Flohschutz

Flöhe Schutz

Flöhe Schutz über die Theke aus der Apotheke. Die Zecken- und Flohmittel für Haustiere Zecken- und Flohschutz Spot-On für Katzen von Beaphar im Test. Flohschutz für Hunde (Beaphar vlooien anti conceptie) in Tablettenform. Das Zecken- und Flohschutzspray für Hunde und Katzen. Das Flohschutzspray eignet sich hervorragend zur Entfernung von Flöhen und Zecken, die sich direkt am Tier befinden.

Flöhe Schutz

Je nach Lebensalter und allgemeiner körperlicher Kondition Ihrer Kätzin können Flohflöhe eine große gesundheitliche Gefährdung sein. Flohstiche sind auch eine ernste Gefährdung für den Menschen: Flohstiche können allergische Reaktion hervorrufen. Das versehentliche Schlucken von befallenen Tieren kann bei Kleinkindern zu einer Bandwurm-Infektion kommen, da der Bandwurm (Dipylidium caninum) in der Regel durch befallene Tiere auf die Tiere übertragbar ist.

Wirkungsvolle FlohbekämpfungEffektive Flöhebekämpfung ist nicht nur die Bekämpfung von Flöhen, sondern auch die Vorbeugung gegen Wiederbefall. Flöhen treten in der Regel in den Gebieten des Haushaltes auf, in denen die Hauskatze lieber bleibt oder liegt. Vor allem bei Katern ist die Dosierungsform des Mittel gegen Floh oft ausschlaggebend für eine wirksame Eindämmung.

Weil sich die Katze immer wieder selbst reinigt, werden örtlich angewandte Mittel - wie z.B. Spot On Mittel - in vielen Faellen vom eigenen Koerper oder dem ihrer Mitbewohner geleckt. Deshalb kann dieses wechselseitige Reinigungsverhalten für die Katze tödliche Konsequenzen haben, da einige bei einem Hund verwendete Zubereitungen für die Katze toxisch sein können.

Es gibt jedoch seit einiger Zeit andere Möglichkeiten, Flöhen zu bekämpfen, wie zum Beispiel eine ganzjährig wirksame und komfortable Anwendung der Tabletten, die natürlich nicht geleckt werden kann. Sie kann entweder sofort nach einer Essensmahlzeit eingenommen oder ganz normal mit dem Essen vermischt werden, um eine Flohkur durchzuführen, bei der der Tierbesitzer sich vergewissern kann, dass er sie richtig angewendet hat. www.flohstopp.de informiert Hunde- und Katzenhalter darüber, wie er Parasitenbefall in seinem Haustier, seinem Haus und sich selbst vorbeugen kann.

Weitere Auskünfte über eine wirksame Flohbekämpfung erhalten Sie von Ihrem Haustierarzt, der den optimalen Leitfaden für die Tiergesundheit darstellt.

Zecken und Flöhe Schutzspray 250 ml

Die Spraydose wird bei Tieren eingesetzt und unmittelbar auf das Haar aufgesetzt. Zum Auftragen auf das Haar. Besprühen Sie das Tierhaar gegen den Haaransatz, bis das ganze Haarkleid leicht angefeuchtet ist. Sprayen Sie nicht in die Haut der Kinder. Im Falle eines versehentlichen Kontaktes mit den Tränensäcken spülen Sie diese aus. Gebrauchsanweisung:

Im Falle eines Flohbefalls müssen alle im selben Haus lebenden Exemplare mit einem anerkannten Schädlingsbekämpfungsmittel behandelt werden. Es wird daher zur Behandlungsunterstützung vorgeschlagen, die Lagerung der Versuchstiere, ihre unmittelbare Nähe und den gewünschten Standort der Versuchstiere ebenfalls mit einem entsprechenden Insektenbekämpfungsmittel oder Insektenvernichtungsmittel ("IGR") zu unterziehen. Einsatzgebiet (e): Zur Kontrolle von Flöhe und Flöhe.

Warnung: Nur zur äußeren Einnahme. Sprayen Sie nicht in Auge, Nasen- oder andere Schleimhaut von Tieren. Die ersten drei Tage nach dem Gebrauch sollten sie nicht im Freiwasser baden.

Mehr zum Thema