Filme Videothek 2016

Film-Videothek 2016

Sämtliche Filme aus unserer Online-Videothek ab 2016. 1056 Filme aller Genres auf DVD, Blu-ray und als Stream. Neu: Die A1 Video Library. Ja, Ende der neunziger Jahre musste man noch in die Videothek gehen, um seine wöchentliche Filmdosis zu bekommen. Jetzt aber verschwinden die Videotheken aus dem Stadtbild und konzentrieren sich auf unabhängige Filme, die zwischen 1915 und 2016 in den Kinos liefen.

Sterben Sie langsamer!

Wann immer Karl Rodemann einen Spielfilm leiht und der Käufer seine zehn Karten aus der Brieftasche nimmt, schlägt Rodemann ein Löcher hinein. Folie und Motive müssen zusammenpassen, das ist entscheidend. "Ich nehm das Schloß für Geschichten, aber es kann auch eine Filmkirche mit kirchlichem Charakter sein. Gelegentlich steht es auch für Wall Street, also für New York und ich verwende es für alle Filme des Subgenres Home Invasion. 2.

Seine Boutique heisst Video-Drom, sie befindet sich in Berlin Kreuzberg, in einer Kopfsteinpflasterstraße, die für diese Großstadt auffallend schräg abfallend ist. Aber in dieser Story sollte es auch für alle anderen Videobibliothekare gelten, die dafür Sorge tragen, dass in diesem Lande ein paar Romantikkomödien weniger und ein paar mehr gute Filme gesehen werden.

In Deutschland ist die Anzahl der Videoläden seit 2002 um knapp zwei Dritteln zurückgegangen, im Jahr 2015 waren es nur noch 1186. An diesem Tag ist Rodemann oft allein, man vernimmt die Ruhe im Geschäft und das ruhige Anklicken von DVD-Boxen, die sich öffnen und schließen. Rodemann und seine beiden Angestellten behalten heute ihr Einkommen über dem Meeresspiegel, mehr nicht.

Seit Jahrzehnten schaut er sich Filme an und hat Bonus-Material erlebt, diese Erfahrungen sollten nicht schlichtweg ausbleiben. "Rodemann kam 1985 zu Video-Drom und hat 1989 das Unternehmen übernommen. "Man muss sich Rodemann als einen bis zum Anschlag mit Filmen vollgestopften Menschen denken, die innere Wand seines Kopfes als Projektionsfläche, beleuchtet von einem unendlichen Strohfeuer.

Davon einmal ganz zu schweigen, dass die Auswahlmöglichkeiten für Videodrome um ein Mehrfaches größer sind. Diejenigen, die Rodemann konsultieren, nehmen einen nicht einmal wussten, dass sie ihn schon immer mal ansehen wollten. Etwa 15.000 Filme hat Rodemann in seinem ganzen Lebenslauf miterlebt.

Außerdem mag Rodemann viele kitschige Monster-Filme aus den fünfziger Jahren, in denen Polystyrol-Biester Styropor-Städte verwüsteten; er mag Filmnoir, dessen Repräsentant er sehr frühzeitig auf seinem eigenen Fernsehgerät im Zimmer der Kinder sah. Das Videodromarchiv enthält mittlerweile rund 32.000 Filme, wobei jeden Monat über 100 neue Filme hinzukommen.

Dabei hat Rodemann mehrere tausend Minuten Filmmaterial im Gepäck, auf DVD, Blu-ray und ein paar Videokassetten. Angefangen bei den Spielfilmen der Gebrüder Lumière aus dem Jahr 1895, dem ersten überhaupt, bis hin zur jüngsten US-Serie, von der er derzeit oft Mr. Robot, ein Hackerdrama, anführt. Doch nicht Rodemann. "Viele seiner Auftraggeber haben mit Kino zu tun, Regisseur oder Drehbuchautor, denn Rodemann hat beinahe alles und kennt sich aus.

Sie ist auch bei Videoodrom tätig. Ein Künstler steht vor ihm und sucht eine Szene für eine Videokunst. hatte Karsten Rodemann zu bestehen. Die Glasscheibe wird von Rodemann aus dem Deckel genommen und in Fensterrichtung gehalten, so dass sie das sanfte Licht des Abends wiedergibt. "Es ist mir immer ein Rätsel", sagt er, "wie es den Gästen gelingt, so viele Spuren auf einer DVD zu hinterlassen. 3.

Da gibt es Sachen, die Rodemann nicht loswerden kann, zum Beispiel wenn der Kunde seine Filme nicht richtig behandelt. Als Rodemann zu Haus einen Kinofilm sehen will, schließt er die kunststoffbeschichteten Gardinen, völlig atmungsaktiv. Damit kann er gut umgehen. Es ist nicht so leicht für ihn, Diskrepanzen zu ignorieren. Zum Beispiel, wenn Michel Gondry, dessen Liebe zum Detail er sonst sehr zu schätzen weiß, in Be Art Zurückspulen übersieht, dass man die Lösch-Lasche überkleben muss, bevor man ein VHS-Band aus der Videothek übertragen kann, dann ist das nicht so.

"Daß Gondry es nicht zeigte, ist so klein, daß mich jemand, der mit Video aufgewachsen ist, verärgert hat. Nimm ein Scotch-Klebeband und klebe es über den Radiergummi. Die haben den ganzen Streifen ruiniert. "Sicher, so ein Radiergummi ist nur ein Ausschnitt.

Doch Karsten Rodemann kann nicht nachvollziehen, warum es fehlte.

Mehr zum Thema