H&n Ladedaten

H&N-Daten laden

Die H+H Gruppe - H+H Die Haupttätigkeit von H+H ist die Herstellung und der Vertrieb von Wandbaustoffen mit einem Umsatz von 1,6 Mrd. DKK im Jahr 2017 vor dem Erwerb der Produktlinie Calciumsilikat. Die H+H verfügt über 28 Werke in Nord- und Mitteleuropa und Nordwestrussland mit einer Gesamtproduktion von mehr als 4 Millionen Kubikmetern pro Jahr und nimmt in den meisten Märkten eine führende Stellungen ein.

Das Modell für den einfachen Aufbau ist der gemeinsame Nenner für die Ansprache von Kunden, Lieferanten und anderen Stakeholdern. Die Lokalisierung der Produktionsstandorte ist eng mit den Märkten verbunden, auf denen der Konzern seine Produkte vertreibt. Die Principaux -Länder sind Großbritannien, Deutschland und die Schweiz im europäischen Ausland sowie Polen und Russland im osteuropäischen Ausland.

Die H+H verfügt auch im Bereich Westeuropa über Vertriebsgesellschaften in Skandinavien und Benelux.

Die Firma Kalksandstein AG mit Hauptsitz, Vertrieb und Produktionsstätte für Kalziumsilikat in Brügge, Schweiz. Die H+H H+H UK Limited mit Sitz und Vertrieb in Malmö, Schweden; die H+H UK Limited mit Sitz und Vertrieb in Borough Green und insgesamt drei Produktionsstätten in Borough Green und Pollington, Großbritannien.

Die H+H Polska Sp. z o.o.o.o. mit Sitz, Produktion und Vertrieb in Warschau sowie Produktions- und Vertriebsstätten in Gorzkowice, Lidzbark, Pulawy, Reda und Zelislawice, Polen. Außerhalb Deutschlands befinden sich sieben Kalziumsilikat-Produktionsstätten in Jedlanka, Klucze, Lezajsk, Ludynia, Pisz und Przysieczyn, Polen; OOO H+H, mit Hauptsitz und Vertrieb in Saint-Pétersbourg und Produktionsstätten in Rußland, Deutschland.

Mehr zum Thema