Gears of war 4 Ps4

Getriebe des Krieges 4 Ps4

Sind Sie ein Gears of War 4 Fan? Zahnräder des Krieges 4 (Prima Games Guide). Der Release von Gears of War 4 wurde etwas vorgezogen: Die Gears of War 4 wurde vollständig für die Xbox One X angepasst. Zahnrad-Veteranen werden sich bei Gears of War 4 sofort zu Hause fühlen.

Getriebe des Krieges 4 - Veröffentlichungsdatum leicht fortgeschritten

Die Ausgabe von Gears of War 4 wird im kommenden Jahr erscheinen und die Ausgabe von Gears of War 4 wurde etwas vorgezogen: Nach " End of the Year " und " Christmas Season 2016 " hat Microsoft nun die Freigabe des Third-Person-Shooters auf das Jahr 2016 datiert, aber um einen ersten Einblick in das Spielgeschehen zu bekommen, müssen die interessierten User nicht so lange warten: Ein Betatest für Gears of War 4 ist bereits für das Frühling 2016 vorgesehen.

Die rund eine Millionen Einkäufer der Gears of War Ultimate Edition sind teilnahmeberechtigt. Laut Live-Stream sind mehr als 45 prozentig davon Akteure, die noch nie etwas mit der Gears of War-Marke zu tun hatten. Die Gears of War Ultimate Edition war jedoch auch Teil des Black Friday Bundles von Xbox Eins.

Gangschaltung von War 4 getestet: Gute Kettensägen-Action

Entwicklern, die eine richtungsweisende Spielmarke erben, die als die Erfinderin des Cover-Shooters angesehen wird, fällt es schwer: Auf der einen Seite erwartet man, dass die DNA der Serie erhalten bleiben wird, auf der anderen Seite fordert man Innovationen. Die Koalition hat diese Aufgabenstellung in â??Gears of War 4â?? gelöst - der Kult-Faktor des ursprÃ?nglichen dreiteiligen Sets von Epic wird trotz einiger bedeutender Innovationen, dynamischen Koop-KÃ?mpfen und dem sehr gutem Multiplayer-Modus nicht realisiert.

Geblieben ist eine über lange Strecke sehr schön und lustig, aber nie revolutionäre Baller-Orgie, vor allem im Mehrspieler-Modus überzeugt. s sind 25 Jahre her, seit Muskelmann Marcus Fenix die ekelhafte Heuschrecke auf dem Planet Sera in der Nirwana bombardiert hat. Im Gears of War 4 vollzieht sich nun ein Generationenwechsel - im Doppeldeutigkeit.

Dabei handelt es sich zum einen um den neuen Hersteller The Coalition, der die von Epic Games (Unreal) entwickelte Shooter-Serie in die Ära von Xbox Eins und Universal Windows Platform überführen einführen wird. Zum anderen der ehemalige Serienheld Marcus Fenix, der durch seinen Kabinettssohn JD ersetzt wird. Multiplizieren Sie sich â?" und bleiben Sie gefälligst hinter der Stadtmauer, sonst gibt es Probleme!

Die frühere Gears of War "Held Marcus Fenix übergibt an die Jugend: Der neue Hauptcharakterer ist sein jüngerer Nachfolger, JD. Weil auch im vierten â??Gears of Warâ?? das berÃ?hmte â??Gearsâ??-Gameplay der Clou ist: Ob JD nun hinter einer Kiste, einem Geländer oder einem schwingenden Alien-Skinbag auf der Suche nach Geborgenheit ist â?" das Wichtigste ist, dass seine Hit-Zonen intakt sind.

Clever ist, wer hier rasch - wie in jedem Gears of War"-Spiel - Schutz findet. Dabei ist es wichtig, sie frühzeitig zu vermeiden â?" sonst werden Sie unbarmherzig zubereitet. Aber sonst ist es â??Gears of Warâ??, wie Sie es kennen: Schiessen, Cover-Suche, Flankierung, Nahkampf-Angriff (vorzugsweise Ã?ber Lancer-Kettensäge) â?" und weiterâ??s zum Webspace unter nächsten

Entwickler Die Koalition steht in der Tradition der Serie: Die etwas sich wiederholenden Stellungskämpfe vs. zahlenmäÃ?ig, meistens überlegene, Gegner in Gestalt von Regierungs-Robotern und allerlei Monster, wechselt sich ab mit einfachen, aber effektiven Fahrzeug-Sequenzen und regelmäÃ?igen, Boss-Gegner-Duellen. Alles in allem sorgt die - je nach Schweregrad und eigener Spielweise - acht bis zwölfstündige Aktion für einen soliden Unterhalt, ist durch den geradlinigen Ablauf und die bekannte Gears"-Formel aber auch alles andere als einfallsreich.

Dafür unterstützt das Play Crossplay - auf Wunsch wird die Kampagne sowie der Koop-Multiplayer-Modus gemeinsam mit einem Teamkollegen erlebt. Egal ob in den neuen Varianten Dodgeball, Arms Race und Eskalation, in klassischen Spielen wie Team Deathmatch und King of the Hill oder im neuen Horden-Modus: Gears of War 4 übertrumpft nur im Mehrspieler-Modus.

â??Gears of War 4â?? macht zwar eine gute Figur, aber es fehlt die individuellste Prise. Den Spielern gelingt es jedoch nur, wenn sie zusammen gehen und die einzelnen Fähigkeiten der einzelnen Gruppen gekonnt nutzen - ein großer Spaß! Weiter führen die Programmierer für der Multiplayer bildet ein Drehprinzip ab à la Netflix in: Gears of War 4 "bietet die gewohnten leistungsstarken Produktionen, auch wenn die Diagrammrevolution früherer Parts fehlen.

Der professionell, manchmal etwas forciert agierende deutschsprachige Auftritt vervollständigt das Komplettpaket gebührend - nicht zuletzt, da diesmal bei der Interaktionsarbeit der Charaktere noch stärker auf humorvollen Charakter setzte als bei früheren Gears "titles. Erscheinungsdatum â??Gears of War 4â??: 10. November 2016 für ( "PC (Windows 10)") und Xbox One.

Mehr zum Thema