Hellste Lampe der Welt

Die hellste Lampe der Welt

Das hellste Blitzlicht der Welt? Benötigt eine Person eine Taschenlampe? Bei LED-Taschenlampen wird gelegentlich nach der hellsten Taschenlampe gefragt. Ist das Funkeln des Smartphones ausreichend oder kann es etwas heller sein? Bei dieser " Taschenlampe " kaum noch.

Das Gerät

Die Geräteinspektorin denkt nach: Damals ging das Gefrierschutzmittel im Wischwasser im Wagen zu Ende und der Geräteinspektor verwirrte fast die Düse im Motorrad. Dann das Toasterding, weil der Gadgetinspektor Pide in Scheiben gestopft hatte. Der Geräteinspektor ist vor Lärm im Park und der Einbruchgefahr durch guten Glauben und dichtes Fell geschützt, was bei der Zisterne nicht half.

Die Geräteinspektorin haßt den Notfall so sehr wie die Taschenlampe, die er bräuchte. Besonders, wenn die Leuchtmittel nicht gut sind - das war bei den beiden letztgenannten Beispielen mit LED-Leuchten der Fall. 2. Seither untersucht der Geräteinspektor den Notfall im Lichte einer batteriebetriebenen Fahrradlampe. Die Inspektorin gibt leise zu, dass ein Feuer auf ihn geworfen wurde.

Das Gadget nimmt den Stand der Technik zur Kenntnis.

Erneuerung:

Dies sind die lichtstärksten LED-Leuchten der Welt.

Die LED-Leuchten werden von der Hallendecke aufgehängt und leuchten auf das Fluggerät. Damit bewirbt der schwäbische Produzent für seine leistungsstarken Energiesparlampen. Eine LED-Leuchte hat das Traditionsunternehmen mit bis zu einem Lichtstrom von rund 280.000 Litern realisiert. Die Lichtstromstärke ist der Gesamtlichtstrom einer Lampe, d.h. ihre Leuchtkraft.

Eine handelsübliche Haushalts-Energiesparlampe benötigt etwa 1000 lm, um einen Raum ins rechte Licht zu setzen. Mit 28.000 lm ist jedoch keineswegs der höchste Strom, den LED-Leuchten zurzeit haben. Die Akkulite des US-Unternehmens Juno Lighting Group erzeugt 33.000 Lampen. Bis zu 70.000 Liter können so genannte Ballonlampen der Marke Powermoon, Leuchtdioden in einem Reflektorschirm, ausmachen.

Der Wirkungsgrad ist das WichtigsteAber die neue Generation der LED-Leuchten von I-Save Energy ist eine der leistungsfähigsten. Obwohl sie nicht einmal die Hälfte der Lichtleistung einer Powermoon-Leuchte erzeugt, produziert sie mit 234 W mehr Licht: 120 W pro W. Die Lampe ist umso sparsamer und sparsamer, je mehr Lichtstrom pro W.

Das bedeutet, dass das unter dem Namen ApoluxLED angebotene Gerät ein Energieeinsparpotenzial von 60 bis 80 Prozent gegenüber konventionellen Metallhalogenidlampen von HQI aufweist, sagt Michael Punz, Vertriebsleiter bei der Firma i-save energy. Metalldampflampen werden bisher als Scheinwerfer in großen Lagern oder im Außenbereich verwendet und verwenden unter anderem zur Lichterzeugung quecksilberhaltige Materialien. Mit rund 250 EUR pro Lampe ist eine solche Lampe vier- bis fünffach günstiger als die energiesparende LED.

LED kommen aus ChinaDie neuen LED-Leuchten haben eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Std. Mit einer Lebensdauer von acht Betriebsstunden pro Tag, über 365 Tage, kann eine solche Lampe für nahezu 17 Jahre eingesetzt werden. Die LED für ihre Baugruppen beziehen I-save energy zurzeit von einem chinesischem Produzenten, aber auch aus den USA.

Bereits Ende 2012 stellte er ein neuartiges Gerät vor, das bis zu 200 lm pro W Lichtleistung in LED-Leuchten erzeugen kann. Das Rennen um die lichtstärksten LEDs der Welt hat gerade erst begonnen.

Mehr zum Thema