Jagdverpachtung

Jagdpacht

Jagdlizenz - Jagdmöglichkeiten - Jagd auf Hirsche in Schönbuch - Jagdleasing - Forstliche Expertise auf dem Schießplan - Fischen & Fischen - Immobilien. Liste aller laufenden Jagdverträge in Deutschland im Deutschlandportal Hier finden Sie alle gängigen Jagdverträge in Deutschland und Österreich mit einem kostenfreien Standardeintrag. Mit der grafischen Anzeige auf der Karte von Deutschland und der Aufteilung auf den entsprechenden Bezirk, sowie der Adresse des Vermieters (Stadt/Gemeinde, Jagdgesellschaft, Wald) hat der Jagdmieter immer einen präzisen Einblick in die derzeit laufenden Jagdverträge in seiner Gegend.

Der Jagdpachtvertrag verbleibt für ca. 4 Monaten in der Jagddatenbank, bevor er wieder entfernt wird. Die Eintragung mit der Anschrift des Vermieters, dem Mietbeginn, dem Einreichungsdatum und der Bezirksgröße bei der Zuweisung zum Bezirk ist kostenfrei! Ihre Firma / Ihr Inserat ist noch nicht mit einem kostenfreien Grundeintrag in der Jagddatenbank des Jagd-Portals verzeichnet?

Sie haben eine Exklusivjagd zu vermieten, wollen das Jagdgebiet detailliert beschrieben, Fotos und Filme publizieren?

Jagd-Leasing und Jagd-Angebote

Der Jagdgast kann in Jagdrevieren jährliche Jagdscheine oder Jagdscheine für einen begrenzten Zeitraum erstehen. Es ist auch möglich, Rothirsche und Damhirsche in den Altersgruppen 3 und 4 im Einzelschießen zu erlegen und an der Gemeinschaftsjagd mitzumachen. Eine Jagderlaubnis ist in der Regel kostenpflichtig. Unten stehend können Sie die aktuelle Übersicht mit den Landkarten der jeweiligen Jagdpächter sehen, geordnet nach Waldbüros.

Sie können die Allgemeinen Ausschreibungsbedingungen und den Standardmietvertrag im Bereich Sonstiges einsehen und herunterladen.

Jagdpacht Salzboden

Am 1.4. 2019 vermietet die Jägergemeinde Salzburg, Kreis Güssen, ihr gemeinsames Jagdrevier für die Zeit von 10 Jahren im Rahmen einer Ausschreibung im Rahmen von schriftlichen Geboten. Sie ist ein Großwildgebiet in landschaftlicher Umgebung mit einer Gesamtfläche von ca. 416,03 ha, davon ca. 188,45 ha Waldfläche, ca. 223 ha Wiesen und ca. 4,58 ha Buschwasser.

In den vergangenen Jahren wurden 3 Rehe, 1 altes Tier, 1 wildes Kalb, 41 Rehe und 52 Wildschweine im Jagdgebiet geschossen. Das Angebot ist zusammen mit dem Mietnachweis bis maximal montags, also bis zum zweiten Tag 2018, 12.00 Uhr, in einem versiegelten Briefumschlag mit der Inschrift "Jagdverpachtung Salzböden" zu unterbreiten. Nachforschungen und Offerten sind an den Jäger Ewald Rosenhausen, Hofgärten 11a, 35457 Laurensalzböden, Tel. 06406-5956 ab 18.00 Uhr oder E-Mail zu richten:

Der Jagdverband Salzburg agiert nach freiem Gutdünken.

Mehr zum Thema