Led Lenser P7

Geführte Lenser P7

Der LED Lenser P7 ist das meistverkaufte Modell der P-Serie und hat bereits Millionen von Anwendern weltweit begeistert. Hervorragende Ledlensian-Lichtqualität - Helligkeit, Leuchtweite. Sie finden hier original LED-Lenser Ersatzteile: Lichtquelle, High End Power LED. Das LED LENSER P7.2 wurde für Profis und Anwender mit höchsten Ansprüchen entwickelt.

Taschenleuchte

Das Objektiv wurde umgerechnet und mit neuester LED-Technologie ausgerüstet. Auch in ergonomischer Hinsicht haben wir uns an Ihren Bedürfnissen ausgerichtet. Galileo schwörte auf die Macht der Optik, Newton auf die Macht des Spiegels. Die Folge: Unser patentiertes3 Advanced Focus System (AFS), das einen fließenden Wechsel vom homogenen Nah- zum stark fokussierten Fern- und Fernbereich erlaubt.

Um diesen Prozess für den Benutzer so rasch und komfortabel wie möglich zu gestalten, haben wir Rapid Focus entwickelt: eine Einhandmechanik, mit der sich der Lichtkonus im Handumdrehen verstellen lässt.

LED-Lichtschranke Serie P7 (P7, P7.2 und P7R)

Der LED Lenser P-Serie wird als sehr widerstandsfähig angesehen. Mit den Objektiven des Advanced Focus Systems, deren Lichtausbeute drei- bis viermal so hoch ist wie die einer konventionellen Lampe, können Sie zudem blitzschnell einen Punkt ausrichten. Es wird von 4 AAA-Batterien betrieben. Die Leuchte ist nicht für Akkus ausgelegt.

Der P7.2 ist die weiterentwickelte Variante des LED Lenser P7, mit einem grösseren Umschalter, der auch mit einem Handschuh leicht zu betätigen ist. Der Lichtstrom beträgt max. 320lumens. Der P7.2 hat wie der P7 drei Beleuchtungsstärken mit 40 lm, 240 lm und 320 lm. Der P7.2 wird ebenfalls mit 4 AAA Batterien versorgt.

Bei Batteriebetrieb müssen die Batterien getrennt aufgeladen werden. Anwender verwenden 1100mAh Batterien im P7.2, ohne die LED-Leuchte zu beschädigen. Das handlichste Taschenlampenmodell der P7-Serie. Es wird mit Batterien verwendet, die durch das schwebende Ladesystem rasch aufgeladen werden. Der Ladeanzeiger blinkt auf.

Der Leuchtbereich ist 210 Meter und maximal 1000lumens. Laut Angaben des Herstellers hält das Licht 40 Std. bei geringstem Stromverbrauch. Der P7 R ist mit einer Gesamtlänge von 16 cm 3 cm größer als der P7 und der P7.2 Er hat drei Lichtstärken mit 1000 lm, 250 lm und 20 lm und kann mittels Speed Focus zwischen Hauptlicht und fokussiertem Nahfeld eingestellt werden.

Die Lenser P7R LED-Taschenlampe ist derzeit bei Amazon zu haben. AAA-Akkus für den P7 und P7.2 sind immer auf Lager. Das Lochbild am Rande umgibt den Leuchtenkopf mit einem rotem Kreis während des Betriebs des LED Lensers. Welche Leuchtdauer hat der LED Lenser P7.2? Der P7.2, ausgestattet mit vier Duracell Industrie AAA-Akkus, glänzt in unserem Dauertest rund 170h.

Das ist bemerkenswert, zumal der Hersteller Ledlenser nur 100 Betriebsstunden für den P7.2 anführt. Zu beachten ist jedoch, dass die Elektroniken diesen Brenner allmählich reduzieren, so dass die Leuchtstärke mit steigender Betriebszeit abnimmt. Während der letzen Stunde der Akkulaufzeit ist die Helligkeit so gering, dass die Anzeige des Händlers von 100 Std. als guter Anhaltspunkt diente.

Weil der P7.2 im Akkutest mit unterschiedlichen Akkumodellen einen klaren Gegensatz aufzeigt. Bei Billigbatterien hält diese Lampe im Versuch nur 120h. Hier leuchtet auch nur ein schwacher Schein in den vergangenen Lichtstunden, so dass die Anzeige von LED Lenser mit 100 Std. in unserem Taschenlampentest untermauert wird.

Welche Leuchtdauer hat der LED Lenser PC7R? Wann wird der Ladevorgang des Gerätes durchgeführt? Bei unserem Versuch dauert es beinahe fünf Std., bis der Lichtring an der Lampe von roter auf grüner Farbe wechselt und anzeigt, dass die Batterie voll aufgeladen ist. Der LED Lenser PT7R beleuchtet dann für beinahe sechs Std. mit annähernd gleichbleibender Lichtausbeute, bis die Elektroniken die Leuchte ausschalten.

Bei unserem Versuch konnten wir die Lampe noch dreimal für je 10 min benutzen. Preisvergleich: Welcher LED Lenser P7 ist im Einsatz billiger? Keine große Kalkulation erforderlich: Wenn Sie die Lampe nur vereinzelt einsetzen, ist allein der eindeutig günstige Kaufpreis des P7.2 dafür verantwortlich, dass der Akkubetrieb preislich zu favorisieren ist.

Der P7R, getestet in unserem Taschenlampentest, glüht ca. 6h. Die Ladezeit beträgt fast fünf Autostunden bei einer Stromaufnahme von 4,8W. Ausgehend von 0,28 EUR pro kWh wird die CR 18650-Batterie dieser Leuchte für etwa 1Cent aufgeladen. Der P7.2 erfordert vier AAA Batterien für den Einsatz.

Mit Duracell Industrial AAA Batterien konnten wir eine Leuchtdauer von 170 Std. errechnen. Bereits nach zwei Betriebsstunden verblasst die Helligkeit des P7.2 merklich. Es ist nach vier Std. nur noch ein Vierteldollar von der Originalintensität, so dass wir beim Vergleichen der beiden Leuchtmittel nur die ersten sechs Std. anschauen und das "Ausglühen" des P7.2 in den darauffolgenden 166 Std. außer Acht lassen (siehe auch "Wie lange brennt der P7.2 LED Lenser").

Gegenüber den ersten sechs Betriebsstunden mit akzeptablem Lichtstrom ist der Einsatz der wiederaufladbaren Lampe 168-mal günstiger als der Einsatz mit einem hochwertigen Akku. Allerdings muss der Verschleiß der Batterien berücksichtigt werden, was den Kostenvorteil beim Kauf einer neuen nicht unerheblich reduziert. Ein Neukauf der CR 18650 kostet etwa 25 EUR.

Welche Ausführung des LED Lenser P7 im Einsatz billiger ist, ist daher nicht so leicht zu ergründen. Wenige Anwender sollten immer die P7.2 (Batterieversion) mit qualitativ hochstehenden Akustikbatterien vorziehen. Schon nach wenigen Ladezeiten amortisiert sich die Batterieversion, wenn der Verschleiß der Batterie nicht berücksichtigt wird.

Ist die Leuchte für den Außeneinsatz von Bedeutung und es gibt keine Netzsteckdose zum Aufladen, ist es sinnvoller, den P7.2 zu verwenden und einige Akkus zum Austausch mitzubringen. Schlussfolgerung - Welche LED Lenser P7 - Taschenlampe zum Kauf? sind unzerstörbar. Damit übertrifft er den P7.2 mit den meisten Verkäufen.

Der Lenser P7 ist ein abgekündigtes Modell. Daher muss die Wahl zwischen dem Lenser P7.2 und P7R getroffen werden. Die P7R ist ohne Zweifel die leistungsfähigere Lampe. Nicht jeder Kunde braucht eine Batterie und 1000 lm-Leuchtstrom. Wenn Sie nur gelegentlich eine gute Lampe verwenden wollen, ist der LED Lenser P7.2 die richtige Wahl.

Mehr zum Thema