Jagd und Schonzeiten Niedersachsen

Jagd- und Schonzeiten Niedersachsen

Erstellung der aktuell gültigen Jagdsaisonen unter Berücksichtigung der folgenden Bestimmungen: Jagd und Schonzeiten in Niedersachsen. Nicht aufgeführte und jagdberechtigte Wildarten sind ganzjährig geschützt! Das Jahr über die Jagd, die ausgeübt werden soll. Wir zeigen Ihnen als einziges deutschsprachiges Jagdportal die Jagd- und Schonzeiten in Niedersachsen.

Jagdsaisonen für Niedersachsen 2016

Damhirsch (Kälber)01.09.-31.01. Damhirsch (schmale Puffer)01.05.-31.05. und 01.08.-31.01. Damhirsch (schmale Puffer)01.05.-31.05. und 01.08.-31.01. Damhirsch (Reh)01.08.-31.01. Hirsch (Schmalhirsch)01.05.-31.05. und -31.09.-31.01. Hirsch (Reh)01.09.-31.01. Hirsch (Ziegen)01.05.-31.01. Hirsch (Kälber)01.09.-31.01. Hirsch (Schmalpuffer)01.05.-31.05. und -31.08.-31.01. Hirsch (Schmalpuffer)01.05. 31.05. und 31.08.-31.01. Rothirsch (Hirsch)01.08.-31.01. Rothirsch (alte Tiere)01.09.-31.01. Sika-Spiel (Kälber)01.09.-31.01. Sika-Spiel (enge Puffer)01.08.-31.01. Sika-Spiel (schmale Puffer)01.08.-31.01. Sika Wild (alte Tiere)01.09.-31.01. Chamois01.08.-15.12. Mufflon (Lämmer)01.08.-31.01. Mufflon (schmale Schafe)01.08.-31.01. Mufflon (Schafe)01.08.-31.01. Mufflon (Schaf)01.08.-31.01.

Fuchs (junge Füchse)01.01.-31.12. Dachs01.09.-31.01. Baummarder16.10.-28.02. Steinmarder16.10.-28.02. Polecat01.08.-28.02. Hermelin01.08.-28.02. 11-31.12. Waldschnepfe16.10-31.12. Rabenkrähe01.08-20.02. Elster01.08-28.02. (11) In den in Kolonne 7 der DVO-NjagdG markierten Vogelreservaten gibt es eine ganzjährig geschlossene Saison für Heringsmöwen. Die Kormorane befinden sich weder im Niedersächsischen noch im Niedersächsischen Jagdverband DVO-NjagdG, aber ein Niedersachsen darf den Scharbe dennoch jagen, denn es gibt die NKormoranVO, die im Einzelnen regelt, unter welchen Bedingungen es in Niedersachsen gestattet ist, einen Scharbe zu jagen.

Bei Kormoranen mit unreifen Farben gibt es außer der in der Übersicht aufgeführten Jagdsaison keine geschlossene Saison. Wichtig: Die angegebene Jagd- und Schonzeiten können nur einen ungefähren Eindruck vermitteln, denn auch wenn eine Jagdsaison angezeigt wird, kann die Jagd z.B. durch 22 Abs. 4 des Bundesgesetzes über die Jagd auf elterliche Tiere (BjagdG) beschränkt sein.

Außerdem sind immer örtliche und vorübergehende Ausnahmen möglich, so dass Sie vor jeder Jagd herausfinden müssen, welche geltenden Vorschriften sie haben.

Jagd, Waffe und Sprengstoffe

Im § 2 Abs. 1 des Bundesjagdgesetzes sind die Arten aufgelistet, die dem Jägerrecht unterfallen. Prinzipiell können die dort erwähnten Wildtiere gejagt werden, aber nur, wenn die Jagdsaison festgelegt ist. Wenn keine Jagdsaison festgelegt ist, müssen diese Exemplare das ganze Jahr über von der Jagd verschont bleiben. Andere Tierspezies sind nach nationalem Recht dem Jägerrecht unterstellt ( 5 DS Jagdgesetz).

Nach Bundes- und Landesgesetz sind die Jagdsaisons festgelegt, die sich teilweise überschneiden oder ausgleichen. Hier werden die Jagdsaisonen in Niedersachsen anschaulich aufbereitet. Wildschweine können danach das ganze Jahr über gejagt werden; die einzigen Ausnahmen sind Bäche, die Neugeborene tragen.

Mehr zum Thema