Insektenschutz Spray

Spray Insektenschutzmittel

Wie kann man im Urlaub gegen Mücken und andere Insekten vorgehen? Der Insektenschutz Effitan von Alva im Test. Das EFFITAN-Spray bietet wirksamen Schutz vor Insekten auf pflanzlicher Basis. EWALIA Insektenschutzspray ist ein zuverlässiger und chemiefreier Schutz für Pferde gegen Fliegen, Mücken, Mücken, Bremsen und Zecken. Auto-Schutz Plus Insektenschutz-Spray.

Insektenschutz: gegen Stechmücken und -zacken

Doch nicht nur die Zecke und die Mücke sind nervig. Manche können auch Erkrankungen übertragen. Antihaftmittel und Kombinationspräparate, die zudem mit Mückenschutz wirbt, sollen Bisse verhindern. Kleintiere können Erkrankungen übertragen - in Deutschland vor allem bakterielle Lyme-Borreliose und frühsommerliche Meningoenzephalitis (FSME), eine Entzündung der Hirnhäute durch Erreger. Unsere Spezialzecken informieren über das Infektionsrisiko in unterschiedlichen Gebieten Deutschlands und die Behandlungsmöglichkeiten.

Mückenschutz ist besonders für die Reise in die tropischen und subtropischen Gebiete von Bedeutung, wo Moskitos gefährliche Erkrankungen wie Gelbfieber übertragen können. Hierzulande sind die Schädlinge in der Regel harmlos. Es kann gefährliche Krankheitserreger wie Dengue- und Chikungunya-Viren übertragen. Lesen Sie mehr in unserem Spezial Wenn Insektenstiche lebensgefährlich sind. Für Kinder unter zwei Jahren sollten keine Insektenschutzmittel verwendet werden, für Produkte mit einer höheren DEET-Konzentration auch nicht ab drei Jahren.

Die meisten Lieferanten der jüngsten getesteten Sprühgeräte raten ihre Erzeugnisse auch den Zweijährigen. Ob eine Schutzimpfung gegen die durch die Zecke übertragene FSME sinnvoll ist, kann mit dem Kinderarzt besprochen werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den speziellen Ticks und in unseren Message Tick Bites: Auch nach dem Besuch im Freiland sollten Kinder und Kleinkinder sorgfältig auf das Vorhandensein von Häkchen untersucht werden, um sie so schnell wie möglich zu entfern.

Auch gute Sprühmittel können Zecken- und Mückenstiche nicht unbedingt abwehren.

Insektenschutzspray von der Firma Berger - das hocheffektive Mittel gegen Stechmücken, -zacken und -Inseln.

Wie kann man im Sommer gegen Moskitos und andere Schadinsekten vorgehen? Das Insektenschutzmittel für die Moskitopest ist das Insektenschutzmittel Herbasektos®. Die naturbasierten Wirkstoffe sind gut hautverträglich und können im Unterschied zu anderen DEET-Mückenschutzmitteln auch für die Behandlung von Kindern ab dem ersten Lebensjahr eingesetzt werden. Das Insektenschutzmittel gleichmässig und vollständig auf die zu behandelnde Stelle aufsprühen und einmassieren (7 Puffs pro 250 cm² der Fläche = ca. 2 ml Dosierungsempfehlung).

Zum Auftragen auf das Gesichtsfeld das Mückenschutzmittel in die Hand geben und über das Gesichtsfeld auftragen. Das Hautspray bildet eine schützende Schicht, so dass die Schale nicht mehr als Futterquelle für die brennenden Plagen zu erkennen ist. Vergesst nicht, die Schale unter hellen Stoffen zu reiben, da Moskitos und andere Ungeziefer sie leicht durchdringen können.

Das Insektenschutzmittel Spray besteht aus 12,5 Gramm / 100 Gramm Mischung aus cis- und trans-p-Menthan-3,8-Diol. Das Präparat ist hautverträglich und auch für Kleinkinder ab 1 Jahr hervorragend geeignet, da es nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet.

Mehr zum Thema