Gsg Wikipedia

Wikipedia von Gsg

Die GSG steht für: Der Terrorismus in Sankt Augustin-Hangelar. mehr auf wikipedia.de. Die GSG Wetter, Wetter, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Der Inhalt des Wikipedia-Artikels GSG Wetter ist unter CC-BY-SA lizenziert.

Außerdem wird bei Wikipedia nachgeschlagen und Fachartikel über sekundären Phytometaboliten gelesen.

Die GSG 9 der föderalen Polizei - Wikipedia

Das GSG 9 der föderalen Polizei (kurz GSG 9 BPOL oder kurz GSG 9) ist die Sondereinheit der föderalen Polizei (ehemals Bundesgrenzschutz) zur Bekaempfung der schweren und gewalttätigen Kriminalitaet und des Terrors in Sankt Augustin-Hangelar. Die GSG 9 führt nach der Umfirmierung des Landesgrenzschutzes ihren bisherigen Firmennamen fort, nun aber mit dem Hinweis "die Bundespolizei".

GSG 9 ist als Anti-Terror-Einheit für Geiselrettung und Bombenräumung ausgebildet und wurde am 26. 9. der Border Guard Group 9 nach der Entführung in München ins Leben gerufen, nachdem die überlastete Kriminalpolizei den Mord an elf Israelis an den Münchner Olympiateilnehmern durch das Terroristenkommando Schwarzers Septembre nicht abwenden konnte.

Die GSG 9 wurde durch die Geiselnahme des im deutschsprachigen Raum im Frühjahr 1977 von Palästinensern überfallenen Lufthansa-Flugzeugs "Landshut" bekannt Im Unterschied zu den Spezialeinheiten (SEK) der Landespolizei, die für vergleichbare Aufgabenstellungen eingesetzt werden, ist die GSG 9 eine Bundeseinheit. Anders als bei Auslandseinsaetzen der Wehrmacht bedarf dies nicht der Genehmigung des Bundestags nach dem Bundesbeteiligungsgesetz.

3] Die bisherige Schutzaufgabe des Personals der Botschaft im Auslande wurde 2009 auf die im April 2008 eingerichtete Bundespolizeieinheit für den Schutz von Personen im Auslande ("PSA BPOL") übertragen. Die Beamten haben durch den Einsatz in der GSG 9 das Recht auf einen Zuschlag für Sonderaufgaben ( 22 Abs. 2 Nr. 2 Kompensationsgeldverordnung, 500 EUR pro Monat seit dem 01.01.2017, bisher 400 EUR ab 2008).

12] Die GSG wurde nach der blutigen Entführung in München bei den Olymischen Winterspielen (Angriff am 6. Sept. 1972) am 2. Sept. 1972 gegründet. Die palaestinensische Terrorgruppe Schwarzerseptember nahm waehrend der Partien elf Israelis als Geisel. Wegener kündigte im April 1973 die Bereitschaft von zwei operativen Einheiten der GSG neun an.

Nachdem der Bundesgrenzschutz in föderale Polizei umbenannt wurde, wurde die Bezeichnung wegen ihrer Bekanntschaft aufrechterhalten. Das GSG 9 war die Exekutionseinheit bei der Operation Celler Loch, der Sprengung eines Lochs in der Außenwand der Justizvollzugsanstalt Celle im Juli 1978 Diese Sprengung diente einer - gescheiterten - Aktion unter falscher Flagge und sollte einen Fluchtversuch des dort inhaftierten mutmaßlichen RAF-Terroristen Sigurd Debus einleiten, der eine V-Person des Bundesamtes für Verfassungsschutz spielen sollte.

Aus diesem Grund hat Kanzler Helmut Kohl im Juni 1993 die GSG 9 am Hauptsitz in Sankt Augustin besucht und ihr sein volles Selbstvertrauen versichert. Zur geplanten Freilassung des am Donnerstag, den 3. Mai 2009 vor der Somaliküste gekaperten Containerschiffes Hansa Stavanger steht vor Ort ein größeres Einsatzteam der GSG 9 zur Verfügung.

Mehr als 200 Special Forces Männer und sechs Helikopter wurden anfangs April 2009 nach Mombasa, Kenia, gebracht und ein Befehl auf dem US-Helikopterträger USS-Boxer an die Küste um den Jahreswechsel herum übertragen, um eine Befreiungsaktion für den Frachter zu starten. Im Jahr 2015 wurden spezielle Polizeikräfte, das BFE+ der föderalen Polizei, eingerichtet, um die GSG 9 zu unterstützen.

Ort: ZDF-Geschichte, Deutschland 2012 (45 Min.). Örell Füßli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05653-0, insbesondere Kap. 6 Ulrich Wegener: GSG 9 - Stronger than Terror. 2. Lit, Münster 2017, ISBN 978-3-643-13762-3. GSG-9-Cameradschaft e. V. Grenzschutzgruppe 9 (GSG 9). Ort: Die Welt, 27. August 2012 Holger Schmidt: Stichwort "GSG 9" im Blog des SWR.

Ort: World Online, 27. August 2012. ? Vgl. Reinhard Scholzen: KSK. Motorbuch, Stuttgart 2009. GSG9 der Bundespolizei: Merkblatt Die GSG9 der Landespolizei ist auf der Suche nach neuem Blut! Lit, Münster 2017, ISBN 978-3-643-13762-3, S. 129. ab GSG 10 soll um ein weiteres Drittel erweitert werden. Im: World Online, 16. Jänner 2018. In: Der Spiegel, 18. Jänner 2009. In: Der Spiegel, 7,0 MB (Memento vom 28. Jänner 2015 im Internetarchiv) Die föderale Polizei, 14. Jänner 2015, S. 35. In: ? von Newcomern erwünscht!

Anfahrt zur GSG 9 der föderalen Polizei. Faltblatt der GSG 9 der föderalen Polizei, Fachinformations- und Pressestelle der föderalen Polizei, eingesehen am 29. August 2016 (PDF; 2,9 MB). www.de aus dem Deutschen Bundestag, Legislaturperiode 17/10006: Stellungnahme der Regierung vom 15. Mai 2012 zur kleinen Umfrage der Delegierten Jelpke, Gehrcke, van Aken und anderer und der Bundestagsfraktion DIE LINKE zur Ausstattung der GSG 9 und deren Kooperation mit den Streitkräften (Drs. 17/9822).

Gun Digest Book, 2012, ISBN 978-1-4402-3211-4, S. 186. Christoph Rojahn: Militäreinheiten zur Terrorismusbekämpfung als Reaktion auf die Gefahr des Weltterrorismus und Instrumente der nationalen Security-Politik - das Beispiel Amerika. Utz, München 2000 (auch Diplomarbeit, Uni München, 2000), S. 70. Ohne eigene Bewertung (mit Zitatnachweis) gibt Tim Geiger diese Bewertung ab: Das "Landshut" in Mogadischu.

Außenpolitisches Krisenmanagement des Bundes angesichts der Terrorherausforderung von 1977: In: Quarterly Vol. 57, 2009, Vol. 3, S. 413-456, hier S. 447 (PDF). Ort: Frankfurt am Main, November 2009; Irene Geuer, Paul Elmar Jöris: Terrorismus selbst gemacht. Im Deutschlandfunk, 22. Mai 2009. Befreiungsaktion: Elitetruppe GSG 9 plant Truppeneinsatz in Ägypten.

Die GSG9-Mission hat in: World Online, Stand 31. Dezember 2008. n-tv. de, Stand 31. Dezember 2008. GSG9-Mission in Somalia beendet. Handelsblatt, Stand Nr. 7, July 2010, ISSN 0940-4171, S. 82-85. Christoph Rojahn: Militäreinheiten als Reaktion auf die Gefahr des Weltterrorismus und Instrumente der nationalen Politik - das Beispiel Amerika.

Utz, München 2000 (auch Diplomarbeit, Uni München, 2000), S. 93 Zusammenarbeit mit Lukaschenko: GSG neun ausgebildete belarussische Polizei. Im: Spiegel Online, Stand 11. Oktober 2012. Combat-Teamkonferenz 2015 (CTC) bei der GSG 8. In: SEK Engagement, Stand 11. Juni 2015. Holger Schmidt: Wie gut sind wir dabei?

Örell Füßli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-03988-5 (E-Book), Kap. 6 (2. Sektion: Wem ist die GSG 10?). Ausgabe, Motorbuch, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-613-02016-0, S. 168-170. , , ? Buchtipps des Bundesministeriums des Innern 2011, PDF (Memento vom 17. Mai 2016 im Internetarchiv), S. 18.

Mehr zum Thema