Led Design Lampen

LED-Design-Lampen

Egal ob Küche oder Leseecke: Die Roxanne Akku-LED-Leuchten von Nimbus machen Licht genau dort, wo Sie es brauchen. Formvollendetes LED-Licht in Kristalloptik, schwenkbar. Die SchulzDESIGN Baden-Baden ist eine kleine Manufaktur für Beleuchtung - exklusives Leuchten- und Lampendesign mit Original-Vinylplatten. Eine Lampe kann entweder einen Raum als Blickfang aufwerten oder sich als funktionales Einrichtungselement integrieren. Die Designer-Leuchten mit hoher Funktionalität und erstklassiger Verarbeitung.

Mit der neuen Lichttechnologie geht der Trend weiter: Da lichtemittierende Dioden in einer angenehmen warmweißen Farbgebung beständiger und leistungsfähiger geworden sind, werden um die neue Lichtquelle herum neuartige LED-Leuchten geschaffen.

Mit der neuen Lichttechnologie geht der Trend weiter: Da lichtemittierende Dioden in einer angenehmen warmweißen Farbgebung beständiger und leistungsfähiger geworden sind, werden um die neue Lichtquelle herum neuartige LED-Leuchten geschaffen. Im Mittelpunkt der neuen Lampen steht die "Light Emitting Diode". Es ist kleiner, energieeffizienter und umweltschonender als konventionelle Energiesparleuchten und verlangt daher von Lichtdesignern, etwas ganz Besonderes zu kreieren.

Es gibt keine LED-Leuchten mit herkömmlichen Edison-Sockeln (E 14 und 27 ), die seit über hundert Jahren im Einsatz sind - aufgrund ihrer außerordentlich hohen Lebenserwartung sind lichtemittierende Dioden in den Lampen verankert. Nicht einmal der längste Niederschlag durchdringt die Aussenleuchte, nicht einmal das freudigste Duschen schadet der Badezimmerleuchte mit ihrer Feuchtigkeit - festvergossene und damit nicht austauschbare LED-Leuchten und Lampen sind durch ihre Feuchtigkeitsbeständigkeit gekennzeichnet wie die Aussenleuchte "Mason" von der Firma Heitronic® oder die Aussenleuchte "Gaia", "Stream" und "Jota" von der Firma Artic.

Die LED-Leuchten und -Lampen sind besonders durch ihre gezielte Ausleuchtung für diesen Anwendungsbereich gekennzeichnet.

LED Leuchten für die Wohnzimmerbeleuchtung

In der Wohnzimmerbeleuchtung werden LED jedoch noch nicht so lange eingesetzt. Nur Ende der 90er Jahre, als die ersten LED mit weissem Leuchtmittel auf den Markt gekommen sind, konnten lichtemittierende Dioden auch für die allgemeine Beleuchtung eingesetzt werden. Seitdem werden weiße LED - in den Leuchtfarben Warm White, Universal White und Daylight White - eingesetzt, um LED-Leuchten zu entwerfen und zu produzieren, die überzeugen:

Das schmale Design der Licht emittierenden Dioden ermöglicht dem Designer mehr Freiheiten bei der Leuchtengestaltung. Natürlich werden auch im Freien LEDs eingesetzt, aber LED-Innenleuchten sind in der Regel markanter, weil sie vielseitiger und ausdrucksstärker sind. LED-Innenleuchten sind oft sehr zurückhaltend im Design und machen sich das kleine Design der LED-Leuchtmittel zunutze.

Selbst ausgefallene Designleuchten werden oft mit LED bestückt, da sie dezent und dennoch leistungsfähig sind. LED-Innenbeleuchtung wird für viele Konsumenten angesichts der steigenden Energiepreise immer interessanter, auch wenn sie beim ersten Kauf einen besseren Halt im Portemonnaie bedeutet. Berechnet über einen langen Zeitabschnitt können Sie mit LED-Leuchten Kosten einsparen.

Für die gleiche Ausgangsleistung brauchen LED nur gut zehn vom Hundert der für eine Glühbirne benötigten elektrischen Spannung. LED-Außen- und LED-Innenleuchten sind daher eine Zukunftsinvestition.

Mehr zum Thema