League of Legends Spielerzahlen

Liga der Legenden Spielernummern

LoL soll das größte Spiel der Welt sein? Der Geburtstag von Riot Games & beeindruckende Spielerzahlen. Ausgerechnet bei den Spielerzahlen. Die Liga der Legenden ist wirklich rund. Der eSports-Titel League of Legends (LoL) bietet derzeit sichere Statistiken.

Liga der Legenden gegen Vierzehnjährige

Liga der Legenden (LoL) ist ein altbekanntes Online-Spiel, fast jeder hat die berühmte Aussage "I can't be playing right now" von einem Bekannten oder sogar von meinem Kollegen mitbekommen. Die Teilnehmerin heisst Ford. Tatsächlich gibt es das Free2Play*-Spiel seit Anfang 2011, aber sechs Jahre später gab der Entwickler Epic Games überraschend die Veröffentlichung von Ford bekannt, an die die meisten Anhänger nicht mehr dachten.

Nach der Veröffentlichung 2017 sind die Spielerzahlen buchstäblich explodiert, so dass die Entwicklung an einem Tag mit 525.000 simultanen Playern ihren Höhepunkt erreichte, so das Fachmagazin "Videogamer". Aber bei 100 Mio. Liga der Legenden-Spielern ist diese Anzahl nichts. Ebenso gut könnte Riot, der Redakteur des Free2Play-Spiels, sagen: "Was ist das?

Aber trotz der beträchtlich großen Zahl von Spielern der riesigen LoL, die auch als Sportart gespielt wird, sollte sich Riot nicht ausruhen. Weil ihre Mitspieler nicht mehr so glücklich mit dem Game sind wie früher und deshalb oft zu anderen Spielen von Free-2Play umsteigen. League of Legends-Mitglieder beklagen sich immer mehr über das Online-Spiel, denn oft haben gute Mitspieler es mit wirklich nicht allzu gut ausgebildeten Mannschaftskameraden zu tun und daher oft zu wenig zu haben.

Außerdem brennt der intrigierte Chat im Spielgeschehen oft, was dazu führt, dass sich die Teilnehmer untereinander beschimpfen und so den Spielspaß verlieren. Abgesehen von dem Ganzen gibt es auch immer mehr Schwierigkeiten mit dem gesamten Spielgeschehen, so dass es erst in letzter Zeit dazu kam, dass Ranglistenspiele, d.h. Partien, die einen hohen Rang einnehmen, wo bewertet wird, ob man siegen oder verlieren kann, für kurze Zeit nicht mehr möglich waren.

Teilweise konnten sich die Teilnehmer nicht einmal in das System anmelden. Das ist bei den neuesten Fortnites im Moment nicht der Fall, und laut den Entwickler ist das Game noch nicht ganz fertiggestellt und gibt den Spielern Hoffnung auf mehr möglich. Grundsätzlich vermischt FORNTNITE viele gelungene und beliebte Genre-Rezepte:

Überleben, Tower Defense und Dritte-Personen-Schütze sind die wichtigsten Elemente, außerdem ist das Game im modernen Comic-Look gehalten. Das Ziel des Co-op-Shooter-Spiels für bis zu vier Personen besteht zunächst darin, Ressourcen zu erhalten, die von fast jedem beliebigen Gegenstand in Fortuna gewonnen werden können. Abgesehen von den Einsätzen ist es natürlich auch möglich, im PvP zu kämpfen, d.h. gegeneinander.

Anders als bei den Fortnites gibt es bei League of Legends nur einen Spieler; Multiplayer spielen Sie in einer Halle. Es gibt nur für bestimmte Ereignisse Einsätze, die sich laut den Spieler immer wieder wiederholt und dadurch nicht mehr interessant werden, es sei denn, man kann durch die gesammelten Points im Game-Shop in Ausnahmefällen etwas Sinn machen.

Im Gegensatz zu den Fortnites gibt es bei LoL eine Reihe von Spielfiguren, die ebenfalls aus unterschiedlichen Spielwelten kommen und ihre eigenen sind. Der Grundgedanke des Spieles ist einfach: Tötet eure Feinde so oft wie möglich, sterbt so wenig wie möglich und zerstört die feindliche Base mit ihren Turmen und dem Knotenpunkt mit einem vierköpfigen Spielerteam.

Nach der Zerstörung des Knotenpunktes geht das ganze zu Ende. Wie bei Fortnite wurde League of Legends in einem sehr detaillierten Comic-Look gestaltet, der den Gegner als seinen gewählten Fighter in eine identische Karte strahlt, aber das Spielgefühl ändert sich je nach den gewählten Heroen, da die Heroen immer unterschiedliche Standpunkte vertreten können und der Weg zum Ziel so unterschiedlich ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die beiden Spielarten unvergleichlich sind, Vor- und Nachteile haben und verschiedene Spielmöglichkeiten haben. Doch da die neueste Ausgabe von FORNTNITE so erfolgreich ist und die neueste Veröffentlichung noch nicht einmal ein Jahr zurückliegt, konnten die Spieler noch viel von diesem Game erfahren und erhoffen.

Es könnte also aufregend werden und vielleicht wird der Riese Riot bald einen ernsthaften Gegner in Epic Games haben.

Mehr zum Thema