Lansky Deluxe Abziehset

Umzugsset Lansky Deluxe

Das praktische Hon-Set stattet Lansky mit zwei Keramikschleifstäben mittel und fein aus. Der praktische Honsatz ist mit zwei mittleren und zwei feinen Keramikschleifstäben ausgestattet. Der praktische Honsatz ist mit zwei mittleren und zwei feinen Keramikschleifstäben ausgestattet. Der praktische Honsatz ist mit zwei mittleren und zwei feinen Keramikschleifstäben ausgestattet. Der praktische Honsatz ist mit zwei mittleren und zwei feinen Keramikschleifstäben ausgestattet.

Reicht das Lansky Messerschärfsystem Deluxe für den ATS 34 Stahl? Sägen, Äxte & Taschenmesser

Ist es ratsam, Diamantsteine oder Diamantstangen für das Lansky-Messerschleifsystem zu kaufen? Der ATS-34 wird mit meinen Korund-Wassersteinen geschliffen. Mit @Olli bin ich einverstanden: Die modernen Schleifkeramiken bestehen meist aus dem Werkstoff Aluminium (AL2O3), der meines Erachtens eine vergleichbare Festigkeit wie (Natur-)Korund aufweist. So ist Mohs HÃ?rte 9, nur eine Ebene unter dem Diamanten (der die höchste Bewertung mit Mohs HÃ?rte 10 hat).

Die RWL-34 Messer schärfe ich auch auf Keramiken (z.B. Spyderco Sharpmaker, Lansky Deluxe Schärfset). RWL-34 ist die pudermetallurgisch gefertigte Version von ATS-34. 2 x Johannisbeerkuchen: Naturkorund IS kristallin A2O3 (....), je nach Farbton mit der einen oder anderen Unreinheit (Cr, Fe, Va....) oder Färbung (eloxiert).

Dabei ist der mengenmäßige Abstand von der Gesamthärte 9 (Al2O3) zur Gesamthärte 10 (C oder BN) beträchtlich. Übrigens hat auch Brillant ( "C") keine gleichmäßige Festigkeit, die in den unterschiedlichen Richtungen der Kristalle verschieden ist - sonst wäre es beim Diamantschleifen ziemlich schwer .... Mit dem Lansky Deluxe Hon-Set habe ich bereits geschliffene Klingen aus RWL-34 oder ATS-34 mit einer Rockwellhärte von 59-60, das war möglich.

Natürlich ist es nicht so flott wie z.B. 12C27 oder 440C, einige weitere Fahrzeuge sind schon gefahren. Doch nicht so rasch wird das Skalpell wieder abgestumpft, so dass es sich wieder ausgleicht. Mit dem Lansky Deluxe Hon-Set habe ich bereits geschliffene Klingen aus RWL-34 oder ATS-34 mit einer Rockwell-Härte von 59-60, das war möglich.

Natürlich ist es nicht so flott wie z.B. 12C27 oder 440C, einige weitere Fahrzeuge sind schon gefahren. Der Lansky-Diamant ist nicht falsch, auch wenn er für die meisten Stahlsorten nicht notwendig ist, auch wenn er großartig ist^^ ich verwende ihn, um erste Stopps auf selbstgemachten Messern zu machen.

Aber wenn man zuerst die zweite Fase aufsetzen muss, dann würde ich den Diamantsatz von Lansky verwenden, also geht das auch mit den wirklich üblen PM-Stählen wie M390 oder S90V und S110V.

Mehr zum Thema