Kletterausrüstung

Bergsteigerausrüstung

Bestellen Sie die Kletterausrüstung online bei Ihrem Spezialisten für Klettern, Bergsteigen und Alpinsport www.alpinsportlanden.de. Klettern, Fortgeschrittene, Geocaching oder schnelles Abseilen. Für den Start braucht man nicht viel mehr Kletterausrüstung.

Bergsteigerausrüstung für die Kletterhalle, Klettergurt, Acht, HMS-Karabiner, Kreide, Seil, Kletterschuhe, Kletterseil. Lediglich bei wenigen Sportarten ist die Ausrüstung so wichtig wie beim Klettern.

Kletterausrüstung - ein Muss für die Flugsicherheit

Zahlreiche Alpenunfälle und Gefahrensituationen resultieren aus eigenen Irrtümern, einer Überbewertung der eigenen Körperkräfte und einer Fehlbedienung der Kletterausrüstung. Deshalb sollte vor dem Bergsteigen ebenso wenig an professioneller Schulung und Erläuterung eingespart werden wie an qualitativ hochwertigen Kletterausrüstungen nach den aktuellen Standards, wie der UIAA. Einführungsabende oder auch Einsteigerkurse in der Kletterhalle sind geeignet, um einen ersten Eindruck vom Bergsteigen zu bekommen.

Diese Kurse vermitteln die grundlegenden Grundkenntnisse, vor allem die korrekte Sicherung und den fast gefahrlosen Umgang mit der Kletterausrüstung sowie das Zusammenwirken von Gurt, Tau und Sicherheitsausrüstung. Mit der passenden Sicherung, ob für die Karabinerhaken oder Automaten, werden die Spirituosen geteilt. Die Kletterleine ist eine der wichtigsten Einrichtungen zum Aufstieg.

Wenn Sie lieber drinnen an der eingebauten Wand und in Hochseilgarten steigen, benutzen Sie das Einzelseil. Mit nur einem Strang zu steigen ist natürlich schöner als mit zwei Strängen. Trotzdem werden sie für alpines Bergsteigen mit Halb- oder Doppelseilsicherung vorgezogen. Die Klettergurte werden ebenfalls unterschieden:

Im Sport- und Alpinbereich wird häufiger ein Taillengurt eingesetzt; wenn Kinder gesichert werden müssen oder ein höherer Abseilpunkt erforderlich ist (z.B. durch schweres Gepäck), wird ein kompletter Gurt mitgenommen. Bei mittleren Sicherheitseinrichtungen beim Steigen ist es ratsam, den Standard-Karabiner zu verwenden, während für den Standbau und die Sicherheit die HMS-Karabiner empfohlen werden.

Ein Bergsteigerhelm ist unentbehrlich, um sich vor herabfallenden Steinen zu schützen und sich im Falle eines Sturzes oder Stoßes zu schützen. Die Kletterausrüstung wird durch eine geeignete Sicherung ergänzt. Die Wahl zwischen Schlauch, Halbautomatik oder HMS zum Steigen liegt bei Ihnen. In der Vergangenheit wurde das Seilen und Befestigen mit der Acht oder einem Haken gelernt.

Die vielen verschiedenen Klettergriffe sind ohne den passenden Gleitschuh nicht zu greifen: Deshalb sollten Bergschuhe immer fest anliegen. In der Regel wird ein Bergschuh ein bis zwei Schuhgrössen kleiner als ein normaler Strassenschuh getragen. Bergsteigerschuhe können - je nach Wunsch - mit Klettband oder Schnürband gekauft werden. Diese vermindern die Reibung des Seils und dehnen die Seile aus.

Gewöhnlich sind die Schlaufen aus Polyamid oder Polyamid, die beiden Schlaufen aus massivem Aluminium. Fazit der wesentlichen Komponenten hochwertiger Kletterausrüstung: Im Laufe der Jahrzehnte sind immer mehr Kletterformen und -varianten entstanden, die an den damaligen Lebensgeist und die Anforderungen der entsprechenden Generationen angepaßt sind. Bouldering und Klettersteige sind zu eigenen Kletterdisziplinen geworden.

Bouldering bedeutet ohne Sicherheit in Sprunghöhe zu steigen und hat auch eigene Wettbewerbe und Titel. Desweiteren gibt es auch eigene Blockhallen, die meist noch in die Kletterhalle eingelassen sind. Bei uns findet man alles von der einfachen Kletterausrüstung bis zur speziellen Kletterausrüstung. Von Klettergurten, Kletterhelmen, Seilen, Karabinern oder Kletterschuhen bis hin zu Spezialprodukten wie Kreide, Kreidetasche, Express oder Kletterklemme.

Auch Klettersteigsets werden angeboten, die besonders für Anfänger geeignet sind. Nehmen Sie sich Zeit, um sich umzusehen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und nutzen Sie unsere preiswerten Handelsmarken, unsere langjährige Klettererfahrung und die kurze Lieferfrist.

Mehr zum Thema