Jakob Winter Gmbh

Die Jakob Winter GmbH

Der Hauptsitz der Jakob Winter GmbH befindet sich in Nauheim (D). Kennen Sie den Klarinettenrucksack von Jakob Winter (Böhm)? Unternehmensprofil: Die Jakob Winter GmbH ist eines der renommiertesten Unternehmen weltweit. Die Greenline von Jakob Winter "Das Original". Startseite - Unternehmen - Jakob Winter GmbH.

Teil Ihrer Melodie

Der Schutz von Geräten steht seit jeher im Vordergrund, deshalb wird jeder Fall von uns weiterentwickelt und getestet. Unsere Taschen wurden so konzipiert, dass der sichere und komfortable Umgang mit Geräten gewährleistet ist. Die Etuis von uns werden aus erneuerbaren natürlichen Fasern gefertigt - sie sind robust, reißfest und bieten Schutz vor Kälte.

Die leichte Bauweise der Gehäuse macht sie sehr leicht, stoßdämpfend und made in Germany.

? Jakob Winter GmbH ? | Telefon (037364) 888.... ?

Geöffnet in 1 Tag 4 Stunden, geöffnet in 1 Tag 4 Stunden, hier findet ihr die Geschäftszeiten der Jakob Winter GmbH in Marienberg, Erzgebirge. 1,99 /Min. aus dem dt. Netz. Ein SMS-Antrag kostet in Deutschland nur 1,99 ? (VF D2-Anteil 0,12 ?). Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig.

Für Ihre Suche gibt es mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Platz für Ihre Suche ermittelt. Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Platz für Ihre Suche ermittelt.

Jacob Winter GmbH - Stellenportal Mainz

Wir sind seit 1886 einer der europaweit größten Produzenten von Musikinstrumentenkoffern, Waffenkoffern, Spezialkoffern und Kunststoff-Formteilen. Außerdem entwickelt das Unternehmen Online First Brands in den Branchen Pferdesport, Reisen und Musik. Unser Fokus liegt auf den Produktionsstandorten Deutschland in Nauheim (Hessen) und Marienberg (Sachsen) mit Verkauf in den USA und Einkaufsagentur in China.

Wir vertreiben unsere Erzeugnisse über unsere 3000 Fachhändler in aller Welt und im Internet selbst.

Verkleinert auf das Nötigste

Diese Erfahrung haben viele Musikanten gemacht, denn "Made in Germany" ist nicht nur ein qualitatives Merkmal, sondern auch ein knappes Gut. Mit der Modellreihe "Greenline", zu der auch ein Trompetenkoffer mit Périnet-Ventilen gehört, trifft der Kofferhersteller Jakob Winter Gegenmaßnahmen. Beim Kauf eines Instruments durch ein Elternteil und ein Elternteil bei einem Musikalienhändler achten die Kinder sehr darauf, dass das Gehäuse standfest ist und das kostspielige Gerät gut absichert.

Für die Trompete zum Beispiel sollte eine Konzerttasche auch Raum für Töne und Stummschaltungen sein, denn als ehrgeiziger Trompete muss man so beweglich und frei wie möglich sein. Möglicherweise haben Sie auch eine eigene Handtasche oder einen Reisekoffer, in dem Accessoires aufbewahrt werden. Spaetestens an dieser Stellen soll der Musikant auf die neue "Greenline"-Serie des Kofferherstellers Jakob Winter hingewiesen werden.

Das macht sie noch biegsamer und langlebiger als die reinen Kunststoffgehäuse, denn die verhältnismäßig lange Naturfaser aus Cannabis, Leinen oder Kensaf verleiht dem Werkstoff zusätzlich Festigkeit. Da Futter, Etui und Deckelmaterial ohne Kleber zusammengepresst werden, entfällt dem Musikanten der unangenehme scharfe Gestank, der bei Billig-Etuis in den ersten paar Wochen oft spürbar ist.

Der kleine Jakob-Winterkoffer ist in der Tat sehr leicht, schön geformt und fühlt sich an. Im Inneren ist das "Greenline"-Gehäuse mit einem blauen Baumwoll-Samt ausgestattet, der wie der restliche Teil des Gehäuses "Made in Germany" ist. Selbst wenn die äußere Hülle des Gehäuses eine Beschädigung des Inhalts verhindern würde, könnte das Gerät dennoch geschädigt werden, wenn es im Gehäuse hin- und hergeschleudert werden könnte.

Dies sollte im neuen Fall "Greenline" von Jakob Winter nicht sein. Dort ist alles richtig fixiert und an der korrekten Stelle - und selbst der Trompetenfuß passt in die Glocke. Ein Aufnahmeraum für ein Sprachrohr ist verfügbar, aber in diesem Fall ist kein Raum mehr für Zubehöre. Natürlich ist das nicht nötig, aber es wäre nett, wenn Sie den Etui " einmal kurz " umdrehen könnten, zumal im Lieferungsumfang auch ein Rucksackgurt dabei ist, mit dem Sie das elegante Etui auch auf dem Rucksack mitnehmen können, was besonders im Hochsommer sehr nützlich ist, wenn Sie mit dem Rad auf Reisen sind.

Der " Greenline " ist sowieso eine sehr praktisch und gefahrlos zu transportieren - es bleibt wirklich nichts zu wünschen übrig (bis auf die fehlenden Möglichkeiten, Accessoires mitzunehmen). Die Tatsache, dass der Fall der Trompeten von Périnet 178 Euros kostet, sollte jedoch nicht unterdrückt werden. Das gute Gespür, ein zukunftsfähiges Erzeugnis erworben zu haben und zu wissen, dass die Posaune gut und schön abgepackt ist, trägt jedoch dazu bei, den Kaufpreis zu übertreffen.

"Für diese Geräte sind "Greenline"-Koffer von Jakob Winter erhältlich: Sopransaxophon, Altsaxophon, Tenorsaxophon, Baritonsaxophon, Trompeten (mit Périnet-Ventilen) und Horn. Das Unternehmen Jakob Winter "wurde 1886 im Sudetenland von meinem Ururgroßvater als Sargschreinerei gegründet", sagt Seniorchef Jakob Winter. "Wir haben das Unternehmen im sÃ? hessischen Nauheim besucht und einen Einblick hinter die Kulissen des Instrumentenkastenbauers Jakob Winter in der Grazer StraÃ?e geworfen.

Wir haben mit Seniorchef Jakob Winter gesprochen. Aus welchem Stoff ist " Grüne Linie " denn nun wirklich? Durch ein spezielles Fertigungsverfahren pressen wir mit Biokunststoff und Zusatzstoffen zu äußerst widerstandsfähigen Mantelkörpern. Ob wir nun Cannabis, Lein oder Kensaf benutzen - die Beschaffenheit ändert sich nicht.

Wenn Sie diese Taschen in der Sonne haben, zum Beispiel in Ihrem Wagen, ist das nicht gerade ideal. Wenn es einem Produzenten gelungen ist, diese Biofolien hitzeresistenter zu machen, wechseln wir sofort: "Greenline" ist "made in Germany". Die Ware ist verhältnismäßig material- und nicht sehr aufwendig. "Dann ist" auch ein Gütesiegel.

Die Verwendung von toxischen Klebstoffen wird bei der Produktion dieser Gehäuse komplett überflüssig, da Auskleidungsmaterial, Gehäuse und Beschichtungsmaterial ohne Klebstoffzusatz zusammengepresst werden. Die Resonanz auf das Gerät ist sehr gut. Anders als bei den bisherigen Reisekoffern, die vielleicht zweimal so viel kosten wie fernöstliche Ware, liegt der Wert hier vielleicht nur bei 1,3 Der Käufer ist bereits jetzt gewillt, etwas mehr für ein hochqualitatives, deutsches und zukunftsfähiges Erzeugnis ausgeben.

Vor allem, weil es ein Widerspruch ist, das kostspielige Gerät in einem günstigen Etui aufzubewahren. Ja, aber am Ende ist es nur eine Umverpackung. Schon seit geraumer Zeit fertigen wir Gehäuse für Alt- und Tenorsaxophon. Dann ist das Gerät - das Gehäuse - rasch fertig. Sie erhalten nicht nur die schwarzen Taschen, sondern auch die bunten Taschen.

Mehr zum Thema