Hq Patronen

Hq-Patronen

HQ-Patronen GmbH ist auf den europaweiten Vertrieb von Toner, Tinte und Bürobedarf spezialisiert. Sind HQ-Patronen der richtige Arbeitgeber für Sie? HQ-Patronen GmbH möchte sich langfristig als Komplettanbieter für Bürobedarf positionieren. Erwerbung: IT-Händler Cyberport kauft HQ-Patronen. Die neuesten Tweets von HQ Cartridges (@HQPatronenGmbH).

Von HQ Patronen

HQ-Patronen ist auf den europäischen Handel mit Tonerkartuschen, Druckfarben und Büromaterial ausgerichtet. Es ist nicht ohne Grund, dass HQ-Patronen führend im Bereich der Alternativfarben und Tonerkartuschen sind. Die HQ-Patronen GmbH zog im Herbst 2013 an einen zweiten Ort in der HafenCity Hamburg, um neuen Platz für ihr weiteres Wachsen zu schaffen. Die HQ-Patronen gGmbH ist seit dem 1. Juli 2017 ein Tochterunternehmen der Hubert Burda Media, einer Beteiligungsgesellschaft der DHL.

Das Arbeiten mit HQ-Patronen ist vielfältig und anstrengend, da die Marktbearbeitung von Druckpatronen nicht so leicht ist. Wer sich in seine Tätigkeit einbringt, kann in der Zentrale viel ausrichten. Nach umfassenden Erweiterungsinvestitionen in die Lager- und Auftragsabwicklung wird die HQ-Patronen GmbH ab dem Jahre 2012 über ein leistungsstarkes Logistikzentrum verfügen. Die Verwaltung der HQ-Patronen ist in der HafenCity Hamburg angesiedelt.

Der IT-Händler HQ Cartridges wird von ihm gekauft.

Als einer der europaweit größten Omnichannel-Einzelhändler für Informationstechnologie und Verbraucherelektronik erwirbt das Unternehmen HQ Cartridges, ein auf den Verkauf von Tonern, Tinten und Büroartikeln spezialisiertes E-Commerce-Unternehmen. Die Akquisition vervollständigt das Kerngeschäft von Clariant im IT-Bereich, verstärkt das Geschäft mit Consumer- und Serviceprodukten und trägt weiterhin zum Wachstum von Unternehmen bei. Tonerkartuschen, Tinten und Büromaterial sind Erzeugnisse, die regelmässig eingekauft werden müssen und somit langfristig die Kundenbindung vorantreiben.

Bei E-Commerce Händlern stärkt der Einkauf von HQ-Cartridges somit die Kundenbindung sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich. "Ich freue mich auf die enge Kooperation mit HQ Cartridges im Kunden- und Warenbereich. Mit dem Erwerb erhält die Firma eine noch größere Marktpräsenz und kann zugleich ihre Dienstleistungs- und Beratungsstärke unter Beweis stellen", so Aliz Tepfenhart, Vorsitzender des Beirats von Carrier.

Die HQ Cartridges ist einer der weltweit größten Anbieter von Druckfarben, Tonerkartuschen und Papier. Seit 2006 arbeitet das Traditionsunternehmen mit mehr als 130 Mitarbeitern an seinen beiden Produktionsstandorten in der Hamburger Hafencity und dem Logistikcenter im niedersächsischen Seevetal und versorgt eine Million Privat- und Firmenkunden sowie 2.000 Fachhändler in 39 Staaten.

Mit Benjamin Maurer, Managing Director und Mitbegründer von HQ Patronen, haben wir einen leistungsstarken Vertriebspartner an unserer Seite, der unsere Vertriebskanäle mit Omnichannel-Dienstleistungen optimal komplettiert und uns so eine stetige Erweiterung unserer Kundenbasis ermöglich. Stefan Siebenberg wird neben Benjamin Maurer die Gründung von HQ-Cartridges als Managing Director weiter forcieren: "Wir sind sehr froh, dass wir mit der Firma Cartridges eine Firma gewinnen konnten, die sich wie wir ausdrücklich auf die Bedürfnisse der Kunden eingestellt hat und deren Qualitäts- und Serviceorientierung im Vordergrund steht.

Die HQ Cartridges wird als eigenständige Tochtergesellschaft von HQ Cartridges beibehalten.

Mehr zum Thema