Gaspistole Gummigeschoss

Gas-Pistole Gummigeschoss

Die Gaspistolen sind daher für die Selbstverteidigung weniger geeignet, da das Gefahrenpotential zu hoch ist: Deutsche Waffenläden hetzen auf Pfefferspray, CS-Gas, Gaspistolen und andere frei verfügbare Selbstverteidigungswaffen. So genannte Gummigeschosse sollen starke Schmerzen verursachen, aber keine schweren Verletzungen des Ziels. Der Mann hatte möglicherweise eine manipulierte Gaspistole dabei und betonte gleichzeitig, dass er die Waffe nur mit einer Gaspistole verwechselt habe.

Zusätzliche Laufgummigeschosse Gaspistole? - allgemeine

z. B. bei Kotte&Zeller 15mm war das Caliber das gleiche wie die zusätzlichen Fässer für die Feuerwerkstechnik, es gab dazu passend Hartgummibälle (aber wahrscheinlich auch eine Menge, aus der man selbst Bälle bilden konnte). weniger Unfälle verursachen, sondern vielmehr einen psychischen Anreiz. Meine Nachbarin, die einem Raubüberfall zum Opfer gefallen ist, hat mich gestern auf dem Fass angesprochen.

Inwieweit ist die Kraft der Gummiwalzen hoch?

Russisch Selbstverteidigung

In den vergangenen Jahren haben unsere russische Nachbarländer sehr attraktive Verteidigungswaffen in großem Stil aufgebaut. Vor wenigen Jahren gab es in Russland nur die berühmten militärischen Pistolen Makarov, Tokarev und PSM in traumatischen Ausmaßen. Da das reizende OC in diesem Land immer beliebter wurde, wurden dort Universalwaffen hergestellt. Manche Gewehre können von Gummikugeln über Signal-Munition bis hin zu Pepper alles abfeuern.

Da wurden auch einige deutschsprachige Vorstellungen wieder aufgenommen, wie die Insektenkartuschen oder das abschließbare Pistolensystem der ASS und Wadie wurde mit dem Hammer aufgenommen. Unglücklicherweise hat es nur der Pyroverteidiger auf den heimischen Baumarkt gebracht. Im Rahmen des Pyrodefender-Berichts habe ich auch einen Werbeflyer für Russland eingestellt, den ich im Jahr 2015 erhalten habe.

Die Einfuhr des Pyroverteidigers erfolgt durch WASP Deutschland, die die OSA-Pistole auch an autorisierte Personen verkauft (ohne Laservisier). Joanna Spitkovskaya ist eine sehr interessante Dame, die es schaffte, die Zulassung für ihre Handgranate in Deutschland zu erhalten. Das BKA hat seine OSA-Pistole als WBK obligatorisch klassifiziert, ebenso wie die JPX4.

Ich bekomme nur die OSA PB-4-1 für 260 EUR. All diese Pistolen würden eine PTB-Zulassung benötigen, wenn sie diese erhalten würden, kann ich kaum abschätzen (die OSA-Pistole erhält sicherlich keine Zulassung). Auch bei den sowjetischen Gummigeschossen muss man beachten, dass dies nicht mit dichter Winterbekleidung funktioniert, sondern mit Paprika.

Ich schreibe nicht viel mehr über die verschiedenen Waffensysteme (ich kenn mich nur aus dem Internet), ich werde euch hier einige Filme zeigen. Addendum: Und hier ist der Polish Coulter Guard-4, der dem JPX sehr ähnelt: Und weil ich im Netz darüber stolperte und sie hier gut sitzen, verknüpfe ich einige Filme aus dem Gebrauch der "Traumatischen" Waffen:

Mehr zum Thema