Holzwachs Polieren

Holz-Wachs-Polieren

Einige Holzwachssorten müssen nicht poliert werden. Soll ich es jetzt mit einer Bürste polieren? Erstaunlich hart ist das Holzwachs beim Aushärten. Verhindert das Verkleben des Schleifvlieses Gleichzeitig können Sie mit diesen Pads Holzöl oder Holzwachs auftragen und polieren. Polieren Sie mit einer Bürste oder einem Baumwolltuch.

Forums: Politur von Wachsholzoberflächen

Hello Forums, nachdem ich Sie kürzlich um Hinweise zum Polieren von hart gewachsten Holzflächen gebeten habe, möchte ich ein kurzes Feedback aussprechen. Jörg's Feinmethode bis zu einer Korngröße von 400 èr funktioniert bei mir nicht, da ich meine Oberflächen meist sehr dicht versiegele - endlich ein Arbeitsort für eine freundliche Schönheitspflege, die mit Nagellackentferner und Nagellackentferner zurechtkommt.

Ich kann eine starke Schicht Hartwachs besser erfrischen, auch bei starker Verschmutzung - ein 400èr-Korn lässt sich beim Abschleifen zu sehr ablagern. Die GPO 14 CE Professionell (Poliermaschine) habe ich auf Anregung von higw65 ersteigert. In einem kleinen Anruf hatte mir Carsten Rödl empfohlen, Fleecescheiben verschiedener Härtegrade - hart, soft und superweich - zu verwenden und zu liefern.

Jetzt hatte ich die Möglichkeit, mit der Anlage zu experimentieren. Das Gerät mit diesem Zusatzgerät ist ein echter Kinderspiel. Die verschiedenen Vliesscheiben habe ich nacheinander bearbeitet und schließlich mit der niedrigsten Geschwindigkeit nachpoliert. Das Gerät ist sehr komfortabel mit dem Griff zu bedienen und polstert die Oberfläche wunderschön ab.

Ein exzellentes Gerät, das Bosch auf dem Weltmarkt hat, mit sehr guten Accessoires. mit reflektierenden Grüßen auf hart gewachsten Untergründen, wie z. B,

Polieren von gewachstem Massivholz, Lautsprechern

Ich habe jetzt das Leder für mein Schallwände 2 mal eingewachst. Ich habe trotz vorherigem Abschleifen und Befeuchten eine grobe Oberfläche. Kann ich das mit der Politur loswerden? Und wie kann ich das Ganze polieren? Ist die Oberfläche zu rau, schleift man die Oberfläche ab, poliert sie (evtl. mehrmals) und poliert dann mit Bürste

Für das Wachstum gibt es zusätzlich Bürsten, das sind ähnlich wie Schuhbürsten, zusätzlich haben noch Lederbänder dazwischen. Sollte ich das jetzt mit einem Bürste polieren? Wie kann für ein Bürste sein? Hallo, schleift das Wachs noch einmal und schleift es noch einmal. Schon wieder. Nehmen Sie ein Bürste, das nicht gerade voller schwarzer Schuhpolitur ist.

Bei normalem Möbelwachs können Sie einen fusselfreien Stoffballen zum Waxen verwenden. Wenn ich das noch mal einwachse, sehe ich das nicht. Der Holzwachs ist überraschenderweise ziemlich schwer, wenn es ist ausgehärtet Bei der Unebenheit handelt es sich vermutlich nur um das aufgebrachte Bohnerwachs. Wer nicht genug schleifen kann, ist ungleichmäßig, wer bis zum Stamm schleifen muss, hat stumpfe Flecken.

Beim maschinellen Polieren ist darauf zu achten, dass das Cerumen nicht erwärmt wird, da es sonst schrumpft und die Unebenheit noch größer wird. Mit einem Autopolierer polieren? Ein paar Tipps zum Wachsen: - Machen Sie den zweiten und ggf. weiteren Wachsaufträge mit dem Pinsel. - Die Polierphase sollte nicht zu lange dauern.

Auf LIBERON Antique Wax genügen für ein paar Std., dann wird das Wax so hart wie Stahl und man bekommt einen Löwen. Das Waxen mit Stahlschurwolle empfinde ich als prekär, da in einigen Waxen ein großer Teil des Wassers enthalten ist und dadurch Verfärbungen auftritt. Immer mit einem angefeuchteten Tuch reiben und eine gute Std. antrocknen. Mit einem feinen Sandpapier oder Schleifvlies nacharbeiten, Staub gut entfernen.

Feines Cerumen und dünn mit einer Mikrofaserbürste (z.B. Lehnartz) (!) einreiben ( "zu viel Stoff mit einem Baumwolllappen abschleifen") und nach Vorschrift abtrocknen. Möglicherweise wurde das raue Oberfläche durch das Harz erzeugt (Späne), nehmen Sie Schleifpapier der Körnung 600 und schleifen Sie das Fläche, dann stauben Sie es gut ab und tragen Sie das Wax dünn wieder auf, dann polieren Sie es.

Ganz besonders gut gefällt mir die Oberfläche wenn ich das Wax zu einem großen Teil wieder abschleife. Unglücklicherweise wird Oberfläche sehr langweilig.

Mehr zum Thema