Lasertag wie Funktioniert das

Wie funktioniert der Lasertag?

Dieses Mal Die richtige Kleidung für Spiele bei Lasergame Berlin. Wer diese Tipps und Tricks für Laser-Tags befolgt, ist immer ganz oben! Mit wievielen Spielern kann ich spielen? Hallo Leute, ich denke darüber nach, mit einem Freund meine eigene Lasertag-Arena zu eröffnen, denn so etwas gibt es in meiner Gegend noch nicht. Um sicher zu gehen, dass Ihr erstes Lasertag-Spiel von Anfang an gut funktioniert, ist es am besten, eine Viertelstunde vor dem gebuchten Termin bei uns zu sein.

Die Lasergames`s | Jede Anfrage zu den Lasergames geklärt

Jedes Mitglied hat eine leichtgewichtige, aber langlebige Schutzweste mit elektronischer Sensorik, die das Auftreffen eines Laserstrahls erkennt. Die Mikroprozessoren in der Schutzweste steuern die Kraft des Mitspielers. Die einzelnen Teilnehmer erhalten durch das Schlagen von Gegnern mit ihren Laserstrahlen Punkten und leisten so einen Beitrag zur Gesamtpunktzahl eines Teams. Während des Spieles kann ein Angreifer weitere Fähigkeiten wie Schnellfeuer, Tarnung, Scharfschützenpräzision, Unverletzlichkeit oder gar eine Veränderung der Mannschaftsfarbe erlangen!

Ein Powerpod wird an unterschiedlichen Orten im Irrgarten platziert und kann einen Player entweder ausschalten oder ihm weitere Fähigkeiten zuweisen. Nach Spielende bekommt jeder Teilnehmer eine Scorekarte, die exakt angibt, wie oft er sich begegnet ist oder von einem anderen Teilnehmer erlegt wurde. In der Scorekarte werden auch die Gesamtpunktzahl eines Teams sowie die Highscores und die während des Spieles gewonnenen Punkte angezeigt.

Hier finden Sie Infos zu den Themen Alter (12 Jahre), Spiel, Geborgenheit, Vor- und Nachteile - und wie man sie loswird.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, auf dem Feld interaktiv zu spielen, die man mit dem Phasenschieber schlagen muss, um zu punkten. Bis zu 40 Spezialziele und 2 Stützpunkte sind in der Halle versteckt - die Suche ist für Ihre Jagd lohnenswert!

Fotoapparate in der Halle ermöglichen es auch Spielern oder Begleitern, die im Freien stehen, das Wild zu beobachten oder es durch unser Aussichtsfenster. Aber keine Sorge, der Strahl ist natürlich völlig harmlos. Sie entsprechen der Laser-Klasse 2, sind daher harmlos und augenfreundlich. Eine Sonde erfasst, ob sich beide Zeiger auf dem Phasenregler aufhalten.

So wird der Spielteilnehmer auf sein schlechtes Verhalten hingewiesen und gewarnt. Im Gegensatz zu Paintball-Markern unterliegen Laser Tag Phasers nicht dem Weapons Protection Act, da sie keine Projektile freisetzen. Für jeden Player und jeden Mode können die Phasenregler einzeln vorprogrammiert werden. Im Gegensatz zu zu Hause am Computer oder an der Bedienkonsole MUSS man sich während eines Lasertages viel bewegen und viel durchgehen.

Bei Spielern unter 16 Jahren muss ein Betreuer über 18 Jahre anwesend sein. Die Teilnahme des Betreuers am Spiel ist - wenn nicht erwünscht - nicht erforderlich. Sportkleidung, in der man sich gut fortbewegen kann, Turnschuhe und eventuell ein weiterer Wechsel von Hemd oder Badetuch - man kommt leicht ins Schwitzen.

In unserem VIP-Bereich ist noch einmal 30 Plätze frei. Lernen Sie Ihre Mitarbeiter bei einer aufregenden Lasertour von einer ganz neuen Seite kennen. Natürlich können Sie das auch bei uns tun. Von sechs Spielerinnen gibt es eine Geburtstagsparty - mit einem VIP-Bereich, unserer Zonen-Mitgliedskarte für das Geburtstagkind und einem Adrenalinschub für alle.

Mehr zum Thema