Fisch und Jagd Messe

Jahrmarkt der Fische und der Jagd

Die Messe für Natur, Jagd, Forstwirtschaft, Wald, Wasser, Angeln und Sportschießen. Internationale Jagd- und Angeltage. Bei FISCH & ANGEL und JAGD & HUND sind Hunde willkommen. Jagen und Fischen in Ulm ist eine der führenden Messen für Jagd und Angeln in Baden-Württemberg. Rubrik: Fieristico Quartiere, Loc.

Wildbret & Fisch in Offenburg

WILD & FISCH stellt sich bereits zum fünften Mal als wichtiger Branchentreff im südwestdeutschen Raum vor. Mehr als 70 Anbieter präsentieren auf fast 5000 Quadratmetern Fläche praxiserprobte und marktgerechte Innovationen. Inhaltlich wird sich WILD & FISCH perfekt ergänzen mit FORST life, einer zum zwanzigsten Mal veranstalteten weltweiten Demonstrationsshow für die Waldwirtschaft.

Mehr als 32.000 Fachbesucherinnen und Fachbesucher benutzen das Messe-Format, um sich zu orientieren und ihre Kaufentscheidung zu fällen. Aufgrund der perfekten Dreiländerecklage steigt die Zahl der Gäste aus Frankreich und der Schweiz stetig an. Eintauchen in eine spannende Erfahrungswelt zwischen Atmosphäre, Aktion und spannendem Vortrag, die von zahlreichen Vereinen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz mit Leidenschaft geprägt wird.

WILD & FISCH wird von::

Jagd- und Fischereimesse Ulm

Auch in diesem Jahr ist Ulm wieder ein optimaler Messeplatz für die Jagd- und Angelszene in Süddeutschland. Mit 25.300 Besucherinnen und Besucher hat die Messe Ulm ein mehr als beeindruckendes Resultat erzielt. Während der drei Messetage war die Messe ein Ort der Begegnung für die Jagd, die Fischerei und die Bogenschützen. Bereits zum zweiten Mal wurde in Kooperation mit dem MSZU, Müller Schießzentrum Ulm, ein Messecup ausgeschrieben.

Die Besucherzahl der vergangenen Messe konnte trotz der Karnevalstage aufrechterhalten werden. Gefragt waren die speziellen Anbieter von technologischen Innovationen oder qualitativ hochstehenden Jagdprodukten. Auch das Fischerforum mit einer Vielzahl von Spezialvorträgen war ebenso populär wie die Vorträge der Angelvereine und Vereine. Ein wichtiger Grundstein für die bevorstehende Jagd- und Angelmesse ist bereits gelegt.

Der Standort Ulm soll ein starker Messeplatz im SÃ?den werden. Zentrales Element der Szenerie ist das MSZU, Mullerschießzentrum. Auch für das nächste Jahr wurde eine neue Teilnahme und der MSZU MesseCup, der ebenfalls in diesem Jahr ausgeschlossen wurde, beschlossen. Das neue Konzept, das in den kommenden Tagen mit der Ulmer Messe umgesetzt wird, eröffnet völlig neue Themen und Produkte.

Expertenforen und Aktionsflächen, Jagdtreffen und Begegnungen von Anglern und Fischern werden eine ganz neue Dimension haben. Zusammen mit dem Landesjagdverband wurde eine weitere Kooperation vereinbart und die bevorstehende Messe mit neuen Schwerpunkten wird einzigartige Verkaufsargumente aufzeigen. Durch die enge und gute Kooperation mit der Ulmer Messe sind die Bedingungen für den zukünftigen Messeerfolg geschaffen.

Messechef Jürgen Eilts und die Messe Ulm werden alles daran setzten, das neue, zeitgemäße Konzept zu entwickeln und zu beleben. Dass die Messe ein großes Potenzial hat, zeigt sich an den bereits bestehenden Teilnahmeanfragen und neuen Anfragen. Gemeinsam mit der Jagd- und Fischerimesse Ulm und dem Müllerschen Zentrum (MSZU) erfolgte ein Ausstellungspokal-Shooting.

Eine Schießanlage an der MSZU war ausschließlich vorbestellt. Sieger: Vom neunten bis zum elften Feber findet im Zuge der Jagd- und Angelmesse Ulm der erste Messepokal im Bogenschießen statt. Organisiert by the Bögensportverein Ulm 1990 e. V. and the UAG.

Mehr zum Thema