur Personalisierung von Inhalten und Werbemitteln, zur Bereitstellung von Funktionalitäten für Social Media und zur Analyse des Zugriffs auf unsere Webseite setzen wir sogenannte sog. Cookie's ein. Wir teilen auch mit unseren Social Media Partnern, Werbetreibenden und Analysten über Ihre Benutzung unserer Webseite. Unser Vertriebspartner kann diese Information mit anderen von Ihnen zur Verfügung gestellten oder im Zuge Ihrer Benutzung der Services gesammelten Information kombinieren.

Mehr zum Thema