Firma Ruag Fürth

Unternehmen Ruag Fürth

Die RUAG stellt nun einen Vice President Procurement m/w in Fürth ein. Im Kampf gegen ISIS beliefert RUAG Ammotec nun die Kurden im Irak. Die RUAG Ammotec ist der richtige Arbeitgeber für Sie? Hier finden Sie die Öffnungszeiten der RUAG Ammotec GmbH in Fürth, Bayern. Die RUAG Ammotec GmbH - Fürth.

Aufdruck - GECO

Die GECO ist eine eingetragene Marke von RUAG Ammotec. RUAG Ammotec ist Teil der Unternehmensgruppe der RUAG AG, Bern (Schweiz). Der Internetauftritt der RUAG AG mit allen Unternehmensbereichen ist abrufbar unter: www.ruag.com. Die RUAG Ammotec ist auf hochwertige Pyrotechnik für militärische, zivile und industrielle Anwendungen ausgerichtet.

RUAG Ammotec ist in Europa führend im Jagd- und Sportmunitionsbereich. RUAG Ammotec erarbeitet auf Basis ihrer Expertise im Munitionsbereich unter anderem Tankpatronen für die Verbindungstechnik und Sicherungssysteme im Industriepyrotechnikbereich. Sämtliche auf dieser Website enthaltenen Text-, Video- und Bildmaterialien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unsere vorherige Zustimmung nicht wiederverwendet werden.

GECO, ROTTWEIL, DYNAMIT NOBEL, RUAG, SINTOX, SINOXID und RWS sind Warenzeichen.

Die RUAG Ammotec Anwendung: 15 Interviews

Stärken/Schwächen; Was sagen Sie, wenn jm. nach Ihrer möglichen Position in der Verteidigungsindustrie gefragt wird? Die Befragung war an sich sehr kompetent und unterhaltsam. Dabei wurden die Fragestellungen speziell auf den Beruf und das Betrieb gerichtet, Lebenslaufstationen behandelt und Fragestellungen von mir mitbeantwortet. Sie haben sich damit beschäftigt, wie das Privatumfeld auf eine Aktivität in der Rüstungsbranche anspricht?

Das Unternehmen wurde vorgestellt und die Aufgabenstellung erörtert. Die angeblich neue Führungskraft forderte seine berufliche Kompetenz im Detail. Die neue Position setzt die englische Sprache voraus. Das war kein Einseiteninterview, aber auch die eigenen Fragestellungen wurden immer gleich mitbeantwortet. Die berufliche Herkunft wurde speziell für die zu besetzenden Positionen erfragt.

Auch die Motivation zur Veränderung wurde in Frage gestellt. Dann wurde ( "I") an die RUAG adressiert. Jederzeit einsatzbereit und in der Lage, alle Anfragen zu bearbeiten. Zudem wird die Position weiterhin auf der Webseite und in verschiedenen Online-Jobportalen veröffentlicht. Man hat mich für eine Position als Entwicklungsingenieur für Werkzeuge einberufen.

Und ohne mich zuvor zu benachrichtigen, ging es während des gesamten Interviews um eine andere Position, die wahrscheinlich besser zu meinem Anforderungsprofil passt. Für die mir angebotene Position haben sie bis heute wohl noch keine finden können.

Mehr zum Thema