Kriegswaffen Deko

Waffen Deko

Die Griffe von Kriegswaffen (ich meine MPs, Kurzwaffen) entsprechen dem Kriegswaffenkontrollgesetz. War es Dekomunition? War es normale, lizenzierte Munition? Gewehrschmied zur Dekoration oder zum Salutieren. Sie können sogar Kriegswaffen zur Dekoration haben.

Dekorative Munition), mit Geschossen des genannten Typs, sind von der Änderung betroffen.

Gewehre:

Fachleute warennen vor dem Gefahr von Dekorationswaffen - Prominente, Kuriositäten, Fernsehen

Die Bundeskriminalpolizei hat vor der Gefahr der Einfuhr von Zierwaffen gewarnt. "Der deutsche Standard für dekorative Kampfmittel ist bereits ausreichend", sagte der Chef des BDK Berlin, Michael Böhl. Es fehlten in ganz Europa die einheitlichen Leitlinien für solche Waffensysteme. Dekorative Waffe ist eine Waffe, die nicht schießen kann. Bei Razzien zum Beispiel finden die Polizisten in Berlin immer wieder dekorative Zierwaffen.

Die meisten davon seien illegal und nicht richtig nutzlos gemacht worden, sagte die dpa. Derartige " reaktivierte Dekorationswaffen " wurden jedoch - jedenfalls nach früheren Feststellungen - nicht für kriminelle Handlungen verwendet. Die Landeskriminalpolizei Niedersachsen benennt "Einzelfälle, in denen Sachverständige solche Gewehre wieder abfeuern können".

Sogar die Hamburgische Staatspolizei hat bestätigt, dass eine wieder aktivierte Bombe bereits bei zumindest einer strafbaren Handlung zum Einsatz gekommen ist. Angesichts der Serie von Morden des NSU-Terrortrios scheint es explosiv, dass die Sicherheitsorgane solche Mittel auch im rechtsextremistischen Umfeld vorfinden. "Im Einzelfall können solche Fundstücke auch Menschen aus der rechten Szene zugeschrieben werden", sagte Volker-Alexander Tönnies, Pressesprecher der Stadtpolizei.

Sie wurden nicht benutzt. Dekorationswaffen sind im Fachhandel und im Web zu haben. Doch auch reale, kugelsichere Kriegswaffen können für einen dreistelligen Betrag rechtmäßig im Web gekauft werden - von jedermann. "Der Vorwurf, dass dekorative Kampfmittel nur wiederbewaffnet werden können, stimmt nicht mit den Fakten überein", sagt die Polizei der Hauptstadt.

Fachleute sind sich nicht einig und machen dies vom Anbieter abhaengig.

Waffenlücke: Scharfes Schmuckzubehör

Inwiefern Kriegswaffen nutzlos gemacht werden sollen, ist rechtlich nicht festgelegt. "Sie hat sich dem Gesetz zur Kontrolle von Kriegswaffen geöffnet. Im Strafrechtsverfahren gegen Mikhail W. wurde nicht nur daran erinnert, dass Kriegsgeräte, die im Netz nutzlos geworden waren, ausverkauft wurden. Der Prozess hat vor allem bewiesen, dass es keine verbindlichen Regelungen gibt, wie diese Kriegswaffen nutzlos gemacht werden können.

Der Deutsche Bundestag hatte das Waffengesetz im Sommersemester 2011 dahingehend abgeändert, dass nur noch Wirtschaftsminister Philipp Rösler ein entsprechendes Dekret erlässt. Bis dahin würde die geltende Regelung weiter gelten. Ihr Einsatz war noch nicht "von den Justizbehörden kritisiert" worden. Kriegswaffen, die in Umsetzung dieser Direktive nicht mehr verwendbar sind, können alarmierend rasch wiederhergestellt werden.

In der Optik gibt es keinen Gegensatz zwischen der Waffe, die das MG war, und dem Dekorationsobjekt, als das es verkauft wird: "Hier war ein Schweißpunkt", sagt der Experte, "das ist die Röhrenwechselklappe, dort das Grundstückschloss". "Nach § 13a des KWKG kann "der Einsatz nutzloser Kriegswaffen durch Verordnung des Bundeswirtschaftsministeriums eingeschränkt werden".

Als " unbrauchbare Kriegswaffen " bezeichnet der Absatz "Kriegswaffen, die durch die technischen Änderungen ihre Einsatzfähigkeit eingebüßt haben und mit gängigen Mitteln nicht mehr funktionstüchtig gemacht werden können" - das hört sich zwar genau an, ist es aber nicht. Aus diesem Grund wurde im vergangenen Jahr folgendes hinzugefügt: "Der Gesetzgeber kann bestimmen, wie Kriegswaffen in welcher Art und in welcher Art und Form sie nachweislich nutzlos gemacht werden sollen.

Solange es nur eine nicht verbindliche Vorschrift des Bundesamts für Export (Bafa) gibt, welche Bauteile eines Maschinengewehrs wie geschweißt werden sollen, muss auch nicht klar sein, was nicht abgeheftet werden darf. Betriebswirt Heiko Z. kultiviert seine Anwesenheit im Social Network durch Kriegsverherrlichung, Erinnerung an die gefallenen Soldaten der Wehrmacht und Reise nach Frankreich "nur auf Ketten".

Mehr zum Thema