Lampen & Leuchten

Leuchten & Lampen

Sie suchen die richtige Beleuchtung für Ihr Zuhause? Eine Thematik, die wir gerne beleuchten. Pendelleuchten, Stehlampen, Kronleuchter & Kronleuchter, Schreibtischlampen & Tischlampen, Wandleuchten, Lampenkabel & Lichtquellen, Leuchtkästen & Lichterketten. Gestaltungslampen direkt vom Hersteller, internationale Trendbeleuchtung für alle Wohnbereiche, bekannt aus der Fernsehwerbung, Kauf auf Rechnung. Price Lamps & Lights Lampen sorgen nicht nur dafür, dass wir genug sehen, sie schaffen auch eine gemütliche Atmosphäre in unseren Wohnzimmern.

Leuchten - Designlampen jetzt kaufen

Doch nicht nur von der einzelnen Inneneinrichtung und deren Zubehör, sondern vor allem auch von der Lichttechnik wird die Atmosphäre eines Raumes gelebt! Ähnlich wie bei der Raumausstattung haben Sie bei der Auswahl Ihrer Leuchten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und können nicht nur unterschiedlich helle Leuchtmittel, sondern auch unterschiedliche Bauformen verbinden.

Vor allem die Verbindung von Direkt- und Indirektlicht ist besonders eindrucksvoll. Je nach Anforderung und Uhrzeit können Sie verschiedene Lichtelemente zusammenstellen und mit der Raumstimmung mitspielen. In den meisten Zimmern wird die allgemeine Grundausleuchtung durch mittig an der Zimmerdecke angebrachte Leuchten gewährleistet, die je nach Möblierung einfache Deckenleuchten, ungewöhnliche Hängeleuchten oder modernste LED-Strahlerleisten sein können.

Bei den direkten und indirekten Beleuchtungselementen steht Ihnen eine unglaublich große Auswahl an Leuchtendesigns zur Auswahl, aus denen Sie sich Ihre eigene Raumausleuchtung nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen gestalten können. Darüber hinaus können Außenleuchten auch zur Erzeugung von stimmungsvollem Tageslicht eingesetzt werden. Anders als bei der Innenbeleuchtung müssen Lampen im Aussenbereich über besondere Sicherheitsbescheinigungen verfügen, um Witterungs- und Klimaschwankungen im Aussenbereich standhalten zu können - achten Sie daher beim Kauf auf eine geeignete Markierung oder wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Gedimmtes Tageslicht für eine behagliche Stimmung, in der Sie sich wunderbar erholen können oder besonders helles Tageslicht für arbeitende Zimmer oder Raumbereiche: Auch die Raumnutzung bestimmt die Auswahl der Ausleuchtung. Wunderschöne Stehlampen in der Umgebung der Sitzgruppe bieten genügend Platz zum Fernseh- oder Leseerlebnis auf dem Sofabett, während weitere Tischlampen auf dem Beistelltisch, einem Sideboard oder am Schaufenster für reizvolle Indirektbeleuchtung stehen.

LED-Einbauleuchten eignen sich besonders für den Einsatz in Schränken oder Regalen, indem sie deren Inhalte hinreichend ausleuchten - ohne die große Deckenleuchte zum Nachteil der Raumatmosphäre nutzen zu müssen! Kombiniert man zum Beispiel Wohn- und Esszimmer oder Küche und Esszimmer in einem Zimmer, kann man mit einer Hänge- oder Pendelleuchte über dem Tisch dafür sorgen, dass man nicht nur gut essen, sondern auch arbeiten oder ganz unkompliziert Zeit miteinander verbringen kann.

Spezielle, in Schrank- oder Wandelemente integrierte Lampen, z.B. mit sogenannten Unterschrankleuchten, gewährleisten eine gute Beleuchtung der Arbeitsplatte in der Küchenarbeit. Die flexiblen Klemmleuchten sind auch eine vernünftige Alternative, um für ausreichend Helligkeit in der Kuche zu sorgen und damit nicht nur für eine sichere Koch-, Back- und Arbeitsweise in der Kuche, sondern auch für visuellen Genuß bei der Vorbereitung und Vorbereitung Ihrer Mahlzeiten zu garantieren.

Die richtige Auswahl der Lichttechnik ist auch bei der Arbeit am Arbeitsplatz wichtig - im Kinderzimmer ebenso wie im Büro oder im "Mini Home Office", das in einen anderen Wohnraum eingebaut ist - damit das Leben besonders einfach wird: Mit wunderschönen Tischleuchten oder einer besonderen, hellen, verstellbaren Schreibtischleuchte können Rechner und dergleichen ins beste Licht gerückt werden.

Eine nicht unerhebliche Bedeutung hat das Thema Beleuchtung auch im Schlafzimmer: Wer gern im Schlafraum lesen möchte, erfreut sich an einer flexiblen Leuchte, die sich - im Gegensatz zu manchen Nachttischlampen - bedarfsgerecht und variabel einstellen lässt. Tischlampen neben dem Schlafplatz spenden atmosphärisches Tageslicht sowohl vor dem Zubettgehen als auch am Morgen, wenn zu viel Leuchtstärke, z.B. durch zu helle LED-Lampen, das Schlafen erschwert oder uns rüde aus dem Dornröschenschlaf zieht.

Erlauben Sie sich einen fließenden Wechsel von Dunkelheit zu Licht vor und nach dem Schlafengehen - Ihre Sinne und Ihre Laune werden es Ihnen danken! 2. Im gedämpften Licht geduscht oder gebadet, im Scheinwerferlicht Zähne geputzt: Auch ein gut beleuchtetes Bad ist kein Komfort, sondern bietet Geborgenheit für Jung und Alt und beeinflusst, wenn verschiedene Leuchtmittel in harmonischer Weise aufeinander abgestimmt werden, auch unsere Laune aufbauend.

Und wer möchte den Tag nicht mit einer farbenfrohen Dusche am Morgen beginnen oder sich beim Make-up im besten Lichte sehen? Durch eine ausgefallene Leuchte verleihen Sie einem Zimmer den Feinschliff! Egal, ob Sie verschiedene Stilrichtungen und Zeiten untereinander verbinden oder bei der Auswahl einer Leuchte ein einheitliches Gesamtkonzept verfolgen: Um Ihnen die beste Auswahl beim Lampenkauf zu erleichtern, sind die kompatiblen Lampen in der Regel auf der Lampenfassung aufgedruckt.

Wer - und sein Interieur - derjenige ist, der sich für hochwertige Lampen entscheidet, sollte die Auswahl der Leuchtelemente nicht zu kurz kommen lassen: Von klassischen Lampen-Design-Klassikern über markante Design-Lampenschirme in ungewöhnlichen Farbtönen und Formaten bis hin zu einem ungewöhnlichen Retro-Fund aus dem Gewirr: Es gibt zahllose Wege, Ihre Räumlichkeiten aufregend zu beleuchten! Selbst saubere und unaufdringlich ausgestattete Zimmer können ein richtiges Lampen-Statement aushalten, ohne ihre pure Stimmung zu beeinträchtigen.

Sie können mit etwas Phantasie auch eigene Lampen herstellen oder ältere Vorbilder aufwerten. Gerade bei Kindern macht es Freude, Leuchtelemente ganz persönlich zu entwerfen! Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Leuchte Sie wählen sollen, kennt unser Serviceteam eine zuverlässige Beratung! Gerne präsentieren wir Ihnen Ihr Haus noch besser mit den dazu gehörenden Leuchten aus unserem Sortiment.

Weil Lampen weit mehr sind als nur Lichtelemente, die in die Dunkelheit unserer Häuser leuchten, ist es wichtig, zwischen verschiedenen Anwendungsbereichen und den daraus folgenden Anforderungen an die Leuchtmittel zu differenzieren. Es gibt für jeden Wohnraum und jede Aktivität die richtigen Lampen: Im Wohnraum setzen Leuchten, die eine bestimmte Basishelligkeit erzeugen, in Kombination mit einzelnen Akzenten den Akzent.

Die Deckenleuchte beleuchtet den gesamten Innenraum, während Steh- oder Tischleuchten einzelne Bereiche des Raumes hervorheben. Also warum nicht einen üppigen Lüster als einfache Küchenbeleuchtung verwenden oder eine bunte Mischung aus Lampen über dem Tisch anordnen? Lampen haben sehr verschiedene Funktionen im Schlafzimmer: Einerseits wollen wir hier ausschalten und uns erholen, andererseits wollen wir den Tag morgens neu und energisch beginnen - im "bestmöglichen Licht", ohne nach der richtigen Kleidung oder dem richtigen Zubehör Ausschau halten zu müssen oder "im Dunklen tasten".

Die Nachttischlampe hat neben dem Schlafzimmer die Funktion, vor und nach dem Schlaf behutsam aber sicher für das nötige Tageslicht zu sorgen. Zum Beispiel stört zu helles Tageslicht den Lesegenuss am Abend, zu helles Tageslicht macht den Schlaf unruhig und zieht uns am Morgen aus unseren Traumen. In der Garderobe (wenn sie zur Schlafzimmereinrichtung gehört und nicht in einen separaten Wohnraum passt) sollte das Tageslicht vor allem die einfache Orientierbarkeit gewährleisten, damit wir alle unsere Kleider gut im Sichtfeld haben.

Die Lampen für den Arbeitsbereich sollten weder zu hell noch zu hell sein, denn hier sollte in einer entspannten Arbeitsatmosphäre gehandelt werden. Spezial-Tischleuchten sind so konzipiert, dass verschiedene Helligkeitsniveaus eingestellt werden können und der Leuchtkegel einstellbar ist. Kombinieren Sie verschiedene Leuchtmittel und Qualitäten nach Ihren Wünschen zu einem individuellen Wohlfühl-Ambiente.

Wenn verschiedene Lampentypen aufeinander stoßen, verleiht dies dem Zimmer mehr Persönlichkeit und bietet darüber hinaus individuelle Beleuchtung, wo immer Sie in die Dunkelheit Ihres Hauses hinein wollen. Die Lampen liefern Ihnen genau das richtige Tageslicht. Da die Glühlampe nicht mehr existiert, ist die Wahl der unterschiedlichen Leuchtmittel, die sich unserer Laune anpasst, größer geworden.

Profi-Innenarchitekten vertrauen heute auf den passenden Mix: Mehrere kleine Deckenleuchten erzeugen das passende Hintergrundlicht. Fühlen Sie sich wohl mit Ihrer persönlichen Kombination aus Lichtquellen und moderner Beleuchtung. So wie jeder einzelne Saal einen anderen Verwendungszweck erfüllt, brauchen Sie Leuchten, die für den jeweiligen Einsatzzweck passend sind. Warme und indirekte Beleuchtung bieten Erholung, da sie uns immer an das Ende des Tages erinnern, wenn die Abendsonne aufgeht und der Sternenhimmel in ein angenehmeres weiches Blau eintaucht.

Insbesondere das helle weiße oder blaue, kühle Tageslicht unterstützt uns dabei, uns besser zu orientieren. Sind die Lichtverhältnisse im Büro zu dunkel? Sie wollen eine behagliche Wohnecke schaffen?

Mehr zum Thema