Leupold Zielfernrohr

Das Leupold Zielfernrohr

LEUPOLD OPTICS WURDE AUS DER ÜBERZEUGUNG HERAUS GEGRÜNDET. KÖNNEN WIR DIE BESTEN ZIELFERNROHRE HERSTELLEN. Wer von Ihnen hat Erfahrung mit Leupold Zielfernrohren? Möglicherweise bekomme ich eine neue Waffe mit einem montierten ZF von Leupold. Die Leupold-Technologie und das Design für den europäischen Jäger mit Leuchtabsehen.

Lupold - Zielfernrohr für Jagen & Sportschießen erwerben

Und was ist ein Scope? Neben Fernglas und Spektiv sind das Zielfernrohr in der Regel ein optischer Apparat, der zur Beobachtung entfernter Objekte eingesetzt wird. Das Zielfernrohr ist eine visuelle Zielhilfe, die Jägern und Sportschützern das Richten erleichtern soll. Ausschlaggebend für die Auswahl des passenden Zielfernrohres sind der Durchmesser des Objektivs und die vom Zielfernrohr gebotene Vergrösserung.

Mit zunehmendem Durchmesser des Objektivs tritt mehr Lichteinfall in das Zielfernrohr ein und das Motiv wird heller. Je nachdem, was Sie auf der Jagd sind, wo Sie auf die Jagd gehen und wann Sie auf die Jagd gehen wollen, sollte die richtige Vergrösserung ausgewählt werden. Bei geringer Vergrösserung entsteht ein grosses Sichtfeld. Der Jäger kann diese Erweiterung dazu benutzen, das Gebiet nach Wildfleisch zu durchsuchen.

Mit einer hohen Vergrösserung rückt das Objekt visuell enger zusammen, das Sichtfeld wird erheblich herab. Sowohl der Objektiv-Durchmesser als auch die Vergrösserung sind auf dem Korpus aufgedruckt. Wozu braucht ein Schütze oder Schütze ein Zielfernrohr? Wenn man mit offenem Visier auf das Spiel oder das Objekt zielt, kann sich das menschliche Auge nicht auf das Visier, das Visier und das Objekt konzentrieren.

Das Ergebnis ist, dass der Sportschütze entweder nur das Tor oder das Schild deutlich erblickt. Eine Zielfernrohr kann hier helfen. Funktionalität von Zielfernrohren: Mit dem Zielfernrohr werden das Fadenkreuz und das Messobjekt durch seine Optiken auf eine Stufe gebracht. Mit dem Zielfernrohr besteht auch die Chance, das Zielfernrohr zu vergrössern und den Abstand zum Zielfernrohr auszuloten.

Als Faustformel für die Auswahl des Fadenkreuzes gilt: Für einen ruhigen Halt z. B. bei einer Hochsitzjagd in gutem Lichteinfall eignet sich ein dünner Faden. Mittige Fadenkreuze sind Fadenkreuze, deren Zielmarkierungen sowohl horizontal als auch vertikal immer in der Mitte des Zielfernrohres sind. Die meisten Anbieter wie Zeiss, Leupold, Bushnell oder Nightforce haben inzwischen auch ein Zielfernrohr mit Leuchtabsehen im Angebot.

Dies hat den Nachteil, dass der Gegensatz zwischen Fadenkreuz und Target bei ungünstigen oder starken Veränderungen der Lichtverhältnisse verbessert wird. Weil das Zielfernrohr bei ungünstigsten Wetterbedingungen eingesetzt wird, sollte es gegen Verschmutzung und Staubeinwirkung beständig sein. Zeiss-Ferngläser, Leupold-Ferngläser, Bushnell-Zielfernrohre, aber auch von Nightforce, Geco und Rotfeld werden empfohlen.

Was für unterschiedliche Zielfernrohrhalterungen gibt es? Der korrekte Einbau eines Zielfernrohres ist die Grundvoraussetzung für einen exakten Schuß. Zusätzlich zur festen Befestigung des Zielfernrohrs werden diverse andere Befestigungen von Zielfernrohren angeboten: Worauf sollte man beim Kauf eines Zielfernrohrs achten? Nicht alle Zielfernrohre sind wie bei jedem technischem Instrument gleich. Neben den Kriterien für Güte, Ästhetik und Verarbeitungsqualität ist ein weiteres wesentliches Merkmal der Verwendungszweck des Jagdzielfernrohres.

Daher sind die folgenden Punkte beim Kauf eines Zielfernrohrs wichtig: Die folgenden Kriterien müssen beachtet werden: Je nach Jagdzweck, ob Sie in der Abenddämmerung oder am Tag bei gutem Licht suchen, müssen Sie einen anderen Linsendurchmesser aussuchen. Je grösser der Durchmesser des Objektivs, desto besser ist das Zielfernrohr für schlechte Lichtverhältnisse oder Nachtsitzen prädestiniert. Eine Vergrößerungsanpassung an einem Zielfernrohr fördert den Jagdflug.

Ein kleinerer Vergrößerungsfaktor ist bei guter Beleuchtung für den Überblick gut genug. Bei schlechten Lichtbedingungen, wie z.B. bei Einbruch der Dunkelheit oder um eine Aufnahme exakt zu positionieren, sollten grössere Vergrösserungen gewählt werden. Die Teleskope werden mit qualitativ hochstehenden Objektiven wie Zeiss gezogen und angelassen. Im Zielfernrohr wird eine harte, weiche Metallbeschichtung auf die Glasoberflächen aufgetragen, um Lichtverlust zu verhindern und ein helles, klareres Bild zu erzielen.

Beim Kauf eines Zielfernrohres spielt auch das Eigengewicht und die Grösse des Zielfernrohres eine wichtige Rolle. 2. In manchen Fällen muss man lange Distanzen überwinden - sperriges oder schweres Zielfernrohr kann für den Jäger leicht zur Belastung werden.

Mehr zum Thema