Gletcher P08

Speiseröhre P08

Qualitativ hochwertige, detailreiche Vollmetall-CO2-Nachbildung der bekannten Pistole P08 von Gletcher im Kaliber 4,5mm Stahl BB. Absolutes Highlight des Gletcher P08 ist das eingebaute Blowback-System. Die CO2-Pistole Gletcher P08 in schwarz im Kaliber 4,5mm BB. CO2-Pistole von Gletcher Modell P08 Parabellum im Kaliber 4,5 BB (P18). Druckluftpistole Gletcher P08 CO2 Kaliber 4,5mm Vollmetall.

Der Gletcher P08 in 4,5BB mit Blowback - Meinungen - CO 2 - Kleinwaffen

Mit den preiswerten Legenden 08 und Gletcher. Ich präsentiere den Gletcher hier ganz einfach: ein funktionelles Kniegelenksschloss! Bei der IWA konnten wir bereits beide, den Gletcher und den Uhrex, mit einem klaren Blick erblicken. Der Gletcher wird es! Es gibt noch eine Variante ohne V, aber die F-Version ist identisch und bereits da!

Die Lieferung: Es bleibt in engen Toleranzen, eine farbenfrohe bedruckte Box, ein Handbuch, ein Sechskantschlüssel und natürlich die Pistole mit Ablage! Das Gewehr ist vollständig aus Stahl, nur die Griffe sind aus Plastik. Alle Teile auf der Pistole sitzen gut und sehen gut aus, ich mag alles sehr gut! Auch hier wieder Fotos vom Originalzustand der Waffen, die ich mir vom Einführer " Soldier of Fortune Gmbh " ausleihen konnte: Die Waffen sind im Originalzustand:

Beim Drücken rutscht das Heft aus. Die Demontagehebel sind verschiebbar, aber die Waffen können nicht demontiert werden! Die Verriegelung des Feeders ist sehr gut, so dass die Pistole spannungsfrei geladen werden kann und die Nägel geschont werden. Auch er ist vollständig aus Stahl gefertigt und nicht ausbaubar. Sie hat die typische P08-Beschriftung (sehr schön) und ist sehr glatt und schnappt auf.

Shooting: Kurzum, das macht viel Spass mit der P08. ý Legen Sie die Zeitschrift ein. Bei gespannter Pistole ist es nicht mehr nötig, das Kniegelenk einzuziehen (aber aus Spaßgründen unbedingt zu empfehlen). Mit anderen Worten, der Auslöser kann mit etwas Druck betätigt werden, ist aber durchaus verwendbar!

Allerdings spielen sie in einer anderen Spielklasse, da sie einfach ist und nur die halbe Miete des Gletcher zahlt. Schlussfolgerung: Ich bin völlig erstaunt über diese Mordwaffe! Das ungewöhnliche Modell und die aufwendige Kniegelenksverriegelung (auch wenn sie es nur imitiert) machen die Waffen für ein Stahlkugelgeschütz genau.

Dazu kommt die Bearbeitung und der Betrieb des Gletcher.

Mehr zum Thema