Led Taschenlampe Outdoor

Taschenlampe Outdoor

Kaufen Sie weiterhin eine Outdoor-LED-Taschenlampe - worauf Sie achten sollten? auf die fortschrittliche und extrem helle LED-Taschenlampe. Als Scheinwerfer für Outdoor-Aktivitäten sind sie sehr beliebt.

Eine Taschenlampe gekauft? Beste getestete & verfügbare Taschenleuchten

Wir haben die Taschenleuchten in unserem Sortiment ausführlich erprobt. Bei uns finden Sie die perfekte Taschenlampe für den Einsatz im Freien, zum Überleben oder zur Jagt. LED-Taschenleuchten haben sich als modernes Blitzgerät etabliert. Die modernen Taschenleuchten sind mit einer wiederaufladbaren Batterie ausgerüstet. Egal ob Sie eine Fenix Taschenlampe, eine herkömmliche Taschenlampe von Elite oder einen Princeton Tec Scheinwerfer suchen, hier finden Sie sie alle.

Auch im Top-Segment der Outdoor-Taschenleuchten führen wir Leuchten von Polare.

"Unverwüstliche" Außenfackel

Mit der Leuchtenserie "Indestructible" richtet sich die Firma Warta vor allem an professionelle Nutzer und Outdoor-Enthusiasten, für die Robustheit und Unverwüstlichkeit gegenüber "elementaren Einflüssen" besonders gefragt sind. Anlass genug für die Redakteure von outdoor. de, sich ein Bauteil der Serie VariAndestructible näher anzuschauen und das VariAndestructible 1W LED 2AA von allen vier Wänden zu erhellen.

Prüfzeichen: 3/5 Sterne - stabile Taschenlampe mit hoher Lichtstärke, aber einigen Kompromissen bei der zielgruppenspezifischen Ausrüstung und dem passenden Ausstattungszubehör. Frei von der Blister-Verpackung zeigt die Varta Unverwüstlich ihr wahres Gesicht: Die Taschenlampe mit ihrem coolen Mittelstück aus Flugzeug-Aluminiumteil mit massiven 191 g (inkl. Batterien) passt gut in die Hände und vermittelt den Anschein, als sei sie ein richtiges "Man's Device".

Lampenkopf und Stirnwand sind mit einem stoßdämpfenden Kautschuk versehen und geben keinen Anlass, dass die Leuchte aus neun Meter Bauhöhe den vom Produzenten vorgeschriebenen Sturztest bestanden hat. Die Outdoor-Editoren scheiterten auch mit vergleichbaren Bemühungen, die Leuchte durch verschiedene Abstürze aus verschiedenen Ebenen auf verschiedenen Oberflächen zur Aufgabenstellung zu bringen.

Der Lampendurchmesser liegt bei 163 mm, der Kopfdurchmesser bei 38 mm. Im vorderen Teil verleiht das quadratische Aluteil und die sechseckige Gummideckel der Außenleuchte ein sehr technisch anmutendes Erscheinungsbild, das auch den funktionalen Gesichtspunkt hat, ein unbeabsichtigtes Verrollen der Leuchte zu verhindern.

Das geprüfte Gerät ist wie alle sechs Modelle der Familie Indestructible IPX4 spritzwassergeschützt und besitzt zusammen mit seiner Schockfestigkeit die Grundausstattung, um sich auch unter rauen Außenbedingungen zu erweisen. Praktisch sind die beiden benötigten 2AA Akkus im Lieferumfang enthalten, so dass die Taschenlampe einsatzbereit ist.

Die Lichtkegel der Varta Unverwüstlich in einem Umkreis von ca. 2 m - die Schärfe des Lichtkegels kann nicht eingestellt werden. Der geprüfte Varta-Indestructtible verfügt über eine 1W Cree XP-C LED und hat eine Leuchtstärke von bis zu 100 lm im Normalbetrieb und 18 lm im Energiesparbetrieb.

Der Lichtaustritt war im Versuch sehr überzeugend - im Normalbetrieb ist die Leuchte extrem lichtstark, der Energiesparmodus genügt noch, um den Weg in akzeptabler Weise zu erhellen. Die vom Hersteller vorgegebene Beleuchtungsdauer von 15 bzw. 35 Std. wurde im Versuch ebenfalls nachgewiesen. Die Varta Unzerstörbar 1 W wird über einen Taster am Ende der Leuchte eingeschaltet.

Alternativ wird die Leuchte auf Normalbetrieb oder Energiesparbetrieb umgeschaltet. Hinsichtlich der Leuchtkraft läßt die Leuchte im Versuch keine zu wünschen übrig, aber es war etwas unerfreulich zu bemerken, daß der Schärfebereich der Leuchte nicht eingestellt werden kann, auch wenn der ferngesteuerte, mit Gummi beschichtete Lampenkopf diese Funktionalität vorgibt.

Der Schärfebereich der Varta-Außenleuchte ist zu gering - statt eines kleinen, sehr lichtstarken Scheinwerfers wäre in solchen Fällen eine diffusere Ausleuchtung wünschenswert. Eine Schlaufe zur Fixierung einer Schnur gibt es nicht. Die Leuchte hat, wie oben beschrieben, 2 Beleuchtungsmodi.

Bei der angestrebten Zielpublikumsgruppe der Outdoor-Sportler und Profis wie z. B. Bau- oder Rettungsdienste wäre jedoch ein Blinklichtbetrieb wünschenswert, der das Licht auch als Positionsleuchte qualifiziert. Die Prüfung ergab auch, dass die Glühlampe keine Ösen, Schnallen oder Riemen zur Anbringung einer Schnur hat. Dort, wo Sie oft beide Finger freigeben müssen, sollte eine solche Ringöse zum Standard-Repertoire zählen.

Für die Varta-Serie gibt es kein Holsterzubehör, so dass die Leuchte eigentlich abgestellt, mit den Händen festgehalten oder in der Tüte gestaut werden muss. Outdoor-Liebhaber, die zelten möchten, würden sich sicherlich auch über einen Streulichtverteiler erfreuen, so dass die Lichtleistung der Leuchte auch für die Allgemeinbeleuchtung in Zelten genutzt werden kann.

Das ist mit dem derzeitigen Equipment nicht möglich. Obwohl die Lichtleistung und das stabile Gehäuse der 1 W für den Außeneinsatz geeignet sind, kann die Leuchte hinsichtlich der fehlenden Öse, des fehlenden Blinklichtmodus und des im Versuch nicht verfügbaren Zubehörs nicht vollständig überzeugt werden.

Erhältlich sind die unzerstörbaren LED-Taschenlampen von Vario in drei Versionen, die mit AA-, AAA- oder C-Batterien ausstatten. Zwei Scheinwerfer, die besonders für Kletterer und Läufer interessant sein sollten, vervollständigen das Angebot für Outdoor-Enthusiasten. Ein tragbarer Strahler mit einer Reichweite von bis zu 350 m und einer Leuchtkraft von 150 licht.

Diese unverwüstlichen Leuchten von Warta sind ab sofort zu Preisen von 14,99 bis 36,99 ? zu haben.

Mehr zum Thema