Greifvogelzucht

Raubvogelzucht

Das Züchten von Greifvögeln zum Beißen ist schon lange mein Hobby. Die Raubvogelzucht besteht aus Harris Hawk, Falken und Sibirischen Uhu. Willkommen bei Maaß Raubvogelzucht. Das Züchten von Raubvögeln hat, wenn man so will, die Falknerei gerettet oder ihr Überleben gesichert. Vorsitzender für Zucht und Raubvogelschutz - Komturei Niedersachsen.

Raubvogelzucht

Die Raubvögel waren die ersten Menschen auf der Welt, die sich als tiefe Liebhaber der Raubvögel mit der Raubtierzucht auseinandersetzen. Dass die Fortpflanzung von Raubvögeln in menschlichen Händen wichtig ist, wurde auch von der Internationaler Naturschutzunion (IUCN) als Arterhaltungsmaßnahme erkannt. So kann man feststellen, dass viele der Raubvögel, die im Zuge von Umsiedlungsprojekten in die Freiheit freigesetzt werden, aus den Brutpopulationen der Fallenstellerstammt.

Auch die modernen medizinischen Verfahren, wie die Kunstbesamung, finden ihren Weg in die Raubvogelzucht von heute. In Österreich ist die natürliche Gewinnung nicht verboten, aber nicht mehr notwendig. Auch in Österreich gibt es genügend Tierzüchter, die alle Arten, die als Passanten verwendet werden, züchten.

Unser Raubvogelzuchtprogramm

Das Züchten von Raubvögeln für Die Pekjagd ist seit langem mein Hobbypferd. Die Aufzucht unserer Vögel erfolgt mit dem ersten Nest mit Inkubator bebrütet und mit dem zweiten Nest durch die Eltern ausgebrütet und dementsprechend entweder von Hand (1. Nest) oder mit dem zweiten Nest durch die Eltern. Seitdem wir mit dem Verband für Vögelschutz, brüten kooperieren, greifen wir in unseren Inkubatoren auch immer wieder andere Tag- und Nachtvögel heraus.

Also konnten wir schon wieder Peppeln oder andere Raptoren/Eulen und danach in Ruhe loslassen. Schon bei früh begann die Begeisterung für brütende Raubvögel. Der erste Falke war ein Nest von Züchter. Dadurch konnten wir frühzeitig erste Erfahrungen in der Züchtung und Therapie von Erkrankungen gewinnen.

Wir haben heute einen kompetenten Ansprechpartner, wenn es um die Versorgung von z.B. kranken Vögeln geht. Unglücklicherweise hat nicht jeder Jagdfalkner oder Greifvogelzüchter das Glück, um ein Veterinär im Nähe mit Raptoren zu haben. Damit können die Firmen Züchter und Veterinäre über das Netz über schnell und effizient informieren - sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Somit leisten Fallkner und Züchter einen Beitrag zum Erhalt und - wo durch Verstädterung, Industriealisierung und Pestideinsatz die Existenz bereits zerstört wurde - zum Wiedereinbürgerung vieler Raptortypen.

Mehr zum Thema