Floh und Zeckenschutz

Floh- und Zeckenschutz

Flöhe und Zeckenschutz - Hilfe bei der Produktauswahl. Uebermorgen kommt endlich unser kleiner Spatz ins Haus und jemand hat mich nach Floh- und Zeckenschutz gefragt. Home - Hunde - Flöhe, Zecken & Würmer; Floh- und Zeckenschutz. Natürlicher Floh- und Zeckenschutz von Anibio tic-off.

Gesundheit der Welpen: Floh- und Zeckenschutz sollte mitwachsen.

Flöhe und Zeckenschutz - Unterstützung bei der Produktwahl

Zum Schutz von Hunden und Katzen vor Flüchen und Häckchen verfügen Tierhalter über eine Vielzahl von Mitteln. Sie wirkt erwiesenermaßen besonders schnell und vernichtet Flohflöhe, bevor sie ihre Eier legen. Doch um einer eventuellen Massenverbreitung von Hausflöhen vorzubeugen, kommt man an einem umfassenden Flohschutzprogramm im Falle eines Befalls nicht vorbei.

Etwa 95 % der Flohbestände finden sich nicht an Tieren, sondern als Ei in Sofasitzen und Teppichen. Neben der sofortigen Behandlung des Tiers ist daher eine sorgfältige Umweltbehandlung, z.B. mit einem Umweltspray (z.B. aus der Reihe Bolzen ®), unerlässlich. Auch nach einem Flohplage ist eine Bandwurmbehandlung für das befallene Lebewesen unerlässlich, da Flöhen den Gurkenbohrer weitergeben können, wenn sie bei der Reinigung gebissen und geschluckt werden.

Wenn Sie Angst vor dem allmonatlichen Parasiteschutz haben und mit einem Produkt zwei Krankheiten behandeln möchten, können Sie z.B. das Pflaster für Zecke und Floh (Wirkstoff: Propoxur) einnehmen. Die Schutzdauer gegen Flöhen beträgt vier Monaten, die gegen Ticks zehn wochenlang. Abhängig von der individuellen Dringlichkeit - die Zecke spielt bei einem Hund eine grössere Bedeutung - und je nach Saison sind Flöhen üblicher als die Zecke im Sommer - kann die Behandlungshäufigkeit ausgewählt werden.

Ein wasserdichtes, so genanntes Pulverband ist das sogenannte Floh- und Zeckenschutzband Bolfo®. Parasitenschutzkragen haben den Vorzug, dass sie dort wirken, wo die Zecke das Wild am liebsten angreift: im Kopf-, Nacken- und Schulterminal. Außerdem ist es bis zu sechs bzw. sieben Monaten lang wirkungsvoll gegen Flöhen und Zecken. 2. Vor allem für den Hund ist ein passender Zeckenschutz ein Muss.

Teilweise sind sie schwer infiziert und können auch durch Zeckenbisse erregt werden. Um die Gefahr einer Übertragung von Krankheiten zu verringern, sollten Sie ein Abwehrmittel verwenden, das sich vor dem Stichen gegen eine Zecke wehrt und sie dann abtötet. Die Produkte sind punktgenau gegen alle wichtigen heimischen Ticks (einschließlich Schwemmzecken) und andere schädliche blutsaugende Substanzen wie Flöhen, Mücken und Sandliegen.

Mehr zum Thema