Gamescom Köln 2016

Spielemesse Köln 2016

Die Gamescom 2016 in Köln: Alle Informationen über Spiele, Aussteller, Öffnungszeiten, Tickets, Preise, Anreise und vieles mehr. Die Gamescom 2016: Die Kölner Gamesmesse Die Gamescom wird 2016 ebenfalls in Köln stattfinden. Das Datum ist auf den 17. bis 21. August 2016 festgelegt.

Mittwochs ist der Klassiker unter den Fachbesuchern, inzwischen gibt es aber auch Wildcards für Normalbesucher. Für Privatpersonen ist die Veranstaltung am Dienstag und Dienstag zwischen 10 und 20 Uhr, am Sonnabend zwischen 9 und 20 Uhr und am Sonntagabend zwischen 9 und 18 Uhr zu haben.

Im Jahr 2016 ist das Land Türkei das wichtigste der Partner. Das USK-Schema wird angewendet: 12, 16 und 17 Wichtig: Auf der Gamescom 2016 wurden aufgrund der Geschehnisse der vergangenen Woche strengere Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Laut Angaben der Kölnmesse sollten Privatbesucher der Gamescom keine für den Messebesuch nicht zwingend notwendigen Koffer, Rücksäcke oder Objekte mitnehmen.

Dennoch müssen die Gäste auf lange Standzeiten vorbereitet sein. Da die Sicherheitsvorkehrungen um 7 Uhr früh einsetzen, ist eine frühzeitige Ankunft ratsam. Auf der Gamescom 2016 sind alle Waffennachbildungen und waffenähnlichen Kostümelemente nicht erwünscht. Praktischer sind die Geländepläne, in denen auch die ausstellenden Unternehmen zu finden sind. Laut einem laufenden Messebericht werden Rekordergebnisse bei den Ausstellern erwartet.

Nachfolgend einige Beispiele von Ausstellern aus den öffentlichen Messehallen 5-10: Halle 9 (darunter: Deep Silver, ESL-Arena, INTEL, Nintendo, Oculus, Square Enix, Twitch, Warner Bros. Höhepunkte sind sicherlich das Gamescom City-Fest in Köln und das Cosplay-Dorf für private Besucher sowie der Gamescom-Kongress und die GDC Europe für das Fachpublikum.

Mit der Gamescom-App sind die meisten Gäste jedoch gut bedient, denn auch hier geben die Veranstalter die aktuellen Infos weiter. Die Gamescom 2016 beinhaltet auch den Stand der Indianer-Arena, wo 60 Indieentwickler aus 18 Nationen rund 80 unterschiedliche Indiespiele präsentieren werden. Das Areal ist rund 600 qm groß und das Ganze in Halle 10.1. Wie in den vergangenen Jahren ist die Ticket-Situation für die Gamescom 2016 gespann.

Diejenigen, die an diesen Tagen noch an der Veranstaltung teilnehmen wollen, können nur auf Nachmittagskarten (7 Euro) ab 14 Uhr warten. Diese werden vor Ort ausgestellt, wenn genügend Personen die Ausstellung verließen. Wenn Sie einen Bericht zum vergangenen Jahr suchen, finden Sie ihn hier als PDF-Datei. Natürlich wollen die vielen Gäste auch zur Kölner Innenstadt, am besten mit der Eisenbahn, denn der Kölner und Bonner Airport befindet sich etwas abseits.

Die Fahrkarten für die öffentlichen Verkehrsmittel in Köln sind im Eintrittspreis der Veranstaltung inbegriffen. Die Übernachtung in Köln während der Veranstaltung ist kostspielig und oft ausverkauft. Aber wenn man mit dem Zug reisen will, muss man auf Schwierigkeiten vorbereitet sein. Einerseits sind der Köln-Deutz (Messe) und der Kölner Bahnhof wegen der Arbeit am Bahnsteig nur bedingt ereichbar.

Dies gilt insbesondere für Reisende aus der unmittelbaren Nachbarschaft und für Fluggäste, die über den Köln/Bonner Airport anreisen. Im Haben gibt es 48 Züge zur Gamescom 2016. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, sollten Sie auf jeden Fall noch einmal einen Blick auf Ihre Anbindung werfen. Alternativ können Sie natürlich auch mit dem PKW anreisen, aber hier sollten Sie auf die Wartezeit vorbereitet sein.

Das Messegelände in Köln befindet sich unmittelbar am Rhein in der Innenstadt, man muss sich erst durch die gut befahrenen Straßen und Schnellstraßen durchkämpfen. Wenn Sie mit Köln vertraut sind, sollten Sie die gewohnten Routen umfahren.

Mehr zum Thema