Hunde Vertreiben Ultraschall

Hund vertreibt Ultraschall

Die SWISSINO Hundeverteiler bieten folgende Vorteile: Warum willst du den Hund über die Straße fahren? Bedienungsanleitung, SO YOUR PRODUCT WORKS: Dieses leistungsstarke Ultraschallgerät verkauft aggressive und lästige Hunde. die das Tier verscheuchen und vertreiben sollen. Verteilt Hunde, Katzen, Marder, Füchse etc. per Ultraschall.

Hundeabwehrmittel zur effektiven Hundeabwehr

Die Vorteile des SWISSINO-Hundeverteilers sind folgende Schutz vor Hunde. Kräftige Ultraschallwelle vertreibt die störenden Hunde, ohne sie zu schädigen. Das Hundeabwehrmittel ist für den Menschen vollkommen unbedenklich und nicht ertönbar. Optimal für alle, die eine große Angst vor dem Hund haben, aber auch für Läufer, Radler, ältere Menschen, Postboten etc. Eignet sich als effektives Übungsgerät für Hunde.

Erweitern Sie die Kommandos durch Ultraschall und bringen Sie dem Pferd ein verbessertes Selbstverhalten bei. Er ist der allerbeste Mensch". Aber auch ein Spürhund kann ärgerlich oder gar drohend werden. Bei manchen Menschen ist der Kontakt mit Hunde eine Nervenaufreibungssituation, die besonders bei frei laufenden Tieren zu einem echten Problemfall werden kann.

Das Hundeabwehrmittel strahlt auf Tastendruck Schallwellen aus, die für den Menschen unhörbar sind. Sie sind für den Tierarzt sehr beunruhigend, besonders in kurzen Abständen (2m bis 5m), und führen dazu, dass sich das Pferd wegbewegt. Seien Sie unbesorgt, das Abschreckungsmittel verursacht keine Aggressionen bei den Tieren und tut ihnen auch nicht weh.

Zur schnellstmöglichen und effektiven Vertreibung eines Hundes wird empfohlen, das Instrument in Fahrtrichtung des herannahenden Hundes zu platzieren und wie nachfolgend beschrieben zu verwenden: Richte den Hundehalter von vorn auf das Pferd. Diesen Prozess so lange durchführen, bis der Rüde unter Aufsicht ist. Durch diese einfache Anwendung werden mehrere Schallwellen nacheinander abgegeben.

Dadurch wird ein höherer Effekt erreicht als durch kontinuierliches Betätigen der Tasten und die damit verbundene Abgabe eines einzigen Ultraschalltons. Durch das abschreckende Ultraschallgeräusch können unerwünschte Verhaltensweisen, wie z.B. permanentes Entrinden, Beschädigungen an Objekten etc. trainiert werden. Durch die Schallintensität des Ultraschalls kann ein Tier vor allem bei der ersten Anwendung Angst haben und sich von Ihnen abbringen.

Hunde-Angst - gegen Kacke im Park

Aber dann das: In Ihrem Vordergarten steht ein großer Haufen Hunde von einem verirrten Nachbarhund! Dieses kann Ihren Tag wirklich ruinieren - wer möchte Hundekacke loswerden? Doch wie kann man andere Hunde davon abhalten, im eigenen Haus Geschäfte zu machen? Eine elektronische Hundescheuche ist ein kleines, unauffälliges Hilfsmittel, das Hunde daran hindert, sich ihr zu nähern.

Das geschieht durch einen Ultraschallton, der für den Menschen kaum oder gar nicht hörbar ist. Das ist für Hunde sehr unerfreulich, sie bleiben also fern. Außerdem schreckt ein solcher elektrischer Hund auch die Katze ab, die ihren Haufen in ihrem Haus wie Hunde machen kann auch durch Graben Schaden anrichten.

Selbst Marder scheuen sich vor dem Ultraschallgeräusch, so dass Sie mit einem solchen Hundeschrecken auch Ihr Fahrzeug vor Marderangriffen beschützen können! Mit einem Bewegungssensor detektiert das System, wann sich ein Hund annähert, und trennt dann das Geräusch, das Hunde zur Fliehen bringt - sie werden in den nächsten Jahren einen anderen zu kacken haben.

Wer jetzt einen Hund erschrecken will, sollte einige Dinge beachten: Witterungsbeständig - Sie wollen den Hundeschrecken endlich im eigenen Haus einsetzen, daher sollte das Produkt natürlich wetterbeständig, d.h. wasserdicht und widerstandsfähig sein. Frequenzwechsel - Hunde, Katze und Marders können sich an einen Ultraschallton gewöhnt haben und ihre Angst davor aufgeben.

Um dies zu vermeiden, sollte das System die Häufigkeit regelmässig ändern. Reichweiten - Die Vorrichtungen haben eine Entfernung zwischen 5 und 10 Meter, je mehr Reichweiten, umso besser! Erfassungswinkel und Bewegungsdetektoren - Der Bewegungsdetektor sollte zumindest die gleiche Entfernung wie der Ultraschallton haben, wenn nicht mehr. Energieverbrauch - Die meisten Hunde- und Katzenschutzgeräte arbeiten mit Batterien und benötigen nicht viel Energie.

Ein Hinweis darauf, wie lange das System mit einer Autobatterie hält, ist natürlich vor dem Erwerb sinnvoll. Der kleine und stabile, natürlich witterungsbeständige Hunde- und Katzenschock arbeitet mit Akkus, die normalerweise bis zu 6 Monaten halten. Der Erfassungsbereich des PIR-Bewegungsmelders und des Ultraschalls liegt bei ca. 12 Metern, der Erfassungswinkel der Sensoren bei 70 Graden.

Der Frequenzbereich der Ultraschall-Töne liegt zwischen 18 und 24 Kilohertz, so dass sich die Versuchstiere nicht an den Klang gewöhnt haben. Einrichten, anschalten - und Ihr Haus wird nie wieder als Hundetoilette mißbraucht. Das AnimalAway verjagt auch Katze, Marder und Waschbär! Bei unserem Hundeschrecktest konnte das Produkt vollständig begeistern.

Mehr zum Thema