Kahles Zielfernrohr test

Zielfernrohrversuch Kahles

Langstrecken-Zielfernrohre | TEST & TECHNIK. Die österreichische Zielfernrohrmanufaktur Kahles produziert ihre Helia-Produkte mit höchster optischer Leistung und kompromissloser Qualität. Es war eindeutig die Schuld des Zielfernrohrs! SPAR-PREISE für Ferngläser, Zielfernrohre und Spektive.

Der Kahles Helia CBX 3-12×56 Test - Blog über Jagen und Umwelt

Die Kahles Helia CBX 3-12×56 habe ich seit mehr als drei Jahren im Dienst. Es wird mit einer EAW-Schwenkmontage an meiner Steyer-Düse befestigt und das Zielfernrohr ist bombensicher. Die Zoombandbreite von 3x bis 12x reicht für lange Aufnahmen, aber auch für den Gebrauch auf Treibjagden, obwohl es hier sicherlich besseres Zielgerät gibt.

Beim Kahles Zielfernrohr ist in der ersten Ebene das Strichkreuz 4a, d.h. wenn das Objektiv vergrössert wird, wird auch das Kreuz grösser. Mittendrin ist der Lichtpunkt, der an der Seite des Turms zugeschaltet werden kann. Aber in den letzten Jahren hatte ich den roten Punkt nur für Nachtresidenzen auf Wildschweinen verwendet.

Die Glasscheibe verfügt außerdem über eine automatische Ein- und Ausschaltautomatik mittels eines Sensors, der feststellt, ob sich das Zielfernrohr in Schussposition ist. Es sei daher nicht möglich, das Licht auszuschalten, sagt Kahles. Wenn Sie Ihr Jagdgewehr jedoch in den Koffer und dann direkt ins Fahrzeug stecken, leuchtet der Lichtpunkt natürlich und die Batterien sind für 500 Std. nach Werksvorgaben konstruiert.

Außerdem gibt es an der Seite des Turms ein Akkufach für eine zweite Knopfzelle, so dass der rote Punkt auch auf dem hohen Sitz wieder verwendet werden kann. Die Kahles Helia CBX bietet am Tag ein scharfes, hochkontrastreiches und scharfes Ergebnis. Doch auch nachts kann das Objektiv die Vorteile des 56mm Linsendurchmessers nutzen.

Noch bis weit in die Abenddämmerung können Sie den roten Punkt mitnehmen. Auch wenn das allerletzte bisschen Sonne bei uns bei Zeiss, Leica oder Swarovski noch ausreicht, kann ich mit meiner Kahles Helia CBX gut zurechtkommen. Weil meiner Ansicht nach das Preis-Leistungs-Verhältnis zum Kahles paßt. Sie bekommen viel Zielfernrohr für Ihr Budget und sind für alle Fälle in der Umgebung bestens vorgerüstet.

Für mich fängt der Eintritt in die obere Klasse der Zieloptik bei Kahles an, ich kann ihn nur empfehlen.

Mehr zum Thema