Lasertag Verboten

Der Lasertag ist verboten

Der Betrieb eines Laser-Tag-Systems ist in Deutschland grundsätzlich nicht verboten. Welche Voraussetzungen müssen die Spieler mitbringen und was ist verboten? Was militärisch aussieht, ist bei Lasertag verboten: Essen und Trinken ist auf den Lasertag-Spielplätzen verboten. Der Lasertag ist in Deutschland nicht verboten und es gibt auch keinen.

Laser-Tag-Verbot für Kleinkinder vom Verband Würzburg bekräftigt

Der Trendsport Lasertag findet vor allem bei jungen Menschen immer mehr Anklang. In Würzburg ist das vorläufig vorbei: Das Wild ist für junge Leute gefährlich und darf daher laut Angaben der Vereinigung erst ab 16 Jahren ausprobiert werden. Junge Menschen unter 16 Jahren dürfen in Würzburg keine Lasertage mehr austragen. Dies hat das Verwaltungs- gericht (VG) Würzburg am Dienstag beschlossen (vom 14.04.2016, W 3 K 14.438).

Die Betreiberin einer Laser-Tageshalle wollte verhindern, dass die Gemeinde dabei eine Altersgrenze von 16 Jahren für den Lasertag einführt. Bislang durften junge Menschen ab 12 Jahren an den Wettkämpfen teilhaben. So hatte die Landeshauptstadt Würzburg den Zugang von Menschen unter 16 Jahren zu den Operationssälen verboten und ein persönliches Briefing für die Einzelteilnehmer vor dem Wettkampf und eine individuelle Bewertung nach dem Wettkampf hinsichtlich der 16- und 17-Jährigen anordnet.

Nach Angaben des Bundesverbandes für Berufsbildung (VG) stellt der Lasertag eine Gefährdung des geistigen und seelischen Wohlbefindens von Kindern und Jugendlichen im Sinn von 7 JSchG dar, wodurch diese Gefährdung für 16- und 17-Jährige durch Bedingungen auszuschließen ist. Wie die Pressesprecherin betonte, ist dies wohl das erste Gutachten zum Themenkomplex des Jugendschutzes und des Lasertages in Deutschland.

Landesweit werden immer mehr Veranstaltungsorte eröffnet, vor allem bei den 10- bis 14-jährigen Jungs ist der Lasertag populär.

Heute ist Lasertag?

Der Lasertag ist sehr populär - besonders bei Kinder zwischen 10 und 14 Jahren. Jetzt hat das Würzburger Landgericht festgestellt, dass das Wild für Jugendliche gefährlich ist. Heute ist Lasertag? Bei Lasertag geht es darum, so viele wie möglich zu sammeln. Bei klassischem Game-Modus treten zwei gleich starke Mannschaften an, die mit Hilfe von Laser-Waffen versucht haben, den Kontrahenten zu kennzeichnen und ihn so harmlos zu machen.

Jede Spielerin und jeder Spielteilnehmer hat eine Schutzweste, deren Sensorik einen Schlag anzeigt. Die Mannschaft oder derjenige mit den meisten Toren hat nach ca. 15 min. gewonnen. Neben dem Klassiker gibt es eine Vielzahl weiterer Szenarios, die auf Indoor- und Outdoor-Spielplätzen erfahrbar sind. Kritiker gehen jedoch davon aus, dass das Spielgeschehen aggressiv ist.

Ist der Lasertag eine Gefahr für das psychische und spirituelle Wohlbefinden? In Würzburg sollte die Altersgrenze für eine Laser-Tageshalle von 12 auf 16 Jahre erhöht werden. Außerdem sollten die Teilnehmer zwischen 16 und 17 Jahren eine individuelle Anleitung haben. Der Hof gab der Großstadt Recht: Das Spielgeschehen würde das psychische und spirituelle Wohlbefinden der Schüler und jungen Menschen gefährden.

Er argumentierte, dass der Lasertag zu einem Anstieg des Aggressions- und Angstpotentials führt. Ob die Eigentümer der Veranstaltungsorte und die Lasertag-Spieler dagegen aktiv werden, ist noch nicht endgültig entschieden.

Mehr zum Thema