Küchenmesser Kaufen

Kaufen Sie Küchenmesser

Es kann sinnvoll sein, anstelle eines einzelnen Messers ein Set zu kaufen. Um ein Küchenmesser zu kaufen, ist es wichtig zu wissen, was Sie brauchen und welches Messer am besten zu Ihnen passt. Sie möchten ein Buttermesser kaufen? Kaufen Sie Messerklingen online, um Ihre eigenen Messer herzustellen! Die japanischen Küchenmesser sind von höchster Qualität.

Kochmesser

Zur Schälung von Früchten und Gemüsen bietet der Produzent für jeden Küchenbedarf ein spezielles Schneidemesser an. Sie haben eine kleine Schneide und eine geschwungene Kontur - ideal für diese besondere Aufgabe. Die kompakten und handlichen Klingen passen gut in die Hände und sind für viele weitere Arbeiten neben dem Schäldrehen von Früchten und Gemüsen zu haben.

Wer beim Einkauf von Kochmessern bares Geld einsparen will, dem empfehlen wir den Erwerb als Satz. Mehrere Messerserien in unterschiedlichen Grössen zu einem günstigen Gesamtpreis. Dies ist z.B. bei dringendem Bedarf an Messern oder wenn Sie Ihre Küchenausstattung von vorne beginnen wollen.

Manche Küchenmesser-Sets werden mit dem dazu gehörenden Klingenblock aus Vollholz oder Bambusstäben geliefert und sorgen so für einen Mehrnutzen. Die Küchenmesser zum Brotschneiden haben eine Schneide mit Sägenzähnen. Damit schneidet man spielend, ohne zu rutschen, durch hartes Rindenholz. Die besonders hochwertigen Klingen zeichnen sich durch weitere Eigenschaften wie z. B. eine Eisverfestigung der Klingen, einen Doppelwellen-Schliff oder eine Edelstahlklinge aus.

Es handelt sich dabei um Langzeitkäufe, die auch nach Jahren noch beibehalten werden. Die Küchenmesser namhafter Markenhersteller sind nicht nur scharfe Schnitte, sondern auch mit qualitativ hochwertigem Griffmaterial. Durch die richtige Mischung von Griff und Schneide wird das Trennen noch einfacher. WÃ?hrend sich die preisbewussten KÃ?ufer fÃ?r Griffe aus ABS-Kunststoff entscheiden, liegen sie im gehobenen Preisbereich.

Dies ist besonders bei längerer Arbeit in der Wohnküche erfreulich.

Kaufen Sie Küchenmesser im Internet.

Sie können beim Frýhstýck jeden knackigen Laib Brot mit einem qualitativ hochstehenden Backmesser essen, wenn Sie den Braten zum Lunch schnitzen, hilft Ihnen die Klingen Ihres Bratenmessers, und beim Schneiden von Frýchten und Gemýsen hilft Ihnen die Schmalseite des Backmessers. Unser Führer wird Ihnen sagen, welche Küchenmesser für welche Lebensmittel optimal sind, aus welchem Werkstoff eine gute Messerklinge hergestellt werden sollte und wie Sie Ihre Klingen jederzeit spitz und frei von Rost haben.

Anders als Besteckmesser, mit denen das fertige Essen zerkleinert wird, bereitet man die Zutaten professionell mit Kochmessern zu. Für fast jede Komponente gibt es ein auf das jeweilige Einsatzgebiet spezialisiertes Werkzeug. Man erkennt sie an der sehr großen, gezahnten Klingenlänge von 20 bis 30 cm, die im Fachjargon als "gezahnte Kante" bekannt ist.

Die grössten aller Küchenmesser sind mit einer sehr weiten, bis zu 30 cm großen und an der Rückseite glatten Schneide ausgestattet. Für das gröbere - zum Beispiel zum Zerschneiden von Rippen oder Knochenteilen - verwenden Sie einen Häcksler mit der üblichen Vierkantmesser. Die schmale und schmale Schneide eines Filetiermessers schneidet Hackfleisch oder Fische in feine Streifen, entfernt Spannglieder, entbeint Hühner und Hasen und pariert sie vor dem Anbraten.

Häufig sind solche Küchengeräte, auch bekannt als Filiermesser, mit biegsamen Messern ausgerüstet, die dem Lauf der Gebeine oder des Knochens nachempfunden sind. Durch seine gerade, scharfe, fein geschliffene und in der Regel flexible Schneide ermöglicht er hauchdünne Schnitte von Weichschinkenstücken wie dem populären Lachs, Parma, San Daniele oder Serrano-Schinken, aber auch festere Coppa oder Bresaola.

Die über 30 cm lange Messer sind für das Fischfilet bestens gerüstet. Das biegsame Messer erleichtert das Schneiden entlang der Knochen. Obst- und Gemüse-Messer sind mit ihrer kleinen und schlanken Schneide, in der Regel zwischen 10 und 15 cm lang, zum Schneiden und Abschälen von Gemüsespezialitäten bestens gerüstet.

Käsemesser mit 12 bis 18 cm Länge und schmaler Schneide sind mit typischen Vertiefungen ausgestattet, um das Anhaften von Weichkäse an der Schneide durch Minimieren der Klingenfläche zu vermeiden. Selbstverständlich sind diese Maschinen auch ideal zum Schneiden von Schnittkäse geeignet. Für Freunde der fernöstlichen Kochkunst gibt es Santoku, Nakiri, Yanagiba, Deba oder Sashimi-Küchenmesser.

Das macht Pasta-, Gemüsesorten, Fische und Fleischspeisen aus China oder Japan besonders erfolgreich. Durch seine spezielle Konstruktion ist er für die Herstellung von Rindfleisch, Fischen und Gemüsen geeignet. Daraus ergibt sich der japanische Begriff, der sich aus San ("drei") und Toku ("Tugenden") setzt - d.h. "Messer der drei Tugenden".

Es gibt nur asiatische Küchenmesser in Sonderausführungen mit einseitiger geschärfter Fischklinge. Durch ihre längliche Klingenform eignet sich das Konditorenmesser zum Trennen von Kuchen und Kuchenböden sowie zum Auftragen von Cremes. Die klassischen Kuchenmesser haben eine Dreiecksform mit einer sehr breiten Schneide zum Henkel hin, so dass sie auch als Kuchenheber dienen.

Das stabile und leicht flexible Entbeinungsmesser zeichnet sich durch seine geschwungene, dünne und sehr spitz zulaufende Schneide aus, die das Ausbeinen und Häuten von Geflügel und Geflügel besonders einfach macht. Der Werkstoff für besonders scharfkantige und langlebige Klingen ist eine Selbstverständlichkeit.

Einige der gängigsten Stahlwerkstoffe im Überblick: 18/10 rostfreier Stahl oder Chrom-Nickel-Stahl ist eine der gängigsten Stahlwerkstoffe und enthält 18% Chromium und 10% Nickel. 2. Für die Messerklingen von sehr preiswerten Messern wird überwiegend rostfreier Stahl eingesetzt. Hochwertige Profi-Messer haben Handgriffe, Nietstifte oder Dekorationen aus rostfreiem Stahl, während die Schneide selbst aus hochwertigem Aluminium ist.

Durch den verhältnismäßig hohen Kohlenstoffanteil von ca. 0,8% ist Chromova für extrem scharfes Schleifen härter als Nickel-Chromstahl oder auch nur 0,5% Kohlenstoff. Die meisten der in Japan hergestellten Stähle werden häufig als Schneidschicht auf einer Schneide eingesetzt und auf der Außenseite mit einer oder mehreren Schichten aus weicheren, korrosionsbeständigen Stählen beschichtet.

Carbonstahl-Küchenmesser erzielen eine hervorragende Härte von bis zu HRC 60, sind aber nicht rostbeständig und trüben leicht beim Trennen von sauren Nahrungsmitteln wie Zwiebel, Zwiebel, Knoblauch o. Citrus. Weißer Papierstahl ist im Wesentlichen das gleiche Ausgangsmaterial für die Herstellung japanischer Schwertklingen und ist das einzige legierende Element, das eine kleine Kohlenstoffmenge hat.

Klingen mit keramischen Klingen haben eine besondere Bedeutung. Ein sehr hartes und hochfestes Gewebe, das sich durch Pflegeleichtigkeit und eine über die ganze Messerlebensdauer weitestgehend konstante Schärfe auszeichnet. Keramische Klingen sind weit weniger sensibel als das verwendete Metall suggeriert, aber sie tolerieren nicht zu viele Schläge, Biegungen und Stürze sowie ihre Stahlverwandten.

Die meisten Küchenmesser sind zwar aus Edelstahl, aber es gibt große Abweichungen in Bezug auf Handling, Reinigen und Pflegen. Auch wenn preisgünstige Edelstahlausführungen oder Klingen aus Molybdän-Vanadium aus dem Mittelpreissegment recht stoßunempfindlich sind, schwere Lasten bei Küchenarbeiten, Stürze oder ähnliches, ist beim Handling teurer Küchenmesser aus Speziallegierungen etwas Vorsicht angebracht.

Beim Reinigen nach der Benutzung sollten Sie immer die Hinweise des Herstellers zur Spülmaschinenbeständigkeit befolgen - viele qualitativ hochstehende Klingen dürfen nur von Hand abspülen. Hinweis: Legen Sie spülmaschinenfeste Küchenmesser immer in den Teller oder die Schublade der Waschmaschine, damit die Schneide der Schneide nicht mit anderem Besteck oder Geschirr in Kontakt kommt.

Sogar das schönste Skalpell hat nach längerem Einsatz etwas von seiner Originalschärfe verloren. Verschieben Sie die Schneide leicht von oben nach unten. 2. Danach gleiten Sie die Schneide vorsichtig und gleichmässig in einem Neigungswinkel von ca. 15° für europäische Küchenmesser und 10 für japanische Küchenmesser über die Unterlage. Tip: Wenn Sie wollen, dass Ihre Klingen von einem Spezialisten geschärft werden, wenden Sie sich an ein lokales Stahlgeschäft oder an Ihren Metzger um die Ecke, wo er seine Klingen nachschärft.

Inzwischen gibt es für nahezu jedes Nahrungsmittel ein geeignetes Küchenmesser. Die Küchenmesser sind in vielen unterschiedlichen Designs für unzählige Anwendungen erhältlich. Der Stahl der Schneide bestimmt den Härtegrad, die Bildschärfe, die Beständigkeit und die Korrosionsbeständigkeit. Um lange Spaß an Ihren neuen Kochmessern zu haben, sollten Sie die Pflege- und Reinigungshinweise der jeweiligen Gerätehersteller einhalten.

Die stumpfen Schneiden können mit Schleifstahl, Schleifstein oder Messerschleifer geschliffen werden. Wenn Sie Ihre Küchen mit einem preiswerten Basis-Messersatz ausstatten wollen oder beim Kauf mehrerer Messern in der Regel sicher sein wollen, wählen Sie am besten einen zweiteiligen bis zehnköpfigen Messersatz, der die gängigsten Schneiden sowie oft auch einen Schärfstahl und einen wohlgeformten Klingenblock hat.

Wer gern kocht und deshalb viel Zeit in der KÃ?che verbringt, sollte nach qualitativ hochstehenden, individuellen Messern fÃ?r die entsprechenden Einsatzbereiche suchen.

Mehr zum Thema