Kk Munitionstest

Munitionstest Kk

Nächste Woche habe ich einen Termin für den KK-Munitionstest bei Klingner. Munitionstest von Lapua. Seit diesem Jahr bietet das Sportservice Team von Lapua KK-Munition Tests für Gewehre an. Der Verkauf von Waffen und Munition erfolgt nur nach den gesetzlichen Bestimmungen. KK-Munition, die von uns im Werk vorsortiert wurde, steht nun zum Testen zur Verfügung.

ONLINE-SHOP

Sie haben bei uns die Wahl aus ca. 3.000 Stücken ! Mit einem Klick auf das danebenliegende Menüleiste kommen Sie rasch zum Warenbereich gewünschten Nutzen Sie unsere neue schnelle Suche, um die gewünschten Produkte noch rascher zu finden. Geben Sie einen Teil des Textes des gewünschten Produktes oder einen Teil der Artikelbezeichnung ein und eine Selektion der gewünschten Produkte wird Ihnen angeboten.

Gut (erschwingliche) Kanonenmunition - Patronen

Hallo, ich habe eine Verabredung für den KK-Munitionstest bei der Firma Clingner. KK im Liegen erschieße ich und suche nach guter Mündung. Aber ich kann und will nicht 1500/5000 für z.B. Eley Tenex aufwenden. Dabei habe ich an RWS Zielgewehr, Eley Club, SK Gewehr, Clingner Profi Match, etc. gedacht. Hier habe ich oft von unglaublich schönen Schießbildern mit billiger Waffe gehört.

Liebe WSG98, ihr wollt maximal 699 Euros für gute verwendbare Munitionen für KK im Liegen aufwenden! Meine 2 KK-Anlage ist eine Präzisionskonstruktion 2600 und mit diesen KK muss ich noch viel mehr ausprobieren. Also mein Zitat: Eile gut laufen - finden Sie billig München - Eile schlecht laufen müssen Sie mit dem München!

Danach werde ich wahrscheinlich die "üblichen Verdächtigen" wie RWS RIfle Match, SK Rifle, Eley Club und Klingner's eigene Marken ausprobieren. Möglicherweise habe ich ja sogar etwas Geld und suche eine genaue und kostengünstige Patrone! Was nach dem Versuch herauskam, werde ich melden. Letztes Jahr war ich bei der Firma Clingner in Hannover und war mehr als zufrieden.

Das erste, was mir aus den Segel geholt wurde, war die Wahl der Patronen. Eley, SK, RWS???? Vor allem die Klingner-Munition war in verschiedenen Formen vertreten (sind auch RWS, ich weiß). Und dann das Beste: Warum sollte ich Billigmunition prüfen, es ist es nicht wert.

Ich habe 3.000 Aufnahmen vom Clingner Pro gemacht. Hier konnte ich auch Standardmunition ausprobieren. Klingners Prüfer war an diesem Tag vielleicht gerade auf der anderen Seite des Bettes aufgewacht. Ich gehe aber bestimmt nicht zum Prüfen zurück........................... Was nach dem Versuch herauskam, werde ich berichten. Dann würde mich die Art und Weise des Tests interessiert.

Guten Tag WSG98, über die Testabläufe wurde hier schon von mir oder von Murmeln oder Dodogge verfasst, suchen Sie einmal danach. haben sich geortet. Ein Schießversuch an einer Schießmaschine bestätigt dies ebenfalls. Beachten Sie, dass sich die Patrone im Tresorraum befindet, mit trockenem Gel und in Schrumpffolie bei einer durchschnittlichen Temperatur von 15 °Celcius. Ich habe selbst erfahren, dass der Versuch bei uns nicht immer gut ist.

Die meisten Shooter, die zum Beispiel Eley Tenex wirklich benötigen, werden ohnehin gesponsort. Der nächste Wettbewerb ist die LM in Hannover (KK-Liegend). Ich habe auch meine Schießbrillen machen lassen, also gibt es nur noch Besseres. Bewahrt die billige Patrone wirklich nur für so wenig Zeit ihre Genauigkeit?

Zu dieser Zeit kam der SK Superklub ("die billigste KK-Marke von Klingner") heraus. Die Lagerung der Patronen erfolgt in einem "Baumarkt" über dem Waffenschrank bei normalen Raumtemperaturen und Luftfeuchtigkeit. Welche Erfahrung haben Sie mit der Langlebigkeit von Munitionen gemacht? Guten Tag WSG98, 2-3 Jahre sollten noch gehen. Eine wasserverdünnbare Masse, wie heute.

Doch auch beim Trockenschießen, d.h. beim Schiessen ohne scharfen Schuss, ist es sehr hilfreich. Scharfes, trockenes Schiessen ist ein Teil davon und man braucht keine Mündung. Meine Anfrage werde ich Klingener beschreiben und sehen, was sie mir vorschlagen. WSG98 und reduzieren damit die Explosionsgefahr auf ein Minimum. WSG98, vielleicht bin ich etwas verwirrend.

Mehr zum Thema