Kamera Tarnen

Fototarnung

Sollen wir eine Überwachungskamera verstecken? Und wie tarnt man eine Überwachungskamera? Zusammenfassung: Mini-Kamera-Tarnung schnell und einfach. Ich will nicht, dass jede Sicherheitskamera abschreckt. Wir haben ihn vielleicht später vor der Kamera, aber der Schaden ist immer noch da.

Die Überwachungskamera verbergen - aber wie? Ergibt das überhaupt einen Sinn?

Sie wollen Orte mit einer Kamera beobachten. Es ist sogar noch besser, wenn die Kamera nicht erkennbar ist (es sei denn, man will die Leute abschrecken). Sie müssen die Sicherheitskamera ausblenden. Dieser Artikel zeigt, wie man eine Kamera versteckt und welche Möglichkeiten es gibt. Wenn Sie die Kamera im Freien verbergen wollen, sind wilde Fotoapparate optimal.

Sie sind bereits mit einem Camouflage-Muster bemalt und fügen sich optimal in die begrünte Landschaft ein. Bei der Verwendung einer verschleierten Kamera muss man sie nicht ausblenden. Heute gibt es viele Geräte, in denen sich eine Kamera verbirgt. Vor einiger Zeit haben wir die Top 7 camouflaged Kamera Geräte in einem Blogbeitrag vorgestellt.

Hierzu zählen zum Beispiel ein handelsüblicher Tisch-Wecker mit Kamera, ein Druckkugelschreiber oder eine Brillenfassung! Die Mini-Kamera arbeitet tatsächlich wie eine gewöhnliche Überwachungs-Kamera, nur dass sie äußerst kompakt ist. So kann sich zum Beispiel eine Mini-Kamera hinter einem Objekt verstecken und ist kaum wahrnehmbar. Übrigens gibt es auch wirklich kleine Fotoapparate für die Raspberry Pi.

Durch die richtige Vorgehensweise können Sie jede Sicherheitskamera verstecken: Stellen Sie die Kamera an einem geeigneten Platz auf. Wenn Sie nicht möchten, dass jeder die Kamera sehen kann, können Sie sie z.B. unter dem Hausdach oder hinter einem Objekt aufstellen. Camouflage-Kamera danach Es ist auch möglich, das Kameragehäuse an die Umgebungsbedingungen anzugleichen.

Freiluftkameras sind sehr stabil und können sogar an jedem beliebigen Ort aufgestellt werden. Dadurch sind solche Fotoapparate ideal, um sie auf Bäume, hinter Äste oder im Strauch zu versteck. Befestigen Sie die Kamera dort, wo es niemand erwartet: In der Regel stehen sie an exponierter Stelle, z.B. unmittelbar über der Türe oder deutlich erkennbar und auffallend an der Mauer.

Soll ich überhaupt meine Sicherheitskamera verbergen? Wer vor Einbrechern schützen will, sollte eine Kamera nicht tarnen - im Gegenteil! Denn das ist eine gute Idee. Wenn Sie jedoch befürchten, dass die Kamera dadurch beschädigt oder gestört werden könnte, sollten Sie die Kamera ausblenden.

Mehr zum Thema