Lampen für Terrasse

Terrassenleuchten

Die schön gestaltete Terrasse ist in den Sommermonaten ein angenehmer Aufenthaltsort. Ob auf dem Balkon, der Terrasse oder in Ihrem Garten - unsere schönen Außenleuchten sorgen immer für das richtige Flair. Auf der Terrasse im Garten verbringen die Menschen wahrscheinlich die längste Zeit. Farbton Outdoor: Außenbeleuchtung mit LED für Garten, Balkon und Terrasse. Das dekorative Solarglaskugellicht mit Echtglaskugel in Knistertechnik ist schon tagsüber ein Blickfang im Garten, auf der Terrasse und auf dem Balkon.

Terrassenleuchte - macht die Terrasse zum zweiten Wohnraum

Eine warme Sommernacht lockt zu einem entspannenden Tag auf der Terrasse oder dem Südbalkon. Im Laufe des Abends wird es finster und man zieht sich mit viel Tageslicht ins heimische Zimmer zurück. Schon heute können Sie Terrassenleuchten installieren, um die Außenbereiche zu einem Ort zum Verweilen mit viel Sonne zu machen. Besonders wenn es draussen dämmert, kann man lange draussen bleiben und den Tag weiterleben.

Machen Sie aus Ihrem Südbalkon ein zweites Schlafzimmer mit einer dazu gehörigen Terrassenleuchte. Was sind Terrassenleuchten - zweckmäßig oder zierlich? Grundsätzlich können die Lampen für die Terrasse beides sein. Durch die verschiedenen Ausführungen und Designmöglichkeiten ist ein vielseitiger Gebrauch der Leuchte möglich. Er kann nicht nur als Deckenleuchte über einem Schreibtisch platziert werden, sondern bietet auch als Wandlampe genügend Ausleuchtung.

Darüber hinaus gibt es viele Steh- und Tischlampen, die in die Gruppe der Terrassenleuchten einfallen. Genau in diesem Umfeld werden die Speziallampen zu individuellen Einzelstücken. Man kann zwischen Modellen mit romantischerem Aussehen oder einer sehr einfachen, einfachen Leuchte auswählen, die den aktuellen Charakter der Terrasse untermalt. Die mit Farbwechseln ausgestatteten Beleuchtungskörper sind ein besonderer Clou.

Viele Terrassenleuchten haben den großen Nutzen der Lichtquelle. Für den Einsatz im Freien sind diese Verfahren prädestiniert. Einige Lampen sind außerdem drahtlos und benutzen auch Akkus. Beim Solarlicht wird das Sonnenlicht in den Modulen abgespeichert und sobald die Abenddämmerung eintritt, leuchtet die Leuchte auf. Was ist mit dem Außenbeleuchtungsschutz?

Terrassenleuchten sind ständig den Witterungsbedingungen unterworfen. Bei der Anschaffung einer Außenlampe ist darauf zu achten, dass die minimale Einstellung IP 44 ist, die Unterwasserscheinwerfer die höchsten Schutzarten mit IP 68 haben und die Schutzarten je nach Standort gewählt werden. Eine Leuchte, die ständig mit Wasser in Berührung kommt, muss sehr hoch sein. Lampen, die unter einem Baldachin installiert werden, brauchen weniger.

Mit kleinen Tischlampen braucht man keine, wenn man die Lampen abends mit ins Wohnzimmer nimmt.

Mehr zum Thema