Hornady Matrizen Einstellen

Anpassung der Hornady-Matrizen

RN-Kugel und setzen Sie sie mit der gleichen Einstellung wie ein Flachkopfgeschoss vor. Die Einstellung des Kalibrierwerkzeugs in der Presse wird nun gestartet. PS: Falls erforderlich, stellen Sie den Einstellstempel richtig ein. Matrize und bleiben Sie dabei. Lock-N-Load Munitionsfabrik Hornady - Die Munitionsfabrik für die Ladebank!

Hornady, stellen Sie die Aufzählungsmatrix richtig ein!

Hornady, stellen Sie die Aufzählungsmatrix richtig ein! Ich bin New here, ich möchte Sie alle recht herzlich willkommen heißen und wünsche mir sehr, dass ich hier einen schönen Tip zu den Hornady-Matrizen erhalte. Bisher habe ich immer mit RCBS-Matrizen zusammengearbeitet und war sehr glücklich " aber vor ein paar Tagen kaufte ich einen neuen Satz Matrizen von Hornady Kal, 30-06, weil er nach bestimmten Vorteilen fragt, wie z.B. gerader Kugelführung usw. nur zur Information; Kugeln, die ich benutzen möchte, sind Nosler Partiton-180gr.

Re: Hornady, bullet setting die richtig einstellen! interessante - ich habe nur Rot, rcbs und Lee so weit - aber sie waren im Wesentlichen vergleichbar zu bedienen - Anweisungen sind immer in der Verpackung enthalten, so ist die Regel: Schrauben Sie in die sterben, bis es den Ärmelhalter und dann eine Vierteldrehung (kann ein wenig mehr oder weniger....) - dann die Einstellung mit der geeigneten Schrauben und versuchen, bis die entsprechende LÃ?nge ist....

  • Ist das mit Hornady anders? Re: Hornady, setze das Geschoss richtig ein! sollte es bei Hornady anders sein? Vielen Dank für die Infos. Re: Hornady, setze das Geschoss richtig ein! Ja, für die Hornady gehen Sie wie folgend vor: Legen Sie die erste Dummy-Patrone oder das Gehäuse in den Kofferhalter und setzen Sie sie in die höchste Stellung.

Den Einstellstempel auf die gewünschte Einstellungstiefe einstellen. Re: Hornady, setze das Geschoss richtig ein! Ja, für die Hornady gehen Sie wie folgend vor: Legen Sie die erste Dummy-Patrone oder das Gehäuse in den Kofferhalter und setzen Sie sie in die höchste Stellung. Den Einstellstempel auf die gewünschte Einstellungstiefe einstellen. Den (an und für sich sehr gut funktionierenden) Einstellstempel von Hornady dürfen Sie nur wenige Zahnräder einschrauben - nicht wie bei allen anderen Fabrikaten über das ganze Gewindestück in die Spindel!

Beim Einsatz in längeren Kartuschen (z.B. 7mm STW) kann es passieren, dass nur zwei oder drei Zahnräder drin sind - aber es spielt keine Rolle, die Zentrierung ist immer noch vorzüglich. Re: Hornady, stell die Aufzählungsmatrix richtig ein! ups- Entschuldigung - es ging um die Einstellungsmatrix.... sondern auch mit dem Setzwerkzeug (andere Marken) gehe ich wie nauserm03 sagt vor - ein Dummy Sleeve bis zum Stop....

Re: Hornady, setze das Geschoß richtig ein! Ist die Hornady nicht mit einem schwimmenden Kugelsitzer ausgestattet? Ein solcher Fall, der das Geschoß ganz am Boden aufgreift und nach oben vorzieht? Re: Hornady, setze die Kugel richtig ein! eine Viertel Umdrehung dazu. Re: Hornady, setzen Sie die Kugel richtig! doc steel hat geschrieben: eine viertel Umdrehung, um es??????

doch nachdem ich es noch einmal überprüft habe: bei der Lee-Einstellung gibt es wirklich 1/4 Umdrehung dazu....

Mehr zum Thema