Iphone 5s Taschenlampe

Das Iphone 5s Taschenlampe

Die Taschenlampe auf Ihrem iPhone 7/7 Plus/SE/6s/6/5S/5c/5/4S funktioniert nicht? Lassen Sie die Taschenlampe nicht an, wenn Sie das Telefon am Ladekabel haben. Außerdem bieten diese beiden LEDs eine noch hellere Taschenlampe, was genial ist. Eine Bedienung des Brenners über die Zentrale ist ebenfalls nicht möglich. Die Kamera fühlte sich von einem Tag auf den anderen einfach nicht danach an und die Taschenlampe ging mit.

Die Taschenlampe für das iPhone anschalten

Eine große Eigenschaft des iPhone ist die Taschenlampe. Die integrierte Blitzleuchte auf der Rückseite des iPhone kann auch als Taschenlampe verwendet werden. Und wie oft brauchen Sie Beleuchtung und Sie haben keine Taschenlampe in der Naehe. In diesem Beitrag wird erklärt, wie Sie die Taschenlampe auf Ihrem iPhone auslösen.

Berühren Sie das Fackelsymbol am unteren linken Rand. Die Taschenlampe ist jetzt an. Zum Einschalten der Taschenlampe berühren Sie das Taschenlampensymbol wieder.

Anpassen der Lichtstärke der iPhone Taschenlampe

Das erste iPhone hatte vor zehn Jahren keinen Flash und eine ziemlich üble Fotokamera, doch Apple hat in beiden Gebieten aufholt. Durch das iPhone 4 wurde das Handy zu einer jederzeit tragbaren Fotokamera. Zu diesem Zeitpunkt konnten weder die Leitstelle noch eine Taschenlampenfunktion in Betracht gezogen werden. Ab Version 10 kann das Lampenlicht auch in unterschiedlichen Helligkeiten leuchten.

Ob Sie nun lange nachts heimgehen, unter die Liege blicken oder in die letzten Winkel Ihres Schranks blicken, die iPhone Taschenlampe ist immer die erste Adresse für eine rasche Beleuchtung. Eine Helligkeitsanpassung der Leuchte ist jedoch nur bei einem iPhone mit "3D Touch"-Funktion möglich.

Diese umfassen zur Zeit nur das iPhone 6s (Plus) und das iPhone 7 (Plus). Zuerst heben Sie Ihr iPhone auf und löschen Sie es am Bildschirm, um auf das neue Control Center zuzugreifen. Der Brenner steht in der ersten Position in der Unterleiste. Bei einem 3-D Touch iPhone können Sie zwischen drei verschiedenen Helligkeitsniveaus wählen: "Bright Light", "Medium Light" und "Low Light".

Hierzu muss lediglich das Taschenlampensymbol kräftig gedrückt werden. Zum Ausschalten der Taschenlampe genügt später eine weitere Fingerspitze auf dem Icon.

Tip für iPhone: Schalten Sie Ihre Taschenlampe mit einem Tuch aus | News

Im Dunkeln kann das iPhone auch als Taschenlampe verwendet werden. Der Foto-Blitz neben der Fotokamera auf der Geräterückseite des iPhone wechselt auf Dauerlicht. Das Ein- und Ausschalten der Leuchte erfolgt in der Regel über die Schaltzentrale, aber oft haben Sie nur eine einzige freie Hand, wenn die Raumbeleuchtung ausreicht.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, das Licht wenigstens viel einfacher mit einer Hand und unmittelbar vom Schlossbildschirm aus auszuschalten. Die iPhone-Sperre wird aktiviert. Die Kamera wird leicht nach rechts gewischt. Die Taschenlampe erlischt nach etwa einem Viertel der Anzeigenbreite.

Eine kurze Wischbewegung im Schlossbildschirm löst die tatsächlich zurückzulegende Strecke durch eine längere Wischbewegung von oben nach oben ab, um das Kontrollzentrum zu öffnen und die Blitzlichttaste am unteren linken Rand zu drücken. Selbstverständlich ist dieser Kunstgriff auf das Apple Smartphone und das Apple Pro 9.7'' begrenzt, da die anderen Apple Tabletts keine Taschenlampe und damit keine Blitzlichtfunktion haben.

HelligkeitsstufenUm das Control Center mit dem Betriebssystem iOS7 einzuführen, war man auf eine App von Drittanbietern angewiesen, um das iPhone in eine echte Taschenlampe zu verwandeln. 3. Ab Version 10 unterstützt das Gerät auch mehrere Helligkeitswerte, die nur von Benutzern mit einem iPhone 6s oder iPhone 7 ausgenützt werden. Dazu ist 3-D Berührung erforderlich: Durch Drücken der Blitzlichttaste in der Zentrale werden die Möglichkeiten "helles Licht", "mittleres Licht" und "wenig Licht" geöffnet.

Mehr zum Thema