Globetrotter Zelte

Weltreisezelte

weltenbummler. de, plus Ihr Online-Shop für Camping & Outdoor-Ausrüstung. Wildes Zelten wurde langsam schwierig, weil es überall Plantagen mit Äpfeln und dergleichen gab. Werbung Sport Alpinist & Globetrotter Der Neue. Diese Zelte haben einer Vielzahl von extremen Wetterbedingungen standgehalten.

Das Tunnelzelt ist ein Favorit unter den Globetrotter-Zelten.

Zelt-Typen - Ratschläge, Tips & Kniffe für Ihre Fahrt

Lies jetzt, welcher Typ für dich der passende ist! Zelte gibt es viele - und für jeden Bedarf den richtigen Zeltyp. Allrounder und Fachleute, Weltraumwunder und Federleichtzelte, kostspielige und preiswerte Varianten. Wie soll man den Blick für sich behält und entscheidet, welches der beiden Zelte für sich am besten geeignet ist?

Heute sind Zelte High-Tech-Produkte, die zum Teil für die größten Berge und die extremen Plätze der Welt gemacht sind. Die anderen Zelte überstehen kaum ein Wochende auf einer Trockenwiese. Trotzdem sollten Sie möglichst realistisch an Ihr neu gebautes Dachzelt denken. Ort: Wie groß muss das Vorzelt sein? Die modernen Zelte haben eine lange Lebensdauer.

Plane für die nächste Zeit und überlege, mit wie vielen Leuten du in den kommenden Jahren im Festzelt schläfst. Leider ist Ihr großes Vorzelt schon nach wenigen Jahren zu groß oder zu schmal. Die meisten Zelte sind nur für Menschen über 1,85 m geeignet.

Sollte das Festzelt keine Apse haben, müssen eventuell auch Rücksäcke in das Festzelt eingelassen werden. Achten Sie auch darauf, wie viele Zugänge ein Vorzelt hat. Haben Sie vor, mit Ihrem neuen Reisezelt oft in den hohen Norden zu reisen? Das ist eine gute Wahl - aber denken Sie daran, dass Sie vielleicht im Winter im eigenen Dachzelt grillen müssen und nicht gerne nasse Kleidung und Ausrüstungen mitbringen.

Eine großzügige Apse, die Ihnen neben der Schlafkabine viel Raum und Witterungsschutz gibt. Selbst verhältnismäßig kleine Zelte, in deren Apse ein Rad oder eine Maschine untergebracht werden kann! Es gibt viel Raum auf einem Zeltplatz. Aber haben Sie schon einmal probiert, ein kleines Festzelt in den Gebirgen oder auf einer kleinen Insel aufzuschlagen?

Hier ist der Platz für Ihr Festzelt begrenzt. Bei einem 5 Meter langem Stollenzelt hat man hier falsche Landkarten - ein stabiler und kompakter Géodätzelt dagegen ist hier richtig gemütlich. Wer seinen Ferienaufenthalt oft zu Fuss oder auf Skiern verbringt, wird sich über jedes einzelne Kilogramm freuen, das er nicht dabei hat.

Wenn Sie Ihr Festzelt jedoch die meiste Zeit im Schuh haben, spielt es keine Rolle, ob es ein paar Kilo mehr oder weniger ist. Bevor Sie Ihr neues Vorzelt kaufen, überlegen Sie, welche Aktionen für die nächsten Jahre vorgesehen sind. Denken Sie jedoch daran, dass Leichtzelte in der Regel teuerer sind als dicke Zelte.

Abhängig von der Region, in der Sie reisen, müssen Sie unterschiedliche Ansprüche an Ihr Festzelt haben. Die Zelte müssen gut belüftet und sehr standfest sein. In den südlichen Regionen kann das Festzelt etwas weniger tragfähig sein, sollte aber etwas luftig sein. Wer häufig in den Gebirgen fährt, sollte mehr Gewicht auf Sicherheit als jemand, der die meiste Zeit im Wald ist.

Starker Wind und Böen sind immer noch der Grund, warum Zelte auf einer Outdoor-Tour fehlerhaft sind - eng verbunden mit der Sorglosigkeit der Zeltmenschen. Aufwärts gibt es keine Einschränkungen.... Billige Zelte können Sie bereits für 50,-? erstehen. Das High-Tech-Zelt ist über 1000,- teuer - und wenn Sie ein hochqualitatives Familien-Zelt wünschen, sind Sie bei weitem nicht am Limit.

Doch keine Sorge: In der Regel finden Sie in jeder Preislage das passende Vorzelt. Haben Sie eine ungefähre Ahnung, was Sie von einem Festzelt erwarten? Das gibt dem Festzelt das Erscheinungsbild einer Sphäre. Der Außenmantel bietet Schutz vor Sonne, Wetter und Nässe.

Das Weltraumwunder unter den für Outdoor-Reisen geeigneten Vorzelten. Keine andere Zeltart hat so viel Raum für das gleiche Eigengewicht wie ein Stollenzelt! Es gibt zwei bis vier Rahmenbögen, die das Vorzelt überspannen. Wenn man es mit Bäringen fixiert, geht es auf wie ein Akkordeon: Ihr Festzelt wirkt wie ein Stollen.

Der große Platzbedarf hat aber auch einen Nachteil: Bei Tunnelzelten wird viel Raum für den Auf- und Abbau benötigt. Das, was die Wiese nicht belastet, kann in den Gebirgen rasch zum Thema werden. Ein Tunnelfeld ist ideal für lange Fahrten mit viel Ausrüstungen. Beim Auftreffen des Windes auf die Seite des Tunnelzeltes wird es rasch unstabil, wenn das Lager nicht richtig gespannt ist.

Es ist besser, immer ein Stollenzelt mit einer Apse im Aufwind aufzustellen. Sie gibt dem Sturm weniger Fläche zum Angriff und lenkt den Sturm über das Festzelt - dumm nur, wenn sich der Sturm nachts umkehrt. Sie ist verlässlich, hat innen Raum zum Garen und Aufbewahren von Geräten und ist in der Regel durchlüftet.

Die Stöcke überkreuzen sich öfter, je standfester das Vorzelt. Diese Zelte können auch hohe Schneelasten problemlos aushalten. Für eine einfache Anreise können Sie jedoch viel Zeit einsparen. Das kann aber auch von Nutzen sein, wenn es z.B. nur kleine Stellplätze für ein Bergzelt gibt.

Sie stellen nur sicher, dass das Festzelt nicht abfliegt. Wem ein Géodätzelt geeignet ist: Berg- und Wintersportlern, die starke Winde erwarten und bei Bedarf nur wenig Zeltplatz haben. Gestänge aufstellen und das Vorzelt in alle Richtungen spannen - das wars. Bei kalten Nächten können Sie auch einen Backofen im Gartenzelt aufstellen.

Durch das optionale Innenraumzelt und eine Fußbodenplane kann das Modell nahezu universell genutzt werden. Schwerer Baumwollstoff ist strapazierfähig, haltbar und ideal für lange Kanufahrten - solange man das schwerere Festzelt nicht dabei hat. Schlussfolgerung: Welcher Zelttyp ist der geeignete? Aber auch dieser Sachverhalt bietet einen großen Vorteil: Für jeden Zweck gibt es jetzt ein passendes Festzelt, sei es für Trekkingtouren auf der Insel oder für eine Radtour durch Kanada.

Wie oben bereits erwähnt, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wozu Sie Ihr eigenes Vorzelt brauchen. Erinnern Sie sich, dass der Erwerb eines Zelts eine dauerhafte Geldanlage ist. Abhängig von der Reiseart ist das Festzelt auch ein Objekt, das nicht verschont bleiben sollte. Durch unsere Tips und gute Ratschläge werden Sie auch das für Sie passende Modell vorfinden.

Mehr zum Thema