Fox Labs mean Green

Die Fox Labs bedeuten Grün

Live Vorführung von FOX Labs Mean Green Pfefferspray mit hartnäckigem grünem Farbstoff. FOX Labs Mean Green Peppersprays sind eine echte Innovation: Das bedeutet "grün". Die Besonderheit der FOX Labs Mean Green Pfeffersprays ist, dass ein sehr hartnäckiger grüner Farbstoff hinzugefügt wurde. Live Vorführung von FOX Labs Mean Green Pfefferspray mit hartnäckigem grünem Farbstoff. Wissenswertes und Bezugsquellen für FOX Pfeffersprays (Mean Green, Five Point Three).

Pfefferspray von Fox Labs online bestellen

Die FOX Labs wurde 1992 in den USA mit der Intention gegründet, die effektivste?weniger tödliche? Inzwischen gehören auch Paprikasprays aus den Reihen "Mean Green" und "White Lightning" neben Übungssprays zur Produktpalette des Unter-nehmens. Nicht nur durch eine besonders hohe Wirksamkeit, sondern auch durch die darin enthaltene Beschriftungsmaterialien, die eine leichte und unproblematische überzeugen ermöglichen.

Auch wenn FOX Labs sein Programm zunächst ausschließlich für private Konsumenten konzipiert hatte, wurde die Palette auch auf Bedürfnisse von den Strafverfolgungsbehörden rasch adaptiert. Nicht von ungefähr kommt das große Vertauen in die FOX Labs-Produkte: Das Unter-nehmen gehörte zu den ersten, die den Verbrauchern ein nicht brennbares Aerosol-Abwehrspray mit 5-Prozent Oleoresin Capsicum mit einem UE-Wert von zwei Millonen lieferten.

Das Besondere: FOX Labs setzte im Vergleich zur Mitbewerbergruppe auf einen relativ niedrigen Gehalt an Capsicum von FOX. dafür ist einfach: Ein höherer Gehalt an OC verlangsamt die Geschwindigkeit des Effekts. Mit einem kleinen OC-Teil können die Paprikasprays aus dem Haus FOX Labs durch ihren Soforteffekt überzeugen stoppen.

FOX Labs war im Lauf der Jahre an der Weiterentwicklung diverser Geräte mitbeteiligt. Dazu gehören neben dem Full Safety Holster, das einen gefahrlosen Abtransport und einen raschen und problemlosen Betrieb von Pfefferspray im Notfall ermöglicht für Polizei, auch das Bad Bob als Ausbildungssystem zur Taktik Zielbekämpfung. Darüber entwickelten die FOX Labs auch den "Headshot Bob", mit dessen Hilfe Polizeibeamte im Ausübung von Kopfschüssen ausgebildet werden konnten.

Wer sich mit den Paprikasprays von FOX Labs bekannt machen möchte, kann hier auch Sprays der Serie "Mean Green" und "White Lightning" in unterschiedlichen Größen ordern - auch als Satz mit einem LED-Laser.

Mittelgroß: Grün: Der " mittlere Grüntee " Pfeffer-Spray

Das Besondere an diesem Pfefferspray ist, dass der Rezeptur ein sehr lang anhaltender Grünfarbstoff zugesetzt wurde. So kann ein vom Mean Green abgewehrter Spieler auch nach Tagen noch erkannt werden. Das Mittelgrün unterscheidet sich von der FOX 5.3 Rezeptur - aber auch diese Pfefferstreuer garantieren eine ebenso flammende Ausstrahlung.

Zur Veranschaulichung: Der SHU-Wert von bis zu 5.000 wird von der Firma Tobias T. erzielt. Im Unterschied zu 5.3 basiert dieses Sprühgerät auf Wasser. Jedoch wird der OC-Aktivstoff noch besser entschlackt und entschlackt, auch um den Naturfarbstoff und andere Unreinheiten zu beseitigen. Dadurch wird zwar der reine OC-Gehalt im ersten Augenblick reduziert, aber der aktive Inhaltsstoff wird dadurch besonders deutlich, was den grünen Farbton besonders effektiv macht.

Aufgrund der extremen Wirkstoffreinheit erhöhen sich die Produktionskosten um 50% gegenüber der gleichfalls sehr guten 5.3-Formel. Doch ohne die sonst übliche Verunreinigung kann die Auswirkung von Mean Green Pepper Sprays noch rascher auftreten. Anmerkung: Billigere Paprikasprays können auch höhere OC-Werte erzielen - aber es dauert wesentlich länger, bis der aktive Inhaltsstoff wirkt als Fox-Sprays.

Mehr zum Thema