Fox Labs 5.3 Kaufen

Das Fox Labs 5.3 Kaufen

Ich würde auch 5. 3 kaufen, wenn es verfügbar wäre. Paprikaspray Fox Labs MEAN GREEN 90ml Düse. Wo man Pfeffersprays kaufen kann. Pepper Spray Fox Labs MEAN GREEN 45ml jet.

erinnern Sie daran, dass Neopratze irgendwo etwas über ein "Fox" Spray geschrieben hat.

Pfefferspray von Fox Labs online kaufen

Die FOX Labs wurde 1992 in den USA mit der Intention gegründet, die effektivste?weniger tödliche? Inzwischen gehören auch Paprikasprays aus den Reihen "Mean Green" und "White Lightning" neben Übungssprays zur Produktpalette des Unter-nehmens. Nicht nur durch eine besonders hohe Wirksamkeit, sondern auch durch die darin enthaltene Beschriftungsmaterialien, die eine leichte und unproblematische überzeugen ermöglichen.

Auch wenn FOX Labs sein Programm zunächst ausschließlich für private Konsumenten konzipiert hatte, wurde die Palette auch auf Bedürfnisse von den Strafverfolgungsbehörden rasch adaptiert. Nicht von ungefähr kommt das große Vertauen in die FOX Labs-Produkte: Das Unterneh-men war eines der ersten, das den Verbrauchern ein nicht brennbares Aerosol-Abwehrspray mit 5 % Ölkapsikum mit einem SKW-Wert von 2 Mio. lieferte.

Das Besondere: FOX Labs setzte im Vergleich zur Mitbewerbergruppe auf einen relativ niedrigen Gehalt an Capsicum von FOX. dafür ist einfach: Ein höherer Gehalt an OC verlangsamt die Geschwindigkeit des Effekts. Mit einem kleinen OC-Teil können die Paprikasprays aus dem Haus FOX Labs durch ihren Soforteffekt überzeugen stoppen.

FOX Labs war im Lauf der Jahre an der Weiterentwicklung diverser Geräte mitbeteiligt. Dazu gehören neben dem Full Safety Holster, das einen gefahrlosen Abtransport und einen raschen und problemlosen Betrieb von Pfefferspray im Notfall ermöglicht für Polizei, auch das Bad Bob als Ausbildungssystem zur Taktik Zielbekämpfung. Darüber entwickelten die FOX Labs auch den "Headshot Bob", mit dessen Hilfe Polizeibeamte im Ausübung von Kopfschüssen ausgebildet werden konnten.

Wer sich mit den Paprikasprays von FOX Labs bekannt machen möchte, kann hier auch Sprays der Serie "Mean Green" und "White Lightning" in unterschiedlichen Größen ordern - auch als Satz mit einem LED-Laser.

Keine Fox 5.3 mehr in Europa

Einige von Ihnen haben vielleicht schon bemerkt, dass es in Europa in der nächsten Zeit kein Fox 5.3 Pfeffer-Spray mehr gibt. Offizieller Grund: "Fox Labs will sich auf die Verbreitung der Mean Green Marken in Europa beschränken." Es ist möglich, dass Mean Green im Unterschied zu 5.3 kein Trichloräthylen mehr hat.

Außerdem muss man wissen, dass Trichloräthylen (Trichloräthylen) eines der am häufigsten verwendeten Reinigungs- und Entölungsmittel in der industriellen Anwendung ist. Nach meinen Untersuchungen wird es hauptsächlich in einigen Paprikasprays als Trägermedium mit einem Volumenanteil von 90 - 96% eingesetzt. Das alles muss natürlich relativiert werden, die meisten Verordnungen zu Trichloräthylen verweisen auf Richtlinien zum Arbeitsschutz und nicht darauf, dass es einmal im Laufe des Lebens gesprüht werden muss.

Nichtsdestotrotz ist nach einer EU-Verordnung (Quelle) die Anwendung von Trichloräthylen durch Menschen in einer Menge von mehr als 0,1% nicht erlaubt und die EU ist prinzipiell bemüht, die Anwendung von Trichloräthylen in der Zukunft zu unterlassen. Dementsprechend schwierig sollte der Import von trichloroethylenhaltigen Paprikasprays inzwischen werden. In Kalifornien ist die Anwendung von Pfefferspray mit einem Gehalt an trichlorierten Äthylen/Perchloräthylen (TCE/PCE) bereits von den kalifornischen Behoerden verbietet und es muessen geeignete Warnungen fuer den Zivilmarkt anbringen werden.

Schließlich gibt es zu erwähnen, dass Fox Labs Mean Green in seiner Wirksamkeit kaum unter 5,3 liegt, so dass Fox Labs Pfefferspray, jedenfalls für mich, immer noch die erste Anregung ist. Ich würde auch 5.3 kaufen, wenn es verfügbar wäre.

Mehr zum Thema