Hsv Schalke

Stv Schalke

Der Schalke gegen den HSV - die Bilder vom Spiel. Mit dem dramatischen Sieg über Schalke werden die Lebensgeister im Abstiegskampf geweckt. Der HSV gewinnt überraschend gegen Schalke. Die Königsblauen haben dank zweier Tore auch gegen den HSV gewonnen. Der Vizemeister ist ermittelt und spielt in der kommenden Saison in der Champions League.

Consultant beim HSV, Santos will gehen

Douglas Douglas Santos (24/ Kontrakt bis 2021) will gehen. Die Olympiasiegerin von 2016 hat ein Angebot von Vize-Meister Schalke 04 erhalten und möchte Champions League mitspielen. Die Schalke AG plant ein Darlehensgeschäft mit Ankaufsoption. Es wird eine Überweisungsgebühr von 25 Mio. EUR verlangt. Die Website ? ist auch bei Filip Kostic erhältlich (25/Vertrag bis 2021). Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia (52/holte Kostic 2016 bereits beim HSV) ist in der Stimmung für den Flügelstürmer.

Allerdings sind die Menschen in Wolfsburg offensichtlich dazu entschlossen, acht Mio. EUR für Kostic zu zahlt. ??Sport Vorstandsmitglied Ralf Becker (47) sucht noch einen Innenanwalt. Becker hat sich am gestrigen Tag über die Einsatzmöglichkeiten seines Stuttgarter Kollegen Michael Reschke (60) informiert. Das in Hamburg ansässige Team zielt auf den Polen Marcin Kaminski (26/ Kontrakt bis 2021), der in der vergangenen Spielzeit 23 Spiele gespielt hat.

Media: HSV weist Santos-Kreditgeschäft mit Schalke zurück

Der Fußballverein FC Schalke 04 hat am vergangenen Donnerstag erfahren, dass er an einem Engagement von Douglas Santos für den HSV Interesse hat. Der " Trittbrettfahrer " meldet, dass die rote Hose ein Gebot der Firma schlichtweg abweist. Der HSV fordert laut Berichten 25 Mio. für den FC Bayern, dessen Auftrag bis 2021 läuft.

Der Champions-League-Spieler Schalke könnte eine Stärkung auf der linken Seite brauchen, weil Bastian Oczipka wegen einer Verletzung scheitert, aber laut der Fachzeitschrift Schalke ist er nicht dazu in der Lage, eine solche Zahl für ihn aufzubringen. Seit 2016 tritt er für den HSV auf, der Atlético Mineiro nach den brasilianischen Spiele 6,5 Mio. EUR zahlte.

Der HSV läßt Santos nur für Rekordsummen zeichnen - Schalke mit Zinsen?

Douglas Santos will der HSV behalten (Foto), der linke Außenverteidiger wird eine große Bedeutung für den unmittelbaren Aufschwung haben. Laut der "Bild"-Zeitung erzwingt der 24-Jährige nun einen Wandel und soll dem renommierten Spielberater Volker Struth von der SportsTotal eine Vollmacht für Deutschland erteilt haben. Dementsprechend sucht der brasilianische Bundesligist einen neuen Klub, der auch in der Champions League antritt.

Neugierig: Im Sommer 2016 hatte Struth die Verbindung aufgenommen, als die Firma aus dem Hause Atlético Mineiro für 6,5 Mio. EUR zum HSV wechselte. de Jong, van der Waart & Co. Doch da die in Hamburg ansässige Firma Santos durchhalten will, würde die "rote Hose" dem Brasilianer erst nach Zahlung einer Überweisungsgebühr von 25 Mio. EUR die Ausreise ermöglichen.

Santos wäre damit der Rekord-Ruhestand des HSV - bisher ging der 33-Jährige für 18 Mio. EUR nach Manchester City. Einen Teil der Übertragung von Santos würde der ehemalige HSV-Investor Klaus-Michael Köhler übernehmen, der die Million für die Übertragung vor zwei Jahren einbrachte.

Einer der Gründe, warum der HSV auf der hohen Erlösung drängt. Laut "Bild" wird auch der Verein Schalke 04 der erste Interessent sein. Für Breel Embolo (21) hat das Unternehmen aus Gelsenkirchen im Jahr 2016 nie mehr als 22,5 Millionen EUR bezahlt.

Mehr zum Thema